Cardano kaufen oder nicht: Analyse, Erklärungen & beste Anbieter für den ADA Kauf Österreich

Cardano kaufen Österreich

Wer sich mit digitalen Währungen auseinandersetzt, der wird wohl relativ bald auf den Begriff Cardano stoßen. Aber was kann man sich unter Cardano überhaupt vorstellen?

Bei Cardano handelt es sich um ein ausgesprochen ambitioniertes Blockchain-Projekt, das einen sicheren wie skalierbaren Werttransfer für Unternehmen, Regierungen wie auch für Privatpersonen bieten will.

Es mag sich bei Cardano um die Blockchain-Plattform der 3. Generation handeln und sich mit echten Anwendungszwecken und einer soliden Basis bald in den Top 3 der Kryptowährungen wiederfinden.

Ihr Kapital ist im Risiko! Zusätzliche Gebühren können anfallen.

Was ist Cardano?

Cardano kaufen Österreich

Cardano arbeitet, nicht wie die Konkurrenten Ethereum, Bitcoin oder NEO, mit einem wissenschaftlichen wie methodischen Ansatz. So wurde etwa die Plattform von Wissenschaftlern und Forschern entwickelt. Dabei gab es die Protokollierung jedes einzelnen Entwicklungsschrittes, der sodann durch Peer-Reviews überprüft wurde. Erst nach erfolgter Überprüfung fand die Integration in die Plattform statt.

Cardano befindet sich seit dem Jahr 2014 in der Entwicklung. Noch heute wird an Cardano gearbeitet – von einer Fertigstellung ist man noch entfernt. Aber schon alleine der Anspruch, dass man aus den Fehlern der anderen Blockchain-Projekte lernen will und daher den methodisch-wissenschaftlichen Ansatz verfolgt, mag Cardano am Ende wohl zu einer Plattform machen, die sehr wohl ein ernstzunehmender Konkurrent sein wird.

Hinter der Cardano-Plattform befinden sich mit der Cardano Foundation, Emurgo und Input Output Hongkong drei Akteure.

Cardano Foundation

Cardano Foundation

Hinter der Cardano Foundation befinden sich fünf Personen: Chairman ist Michael Parsons FCA, Tom Kelly ist Marketing sowie Community Manager, als Delivery Assurance Manager ist Steve Wagendrop eingesetzt und Bob McDowall hat die Rolle des Special Advisors übernommen; Juliette Adelfang ist die Projekt-Administratorin.

Was für das Team der Foundation spricht? Die hohe Transparenz. Hier wird jeder Entwicklungsschritt der Plattform präsentiert.

Emurgo

Emurgo

Bei Emurgo handelt es sich um ein in Japan sitzendes Unternehmen, das andere Unternehmen unterstützt, die in ihr System eine Blockchain-Lösung integrieren wollen. Zudem finanziert Emurgo auch Start-ups. Emurgo kann als eine Schnittstelle zwischen der Geschäftswelt wie der Plattform verstanden werden.

Input Output Hongkong

Input Output Hongkong

Von Seiten Input Output Hongkong werden Lösungen für Regierungen wie für akademische Institutionen und Unternehmen entwickelt. Jeremy Wood, ehemaliger Ethereum CEO, hat mit Charles Hoskinson die Leitung des Unternehmens übernommen. An den Protokollen arbeiten rund 20 Entwickler.

Cardano Funktionsweise

Cardano Funktionsweise

Zusammengefasst steht die Cardano Foundation für den Aufbau der Community, das Bildungsangebot über Kryptowährungen sowie für das Marketing der Plattform. Emurgo hilft bei der Etablierung des Protokolls und Input Output Hongkong stellt für die Protokollentwicklung die Arbeitskräfte zur Verfügung.

Gearbeitet wird bei Cardano in zwei Schichten: CSL und CCL. Das heißt, es gibt mit CSL – Cardano Settlement Layer – eine Schicht, auf der Informationen transferiert werden. Auf dieser Schicht finden sich Informationen über den transferierten Betrag, Infos über den Überweisenden sowie auch Infos über den Empfänger und auch Informationen zum Transferzeitpunkt. Auf CSL werden zudem auch die Token, ADA, so der Name der Kryptowährung, transferiert.

