LiquidityX Erfahrungen 2021: Der beste weltweite Online-Broker für Investoren?

LiquidityX LogoDas Angebot an Online-Brokern ist in den letzten Jahren sehr stark angestiegen. Immer mehr Anbieter preisen im Internet ihre Dienste an. Für Investoren wird es immer schwieriger, die geeignete Investmentplattform zu finden.

Einer dieser neuen Online-Broker ist LiquidityX, ein Anbieter, der eine innovative und fortschrittliche Handelsplattform anbietet, auf denen Investoren Indizes, Rohstoffe, Aktien, Kryptowährungen und Forex-Paare handeln können. LiquidityX versucht seinen Kunden den Handel von CFDs möglichst einfach zu gestalten.

Um Ihnen die Auswahl einfacher zu machen, haben wir uns den Online-Broker LiquidityX näher angeschaut und alle Handelsmöglichkeiten detailliert analysiert.

Um das Angebot dieses neuen Online-Broker genau bewerten zu können, haben wir die Sicherheit des Anbieters und die zur Verfügung stehenden Konten genau überprüft. Wir haben die wichtigsten Vorteile und Nachteile des Anbieters identifiziert und stellen Ihnen sogar eine Anleitung zur Verfügung, mit der Sie schnell ein Konto bei LiquidityX eröffnen können.

Was ist LiquidityX?

LiquidityX review

LiquidityX ist ein Forex und CFD Broker, der seinen Kunden eine eigene Handelsplattform zur Verfügung stellt. Sie eignet sich für professionelle investoren, kann aber auch von Anfängern genutzt werden.

LiquidityX ist die Investment Plattform der griechischen Investmentfirma Capital S.A. Der Hauptsitz des Unternehmens liegt in Athen und das Unternehmen wird von der Helenic Capital Market Commission (HCMC) unter der Registrierungsnummer 2/11/24.5.1994 reguliert und lizensiert.

LiquidityX stellt seinen Kunden zwei verschiedene Handelsplattformen zur Verfügung. Während die eigene Plattform eher für Einsteiger und normale Investoren geeignet ist, können professionelle Investoren Metatrader 4 nutzen.

LiquidityX glänzt aber besonders bei den Analysemöglichkeiten und Informationssystemen. Sobald Sie ein Konto bei dem Anbieter eröffnet haben, bekommen Sie Zugang zu folgenden Werkzeugen:

  • Kostenloser Zugang zu Market Buzz
  • Große Anzahl von Analystenprognosen
  • Featured Ideas (Investitionsideen)
  • Eine große Anzahl von Analyse- und Tradingtools
  • Aktuelle Marktanalysen
  • Web TV

LiquidityX Trading Plattform Vor- und Nachteile

Vorteile von LiquidityX

  • Über 360 Finanzinstrumente im Angebot
  • Keine Einzahlungsgebühren
  • Mehrsprachiger 24h 24/7 Kundendienst
  • Übersichtliche und intuitive Webplattform
  • Eine Auszahlung pro Monat ist kostenlos

Nachteile von LiquidityX

  • Hohe Auszahlungsgebühren
  • Monatliche in Aktivitätsgebühren
  • Keine Mobile App

Die einzelnen Finanzinstrumente werden bei LiquidityX zum größten Teil über CFDs gehandelt. Folgende Kategorien stehen für den Handel von CFDs zur Verfügung:

  • Forex
  • Rohstoffe
  • Edelmetalle
  • Indizes
  • Aktien
  • Kryptowährungen

LiquidityX Anmeldung in 3 Schritten

Wenn Sie ein Konto bei LiquidityX eröffnen wollen, können Sie dieses in relativ kurzer Zeit beantragen.

Schritt 1: Konto beantragen

Um ein Konto bei LiquidityX zu beantragen, brauchen Sie nur die Webseite des Anbieters zu besuchen. Dort können Sie auf den Knopf „registrieren“ drücken und es öffnet sich ein Fenster, mit dem Sie ein Gratis-Demo-Konto oder ein Live-Konto eröffnen können. In beiden Fällen müssen Sie Ihren vollständigen Namen angeben, genauso wie er in Ihrem Personalausweis oder Reisepass angegeben wird.

Sie sollten daran denken, dass die Daten später verifiziert werden. Aus diesem Grund sollten Sie Ihre Information sorgfältig überprüfen. Nachdem Sie Ihre Telefonnummer eingegeben haben und Ihr Mindestalter von 18 Jahren bestätigt haben, können Sie auswählen, ob Sie weiteres Marketing Material von dem Anbieter erhalten wollen.

LiquidityX Anmeldung

Sobald Sie auf den Knopf „Starten Sie Trading“ gedrückt haben, haben Sie den ersten Teil ihres Kontoantrages abgeschlossen. Sie sollten Ihren Identitätsnachweis und einen Adressnachweis bereithalten, die später für die Verifizierung Ihrer Daten benötigt werden. Sobald Sie den Vorgang komplett abgeschlossen haben, stellt Ihnen der Anbieter ein Konto zur Verfügung.

Nachdem Sie Ihre Eingaben bestätigt haben, bietet LiquidityX Ihnen ein kostenloses Demo-Konto an. Sie sollten diese Möglichkeit nutzen, um alle Werkzeuge und Analysemöglichkeiten des Anbieters eingehend zu studieren.

Bevor Sie anfangen mit Echtgeld zu investieren, sollten Sie alle Möglichkeiten beherrschen, die der Anbieter Ihnen auf der Benutzeroberfläche zur Verfügung stellt. Auch erfahrene Investoren sollten dieses Angebot nutzen, mit dem Sie Ihre Anlagestrategien eingehend testen können, ohne Ihr Kapital einem Risiko auszusetzen. In vielen Fällen kann das kostenlose Demo-Konto auch dazu genutzt werden, um die persönlichen Renditen zu optimieren.

Schritt 2: Die erste Einzahlung

Zahlungsarten LiquidityX

Je nachdem welche Kontoart Sie ausgewählt haben, können Sie jetzt ihre erste Einzahlung machen. Für das private Konto ist eine Mindesteinzahlung von 250 € festgelegt, mit dem Sie eine gute Basis für den Handel der ersten Finanzinstrumente haben.

Um Ihre erste Einzahlung machen zu können, können Sie die verschiedenen Zahlungsmethode nutzen, die Ihnen LiquidityX zur Verfügung stellt. Beachten Sie nur, dass die traditionellen Überweisungsmethoden einige Werktage benötigen, bis der Betrag auf Ihrem neuen Investmentkonto gutgeschrieben wird.

Schritt 3: Die erste Investition

liquidityx trading

Sobald Ihre erste Einzahlung auf Ihrem Konto gutgeschrieben wurde, können Sie mit dem Handel von Finanzinstrumenten beginnen. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei dem Handel mit Finanzinstrumenten Risiken entstehen, über die Sie sich genau informieren sollten. Wir raten Ihnen nur Finanzprodukte zu nutzen, die Sie eingehend studiert haben und deren Risiken Sie sich bewusst sind.

Besonders CFDs können sehr hohe Renditen erzielen, wenn Sie sich genau mit den Basiswerten beschäftigen, die gehandelt werden. Falls Sie noch unsicher sind, sollten Sie die vielen Trainingsmöglichkeiten nutzen, die der Anbieter auf seiner Plattform zur Verfügung stellt.

LiquidityX stellt seinen Kunden sehr viele Analysemöglichkeiten und Werkzeuge zur Verfügung. Sie können unter anderem Central Marketanalyse, TC Market Buzz und TipRanks nutzen, um sichere und renditehohe Investitionen zu machen.