Mit CCL – Cardano Control Layer – gibt es eine zweite Schicht. Auf dieser Schicht werden die gesamten Daten des Accounts verarbeitet. Hier werden Informationen gespeichert, die etwa auch in Smart Contracts zu finden sind. Aber auf dieser Schicht werden auch sogenannte digitale Identitäten abgelegt.

Der Vorteil, wenn beide Schichten getrennt sind? Updates können separat und somit ganz klar gezielt durchgeführt werden. Des Weiteren wird die Sicherheit der Plattform erhöht, da ein Hackerangriff nur eine Schicht betrifft – die andere Schicht würde unberührt bleiben. Somit ermöglicht das auch den Entwicklern der Plattform, dass die Personendaten getrennt von den Metadaten aufbewahrt werden können.

Zu beachten ist des Weiteren, dass Cardano das sogenannte Proof of Stake-Protokoll verwendet – genauer gesagt: ein delegated Proof of Stake-Protokoll. Der Vorteil, wenn man mit Proof of Stake-Protokollen arbeitet? Entwickler können ganz genau kontrollieren, unter welchen Bedingungen der Benutzer zum Stakeholder werden kann.

Die Stakeholder besitzen dann eine definierte Coin-Menge. Die Menge an Coins berechtigt sie sodann, bestimmte Transaktionen innerhalb des Netzwerks verifizieren zu dürfen. Stellt man fest, der Stakeholder würde sich nur zu seinem Vorteil verhalten, so etwa, Transaktionen zum eigenen Vorteil zu manipulieren, würde das Protokoll die Absicht erkennen und den Stakeholder sofort ausschließen.

Das heißt, neben dem Ausschluss wären auch alle Coins verloren. Wenn sich der Stakeholder jedoch an die Regeln hält, dann ist er ein Teil eines entsprechend großen Netzwerks mit anderen Stakeholdern. Diese überprüfen sodann gemeinsam die Transaktionen und führen Protokoll darüber.´

Je mehr Stakeholder die Transaktion bestätigen, desto höher ist die Chance, dass diese korrekt ist. Pro verifiziertem Block gibt es für den Stakeholder dann eine Belohnung.

Aufgrund der Tatsache, dass Cardano eine recht vielversprechende Plattform ist, mag das auch positive Auswirkungen auf die Kryptowährung haben.

Cardano Kurs & Chart

Cardano Kaufen Österreich Kursverlauf

Wenn im Internet nach Prognosen Ausschau gehalten wird, dann wird man bemerken, dass hier in der Regel stets US Dollar angegeben werden. Aus diesem Grund ist man gut beraten, wenn man sich bei der Preisentwicklung ebenfalls mit US Dollar befasst. Das heißt aber nicht, dass man in US Dollar investieren soll – hier kann man natürlich auf den Euro zugreifen. Das spart auch das Wechselkursrisiko.

Im Oktober 2017 lag der Preis der Kryptowährung bei 0,02 US Dollar. Am 19. Dezember 2017, auch bedingt durch den Höhenflug des gesamten Kryptomarkts, stieg Cardano auf einmal über 0,50 US Dollar. Am 4. Januar 2018 übersprang man die 1 US Dollar-Marke und landete auf 1,18 US Dollar. Wer hier also rechtzeitig investiert hat, der durfte sich über einen enorm attraktiven Gewinn freuen.

Aber auch nur dann, wenn zu diesem Zeitpunkt erstmals verkauft wurde. Denn der Höhenflug des gesamten Markts wurde dann mit Januar/Februar 2018 zu einer Abwärtsspirale – Ende des Jahres lag der Preis wieder bei 0,034 US Dollar.

Mitte des Jahres 2020 folgte dann das Comeback der Kryptowährung. Auf einmal ging es wieder in Richtung 0,10 US Dollar – Anfang 2021 ging es in Richtung 0,30 US Dollar. Mitte Februar 2021 gelang wieder der Sprung über die 1 US Dollar-Grenze.

Heute (Stand: Mitte Mai 2021) liegt der Preis der Kryptowährung bei 1,77 US Dollar. Das Allzeithoch wurde am 9. Mai 2021 aufgestellt: 1,82 US Dollar.

Wer mit heutigem Stand ein Jahr zurückblickt, der kann erkennen, dass die Kryptowährung um 3379 Prozent gestiegen ist – innerhalb der letzten 30 Tage konnte der Preis sogar um 47 Prozent steigen.