LiquidityX Angebot

LiquidityX-instruments

Kunden können bei LiquidityX zwei verschiedene Handelsplattform nutzen. Anfängern wird die firmeneigene Plattform angeboten und professioneller Trader können die MetaTrader 4 Software nutzen.

Obwohl das Unternehmen noch relativ jung ist, nutzen schon sehr viele Kunden die Handelsplattform von LiquidityX. Der Anbieter hat schon die Auszeichnung „Bester Forex Education Forex Provider 2021“ gewonnen und hat damit die Aufmerksamkeit von vielen Investoren auf sich gezogen.

Web Trader

LiquidityX Web-Trader

Das Unternehmen stellt seine Handelsplattform kostenlos zur Verfügung, so dass Investoren sich schon vor der Kontoanmeldung mit der Anwendung bekannt machen können.

Die Handelsplattform ist sehr übersichtlich aufgebaut und bietet die wichtigsten Informationen, die CFD Investoren für den Handel benötigen. Durch das kostenlose Demo-Konto können Neukunden die Software eingehen testen, bevor sie ein Konto bei LiquidityX eröffnen.

MT4

LiquidityX MetaTrader 4

Für professionelle Investoren bietet das Unternehmen die Handelssoftware MetaTrader 4 an. Dabei handelt es sich um eine professionelle Plattform, die Investoren ermöglicht ihre Handelsstrategien individuell anzupassen. Die Software kann auf Mobilgeräten und Computern genutzt werden und eignet sich besonders gut für den Handel mit Devisen.

Die Funktionalität der Software kann durch Module erweitert werden und bietet viele Schnittstellen, um mit anderen Programmen zusammenarbeiten zu können.

LiquidityX Handelsangebot

Auch wenn das Unternehmen noch relativ jung ist, kann das große Handelsangebot überzeugen. Es werden mehrere Anlageklassen und über 360 Finanzinstrumente angeboten.

  • Über 45 Kryptowährungen
  • Über 200 Aktien
  • Über 20 Rohstoffe

  • Über 30 Indizes
  • Über 55 Währungen
  • Großes Angebot an CFDs

LiquidityX Test: Die Gebühren

LiquidityX stellt seinen Kunden vier verschiedene Kontotypen zur Verfügung.

Die Handelsgebühren werden in Spreads berechnet und die je höher die Mindesteinzahlung ist, desto günstigere Gebühren erhalten die Investoren.

LuquidityX BasicLuquidityX GoldLuquidityX PlatinLuquidityX VIP
Mindesteinzahlung 250EURMindesteinzahlung 25.000€Mindesteinzahlung 100.000€Mindesteinzahlung 250.000€
EUR/USD 3,2 PipsEUR/USD 2,9 PipsEUR/USD 2,3 PipsEUR/USD 1,8 Pips
GBP/USD 3,6 PipsGBP/USD 3,3 PipsGBP/USD 2,7 PipsGBP/USD 2,2 Pips
USD/JPY 3,5 PipsUSD/JPY 3,2 PipsUSD/JPY 2,6 PipsUSD/JPY 2,1 Pips
Rohöl 0,12$Rohöl 0,11$Rohöl 0,10$Rohöl 0,08$

Auf der Webseite von LiquidityX wird den Kunden ein Kostenrechner angeboten, mit dem Sie den Kauf von verschiedenen Finanzinstrumenten simulieren können und direkt die entsprechenden Kosten angezeigt bekommen.

Mit diesem Werkzeug können die Kosten für den jeweiligen Investitionen errechnet werden, wodurch der Anbieter eine klare und erkennbare Kostenstruktur zur Verfügung stellt.

Was sind Spreads?

Mit dem  Begriff Spread wird die Differenz zwischen dem Kaufkurs und dem Verkaufskurs eines Finanzinstrumentes bezeichnet. Viele Online-Broker nutzen Spreads, um die Handelsgebühren zu berechnen. Dadurch liegt der Preis der Finanzinstrumente immer ein wenig höher, als der aktuelle Kurs. Dementsprechend liegt auch der Verkaufskurs immer ein wenig unter dem Kurs des Basiswertes. Der Spread umfasst die Gebühren, die Investoren für die Ausführung einer Transaktion berechnen.

LiquidityX Gebühren: Kryptowährungen

LiquidityX bietet mittlerweile 45 Kryptowährungen an, die in verschiedenen Paaren gehandelt werden können. Die Gebühren werden ebenfalls in Spreads berechnet, die sich nach den einzelnen Kontotypen richten. Desto höher die Einzahlung ist, die für die verschiedenen Kontotypen genutzt werden, desto geringer sind die Handelsgebühren für Kryptowährungen.

Krypto Währungen werden bei LiquidityX durch Paarungen mit Fiat Währungen angeboten. Dazu gehören unter anderem:

KryptowährungFiat-Währung
BitcoinUSD
BitcoinRUB
BitcoinBYN
EthereumUSD
EthereumRUB
RippleUSD
LitecoinUSD

LiquidityX Gebühren: Aktien & Etfs

Der relativ junge Online-Broker stellt seinen Kunden über 200 Aktien und zwei ausgesuchte ETFs zur Verfügung. Die LiquidityX Plattform bietet Investoren die Möglichkeit Aktien 24 Stunden am Tag und sieben Tage die Woche zu handeln, solange eine Börse für den Handel geöffnet ist.

LiquidityX stellt den Handel mit Aktien nur über CFDs zur Verfügung. Dadurch werden auch die Gebühren für den Aktienhandel mit Spreads berechnet.

LiquidityX bietet auch den Handel mit Indizes an. Folgende Angebote werden zur Verfügung gestellt:

  • DAX 30
  • CAC 40
  • FTSE 100
  • NASDAQ 100

  • Nikkei 225
  • Dow Jones 30
  • S&P 500

LiquidityX Gebühren: CFDs

Die Handelskosten von CFDs werden bei LiquidityX durch Spreads berechnet. Der Pips hängt von der Kontostufe ab, die Kunden bei der Öffnung des Kontos gewählt haben. Die Spreads sind variabel und können zwischen 500 und 600 Punkten liegen.

Weitere Gebühren:

Übernacht/Rollover Gebühren

Rollovergebühren werden berechnet, wenn offene Positionen über Nacht gehalten werden. Wenn CFDs nicht von LiquidityX-Kunden geschlossen werden, informiert der Anbieter seine Kunden per E-Mail. Auch auf der Handelsplattform wird angezeigt, wenn die Positionen nicht automatisch geschlossen wird.

Für die Berechnung der Gebühren wird der Kurs des alten und des neuen Kontrakts zur genau gleichen Zeit benutzt, bevor der Kontrakt ausläuft.  Der Preisunterschied zwischen den Kontrakten und dem Spread wird automatisch kalkuliert und der dadurch entstehende Rollover-Betrag wird auf dem Kundenkonto gutgeschrieben oder abgezogen.

Inaktivitätsgebühren

LiquidityX berechnet seinen Kunden nur Gebühren, wenn für mindestens ein Monat keine Transaktionen auf dem Handelskonto stattfinden. Die in Aktivitätsgebühr beträgt aktuell 80 € im Monat.

Auszahlungsgebühren

Je nach Kontoart, können 1-3 Auszahlungen im Monat kostenlos bei LiquidityX gemacht werden. VIP Kunden können sogar mehr Auszahlungen im Monat durchführen, ohne dass dabei Kosten entstehen.

Werden mehr Auszahlungen gemacht, als bei der jeweiligen Kontoart kostenlos zur Verfügung gestellt werden, kostet jede weitere Auszahlung 30 €. Außerdem muss beachtet werden, dass Auszahlungen auf Kreditkarten eine Gebühr von 3,5 % verursachen.