Ihr Kapital ist im Risiko! Zusätzliche Gebühren können anfallen.

Cardano in Österreich kaufen Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Open Source Anwendung
  • Vielversprechende Plattform
  • Next Generation Kryptowährung
  • Hervorragendes Entwicklerteam
  • Technologisch ausgereift

Nachteile

  • Spekulationsrisiko von Kryptowährungen
  • Mögliche Hype Bubble

Ein Vorteil, der durchaus für ein Investment spricht: Cardano ist eine sehr vielversprechende Plattform, die durchaus das Potential hat, an Wichtigkeit zulegen zu können. Mit dem Team, das im Hintergrund der Cardano Foundation agiert, hat man wahre Experten an seiner Seite, um sich so verstärkt in den Mittelpunkt drängen zu können.

Des Weiteren spricht auch der Höhenflug des gesamten Markts für die Kryptowährung. Das bedeutet, ein Stärker werden der Kryptowährung ist nicht unrealistisch.

Jedoch darf man nicht die Volatilität ignorieren. Wer etwa Ende 2017 eingestiegen ist, der musste einen herben Verlust erleiden. Das mag zudem auch gleich der größte Nachteil der digitalen Währung sein.

Die besten Broker zum Cardano Kauf in Österreich

=
CardanoCardano
Sortieren nach

5 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Zahlungsmöglichkeiten

Funktionen

Nutzerfreundlichkeit

Support

Gebühren

1 oder besser

Sicherheit

1 oder besser

Auswahl Coins

1 oder besser

Bewertung

1 oder besser
Empfohlener Broker
234 Neue User Heute

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
700.6614ADA
Was uns gefällt
  • Echte Kryptos und Krypto CFDs handeln
  • Lizenzierter Broker mit Einlagensicherung
  • Integriertes Wallet
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungFür AnfängerWallet ServiceMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkartePaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung
234 Neue User Heute
Für €1000 bekommt man
700.6614 ADA

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
719.5415ADA
Was uns gefällt
  • Nutzerfreundliche Plattform
  • 0% Provisionen
  • Einzahlung ab 20€
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung
Für €1000 bekommt man
719.5415 ADA

CFDs sind komplexe Instrumente, die aufgrund von Hebelwirkung ein hohes Risiko des schnellen Geldverlustes darstellen. 72.6% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
709.6265ADA
Was uns gefällt
  • Broker vollständig reguliert
  • Zahlreiche Auszeichnungen
  • Libertex Erfahrungen seit mehr als zwanzig Jahren
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Für AnfängerMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung
Für €1000 bekommt man
709.6265 ADA

83% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Ihr Kapital ist im Risiko

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
598.9155ADA
Was uns gefällt
  • Große Auswahl an Coins
  • Etablierte Börse
  • eine der ersten am Markt
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Für AnfängerMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Sepa ÜberweisungSofortüberweisung
Für €1000 bekommt man
598.9155 ADA

Krypto-Assets sind hochvolatile, unregulierte Investmentprodukte. Kein EU-Investorenschutz.

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
599.5483ADA
Was uns gefällt
  • Viele Kryptos zur Auswahl
  • Hohe Sicherheit
  • Integrierte Trading Tools
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Für AnfängerMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Sepa Überweisung
Für €1000 bekommt man
599.5483 ADA

Krypto-Assets sind hochvolatile, unregulierte Investmentprodukte. Kein EU-Investorenschutz.

ADA kaufen bei eToro Österreich

eToro Logo

Um Geld zu investieren, benötigt man einen Zugang zum Kryptomarkt. An dieser Stelle mag etwas Recherche hilfreich sein. Denn um zu wissen, wer das beste Angebot hat, sollte man einen Vergleich anstellen. Aber bevor man einen Vergleich durchführt, ist es für sich selbst in Erfahrung zu bringen, was einem persönlich wichtig ist.

Möchte man in Cardano investieren, also Coins kaufen, so ist es wichtig, dass man einen Zugang zum Kryptomarkt bekommt und eine Wallet, also das digitale Portemonnaie, besitzt. Auf einigen Kryptobörsen wird eine Wallet bereits zur Verfügung gestellt; bei einigen Anbietern ist ein externer Anbieter im Vorfeld bekannt zu geben, bevor Coins gekauft werden.