Gebührenvergleich mit anderen Depot Anbietern

Bei der Auswahl des geeigneten Online-Brokers lohnt es sich die Gebührenstrukturen der verschiedenen Anbieter miteinander zu vergleichen.

Da LiquidityX den Handel zum größtenteils mit CFDs ermöglicht, ist die Gebührenstruktur des Anbieters allerdings schwer mit anderen Plattformen vergleichbar. Trotzdem ist der Online-Broker einer der günstigsten auf dem Markt.

AnbieterLiquidityXComdirectetoroFlatex
Einzahlungkostenloskostenloskostenloskostenlos
Kaufgebührenmax 3,5 Pips3,90€0%0,22%
Haltegebührenkostenloskostenloskostenloskostenlos
Verkaufsgebührenmax. 3,5 Pips3,90€0%0,22%
Auszahlungkostenloskostenlos5 USDkostenlos
Gebühren Totalmax. 4,1€7,80€4,22€4,40€

LiquidityX Test: Verfügbare Zahlungsmethoden

Einer der wichtigsten Faktoren bei der Auswahl des geeigneten Online-Brokers sind die Einzahlungs- und Auszahlungsmöglichkeiten.

Sie können je nach Anbieter in verschiedenen Währungen gemacht werden und es können Einschränkungen von dem Online-Broker gemacht werden.

Folgende Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten bietet LiquidityX seinen Kunden an:

Zahlungsarten LiquidityX

LiquidityX Einzahlung

Bevor Kunden von LiquidityX eine Einzahlung machen können, muss der Sender verifiziert werden. Sollte das Guthaben mit einer Kreditkarte eingezahlt werden, müssen im Verifizierungsfenster im Kundenprofil Fotos von der Kreditkarte hochgeladen werden. Dafür können Sie den CVV Code auf der Karte unkenntlich machen, sowie die ersten zwölf Ziffern der Nummer der Kreditkarte.

Wenn Sie Überweisungen per Bank oder Sofortüberweisung machen, können Sie die Transaktionsbestätigung an den Online-Broker schicken. Bei anderen Zahlungsmöglichkeiten reicht ein Bildschirmfoto der jeweiligen Überweisung, auf der der Name und die vollständige E-Mail-Adresse vermerkt sein sollten.

LiquidityX Auszahlung

Kunden von LiquidityX können zu jeder Zeit Geld von Ihrem Konto abheben. Es muss nur der Mindestbetrag von 100 € beachtet werden, wenn Banküberweisungen beantragt werden.

Für andere Ausstellungsmethoden sind keine Mindestbeträge vorgeschrieben. Je nach Abhebungsart können allerdings Kosten entstehen. Für die Auszahlungen auf Kreditkarten wird eine Gebühr von 3,5 % erhoben.

Sollte ein Kunde mehr Abhebungen machen, als für seinen Kontotyp kostenlos zur Verfügung gestellt werden, wird eine Gebühr von 30 € pro Auszahlung berechnet.

LiquidityX Demokonto – einfacher Einstieg

Einer der wichtigsten Faktoren bei der Auswahl eines geeigneten Online-Brokers kann das Demokonto sein. Seriöse Anbieter wollen ihren zukünftigen Kunden damit einen Einblick in die Benutzeroberfläche geben, damit Sie sich einen Überblick über das Angebot machen können. Dies zeigt in den meisten Fällen das Vertrauen der Anbieter in ihr eigenes Angebot.

Für Investoren kann ein Demokonto aber noch viele andere Vorteile bieten.

LiquidityX bietet seinen Kunden ein kostenloses Demokonto an, mit dem alle Funktionen der Benutzeroberfläche ausprobiert werden können und Scheininvestitionen gemacht werden können.

Damit können zukünftige Kunden nicht nur alle Werkzeuge und Analysemöglichkeiten ausprobieren, sie können auch ihre Anlagestrategien testen und optimieren.

Demo-Konten werden nicht nur von Anfängern genutzt. Auch versierte Investoren nutzen die Möglichkeit, um neue Strategien oder Anlagemöglichkeiten eingehen zu überprüfen. Als seriöser Online-Broker, bietet LiquidityX seinen Kunden ein kostenloses Demokonto an, mit dem die Qualität der Benutzeroberfläche eingehend überprüft werden kann.

LiquidityX App – handeln überall möglich

LiquidityX App

LiquidityX ist ein griechisches Unternehmen und bietet seinen Service in der ganzen europäischen Gemeinschaft und in der Schweiz an.

Ausgeschlossen von den Serviceleistungen ist nur Belgien. Der Zugriff auf die Investmentplattform ist weltweit möglich, hängt aber jeweils von der Gerichtsbarkeit des Landes ab. Der Online-Broker bietet die Möglichkeit Konten in Euro, US-Dollar oder den britischen Pfund zu führen.

LiquidityX stellt seinen Kunden auch eine Mobile App zur Verfügung. Es kann aber die Handel Software MT4-Trader genutzt werden, die auf jedem handelsüblichen Desktop PC installiert werden kann.

Auch wenn die Webplattform des Anbieters sehr intuitiv und übersichtlich aufgebaut ist, kann MetaTrader 4 mit viel mehr Funktionen überzeugen.

In der neuen Version können drei verschiedene Anzeigetypen ausgewählt werden und über 50 Indikatoren genutzt werden. Die Oberfläche lässt sich komplett nach den eigenen Wünschen einrichten und bietet erfahrenen Investoren viele Möglichkeiten, Investitionen zu automatisieren.

Wenn Sie auf den mobilen Handel angewiesen sind, können Sie MetaTrader 4 auch auf Mobilgeräten installieren. Die App ist für iOS und Android Geräte in den jeweiligen Stores kostenlos erhältlich. Die App bietet die meisten Funktionen an, die auch auf der Software für PCs zur Verfügung stehen.

Außerdem können in der App die aktuellsten Finanznachrichten abgerufen werden, die für Investoren interessant sein könnten.

LiquidityX Betrug oder eine seriöse Plattform?

Durch den Boom der Investmentplattformen in den letzten Jahren sind viele neue Online-Broker entstanden.

Einige von ihnen halten sich nicht an die gesetzlichen Vorschriften und können als unseriös bezeichnet werden. Für Investoren ist es also äußerst wichtig, Wert auf die Lizenzierung und Regulierungen der Online-Broker zu legen.

LiquidityX wurde 1994 in Griechenland gegründet und ist die Online-Plattform des Investmentunternehmen Capital Securities S.A.. Das Unternehmen unterliegt den Gesetzesanforderungen der griechischen Finanzaufsichtsbehörde und wurde dementsprechend von der Hellenic Capital Market Commission (HCMC) lizensiert.

Diese Behörde ist auch dafür zuständig, das Unternehmen zu beaufsichtigen und für den europäischen Handel zu autorisieren. Die HCMC Lizensierungsnummer wird von LiquidityX auf der eigenen Webseite zur Verfügung gestellt und der Online-Broker erfüllt damit alle Voraussetzungen um als seriöser Anbieter angesehen zu werden.

LiquidityX Test: Besondere Merkmale

LiquidityX bietet sein Angebot mittlerweile in 29 verschiedenen Ländern an.

Der Online-Broker versucht sein Angebot sehr attraktiv zu gestalten und kann mit folgenden besonderen Merkmalen viele neue Kunden überzeugen:

Kontoführungsgebühre

0 % Kontoführungsgebühr

Der Online-Broker bietet seinen Kunden den Handel von Finanzinstrumenten ohne Kommission an. Die Kunden müssen nur die jeweiligen Spreads beachten, mit denen sich der Anbieter finanziert. Sie können so viel Kapital auf Ihrem Konto aufbewahren, wie Sie möchten. Es werden keine Kontoführungsgebühren erhoben.

Auszahlungsgebühr

Keine Auszahlungsgebühren

Für die verschiedenen Kontotypen stehen jeweils eine Anzahl von kostenlosen Auszahlungen zur Verfügung. Selbst mit dem günstigsten Konto, kann einmal im Monat eine kostenlose Auszahlung durchgeführt werden. Es entstehen nur Kosten, wenn eine höhere Anzahl von Auszahlungen benötigt wird.

Demokonto

Kostenloses Demo Konto mit 100.000 €

Der Anbieter stellt ein kostenloses Demokonto zur Verfügung, das mit 100.000 € virtuellen Geld ausgestattet ist. Sie können den Betrag dafür nutzen, in verschiedene Finanzierungsinstrumente zu investieren und Ihre Anlagestrategien auszuprobieren und optomieren.

Kostenlose Werkzeuge

Großer Anzahl kostenloser Werkzeuge

LiquidityX stellt seinen Kunden eine sehr große Anzahl von Analysemöglichkeiten und Werkzeugen zur Verfügung, mit dem Finanzierungsinstrumente genau bewertet werden können und Investitionen optimiert werden können.

Weiterbildungsangebote

Viele Weiterbildungsangebote

Auf der Webseite von LiquidityX wird eine große Anzahl von Weiterbildungsmöglichkeiten angeboten, wenn Sie bei dem Anbieter ein Konto eröffnen. Darunter befinden sich viele Anleitungen, wie Investitionen sicherer gemacht werden können und wie höhere Renditen erzielt werden können. Mit diesen Weiterbildungsmöglichkeiten können sich Kunden über verschiedene Finanzierungsinstrumente informieren und bessere Investitionen tätigen.

LiquidityX Erfahrungen: Lizenz und Sicherheit

LiquidityX verfügt über eine Lizenz der Hellenic Capital Market Commission. Die Finanzaufsichtsbehörde wurde 1991 gegründet und hat die Aufgabe die effiziente Funktion des Kapitalmarkts zu gewährleisten und zu schützen.

Die HCMC ist Mitglied der europäischen Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) und arbeitet in dessen Rahmen und unter dessen Schirmherrschaft. Die HCMC ist für die Überwachung der Wertpapiergesetze in Griechenland zuständig. Sie finanziert sich durch die Gebühren der Beaufsichtigten und überwacht die Einhaltung der kapitalmarktrechtlichen Vorschriften.

Die HCMC überwacht außerdem die Athener Börse und hat im Jahre 2000 den verbindlichen Verhaltenskodex für die an der Börse notierten Unternehmen herausgebracht. Dafür wurde eine interne Revisionsstelle eingerichtet, die die Prüfungsprozesse überwacht.

LiquidityX schützt die Kundenkonten, in dem das Kapital auf etablierten internationalen Banken hinterlegt wird. Die Trennung zwischen Unternehmenskonten und Kundenkonten schützt die Privatsphäre und bietet Investoren eine höhere Sicherheit.

Der Anbieter bietet außerdem eine sichere Kommunikation durch 128 Bit SSL Technologie an und verwendet alle Sicherheitsprotokolle, damit kein Zugriff auf die Kommunikation von Kunden möglich ist.

Alle Transaktionen werden durch Level-1-PCI-Compliance-Services geschützt, um die Transaktionsdaten und die jeweiligen Formulare sicher speichern und verwalten zu können. Auch die verschiedenen deutschen Regulierungen werden eingehalten, so dass alle personenbezogenen Daten nach den Vorgaben der DSGVO behandelt werden.

LiquidityX Kundenservice und Support

LiquidityX MetaTrader 4Besonders für Neueinsteiger ist es wichtig, dass der Kundenservice immer zu erreichen ist, wenn Probleme auftreten.

Sobald die erste Einzahlung auf einem registrierten Konto erfolgt ist, wird jedem Kunden ein persönlicher Accountmanager zugeteilt. Dieser ist rund um die Uhr erreichbar und kann schnell kontaktiert werden, wenn Probleme auftreten. Der Service kann per Telefon, per E-Mail und Live Chat genutzt werden.

Besonders hat uns der Live Chat überzeugt, der in kurzer Zeit geantwortet hat und Probleme sehr professionell gelöst hat. Aber auch per Telefon konnte der Kundenservice sehr schnell erreicht werden. Der Kundenservice wird in vielen verschiedenen Sprachen angeboten, die zu jederzeit genutzt werden können. Sollte einmal kein Servicemitarbeiter für die gewünschte Sprache erreichbar sein, werden die Kunden in sehr kurzer Zeit über E-Mail informiert.

Selbst wenn Sie nur das kostenlose Demo-Konto nutzen, können Sie auf den Kundendienst von LiquidityX zugreifen.

Außerdem erhalten Sie mit der Registrierung Zugriff auf eine Frage und Antwort Seite, auf der die gängigsten Problemlösungen schon angeboten werden. Die meisten Probleme können auf dieser Seite umgehend gelöst werden.

LiquidityX Erfahrungsberichte & Kundenmeinungen

LiquidityX ist ein relativ junger Online-Broker, der erst seit kurzem sein Angebot der Öffentlichkeit zur Verfügung stellt. Bis jetzt wurden im Internet noch nicht so viele Kundenbewertungen eingereicht, mit denen eine Analyse der Meinungen möglich ist.

Die relativ wenigen Kundenbewertungen im Internet fallen allerdings sehr positiv aus. Die meisten Kunden loben den Kundenservice des Anbieters, der schnell antwortet und kompetent die Probleme der Kunden zu lösen scheint.

Besonders beliebt ist auch die Möglichkeit zwei verschiedene Investmentplattformen bei dem Online-Broker nutzen zu können. Bis jetzt wurden noch keine Rezessionen veröffentlicht, die über schlechte Erfahrungen, keine Rückzahlungen oder sogar Betrugsvorwürfe berichten.

LiquidityX Erfahrungen – unser Fazit zum Broker

LiquidityX Angebot

LiquidityX hat sich als seriöser Online-Broker herausgestellt, der nicht nur über alle Lizenzen und Regulierungen verfügt, sondern auch die meisten Sicherheitsvorkehrungen getroffen hat, damit Investoren sicher in Finanzinstrumente investieren können.

Der Broker bietet seine eigene Plattform und Metatrader 4 an, so dass Investoren mit der bevorzugten Plattform arbeiten können. MetaTrader 4 ist der aktuelle Industriestand und bietet viele Möglichkeiten um Investitionen zu automatisieren.

Überrascht hat uns auch die große Auswahl an Weiterbildungsmöglichkeiten, die der Online-Broker seinen Kunden anbietet.

Wie jeder professionelle Online-Broker bietet auch LiquidityX seinen Kunden ein kostenloses Demo-Konto an, mit dem vor der Anmeldung alle Funktionen und Analysemöglichkeiten eingehend ausprobiert werden können.

Die große Auswahl an Analysemöglichkeiten spricht für den Online-Broker, der seinen Kunden damit viele Möglichkeiten zur Verfügung stellt um gute Renditen mit den Investitionen zu verdienen.

Wir können den Online-Broker LiquidityX allen Investoren empfehlen, die Wert auf eine ausgewogene Auswahl an Finanzinstrumenten Wert legen und besonders leicht und problemlos in CFDs investieren wollen.

Häufige Fragen zu LiquidityX

Ist LiquidityX in Deutschland verfügbar?

Ist bei LiquidityX ein Freistellungsauftrag verfügbar?

Welche Assets sind bei LiquidityX verfügbar?

Wie kann man mit LiquidityX investieren?

Website | + posts

Ich bin Aktienenthusiastin seit 2009 und Chefredakteurin bei aktienkauf.at. In meiner Freizeit gehe ich gerne in die Berge rund um meine Heimatstadt Wien.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.