Interessiert man sich für die Preisspekulation, so ist es notwendig, einen Online Broker zu finden, der hier das entsprechende Angebot zur Verfügung stellt. In diesem Fall geht es auch ohne Wallet – man kauft keine Coins, sondern spekuliert nur mit dem Preis der Kryptowährung.

Ein Anbieter, der eine Börse und ein Online Broker zugleich ist, ist eToro. Dabei handelt es sich um eine der beliebtesten wie auch bekanntesten Plattformen im deutschsprachigen Raum. Das liegt vor allem auch an der Funktion Social Trading bzw. Copy Trading. In diesem Fall kann man Strategien wie Entscheidungen erfahrener wie auch erfolgreicher Trader in das eigene Depot übertragen – man partizipiert also an den Erfolgen anderer Trader. Besonders vielversprechend, wenn man selbst noch unsicher ist bzw. nicht weiß, welcher Strategie man folgen soll. Jedoch ist anzumerken, dass es keine Gewinngarantie gibt. Selbst der Profi kann den Markt einmal falsch einschätzen.

eToro Anmeldung

eToro Registrierung

Die Anmeldung dauert keine fünf Minuten. Das liegt daran, weil eToro hier kaum Daten benötigt. Der Anbieter gibt sich mit dem Vor- wie Nachnamen, einen Benutzernamen sowie einer E-Mail-Adresse und einem Passwort (Tipp: Groß- und Kleinbuchstaben, Ziffern und Sonderzeichen verwenden, um so die Sicherheit zu erhöhen) zufrieden. Der gesamte Prozess ist relativ schnell abgeschlossen und wird auch Anfänger, die noch nie ein Konto bei einem Online Broker oder einer Kryptobörse eröffnet haben, vor keine Herausforderungen stellen.

Wurde das Konto eröffnet, so geht es um die erste Einzahlung. Vorweg: eToro überrascht auch hier.

Ihr Kapital ist im Risiko! Zusätzliche Gebühren können anfallen.

Einzahlung bei eToro

eToro Einzahlung

Denn während einige Online Broker wie Kryptobörsen nur die Kreditkarte oder die Überweisung per Bank akzeptieren, punktet eToro mit einer wahren Vielfalt. So gibt es neben den eWallets auch die Möglichkeit, PayPal zu nutzen.

PayPal gehört wohl zu den bekanntesten wie auch beliebtesten Online Bezahldiensten. Wer also ein Konto bei PayPal hat, kann sodann sein eToro-Konto problemlos über diesen Weg aufladen. Der große Vorteil? Das Geld wird in Echtzeit transferiert – das heißt, man kann sofort in Cardano investieren.

Cardano kaufen Österreich

Cardano kaufen bei eToro

Über eToro kann man a) Cardano kaufen und in die interne Wallet transferieren oder b) mit dem Preis spekulieren.

Will man Coins kaufen, so ist im Suchfeld nach der Kryptowährung zu suchen. Einfach anklicken und sodann den Betrag angeben, der investiert werden soll. Sodann zeigt eToro an, wie viele Coins man dafür bekommen würde. Natürlich kann man auch die Anzahl an Coins angeben und eToro errechnet, wie hoch der sodann zu entrichtende Betrag sein soll. Bestätigt man die Transaktion, so werden die Coins in die Wallet transferiert. Die Wallet wird übrigens direkt von eToro zur Verfügung gestellt – man kann sich aber auch dafür entscheiden, eine eigene Wallet zu wählen.

Eine Möglichkeit, die eToro anbietet, mag die Preisspekulation sein. In diesem Fall investiert man nicht direkt in die Kryptowährung, sondern wettet auf den Preis – also geht es nach oben oder geht es nach unten? In diesem Fall ist es auch nicht erforderlich, eine Wallet zu nutzen, da man keine Coins erwirbt.

Ihr Kapital ist im Risiko! Zusätzliche Gebühren können anfallen.

Cardano kaufen als Zahlungsmittel

Will man nicht ausschließlich mit Euro, US Dollar oder Schweizer Franken bezahlen, so kann man sich dafür entscheiden, einen Teil des Fiatgeldes in Cardano zu tauschen und sodann die Kryptowährung zu nutzen, um Einkäufe erledigen zu können. Denn es mag zwar gerne den Anschein erwecken, aber Kryptowährungen sind keine reinen Spekulationsobjekte, sondern können auch als Zahlungsmittel genutzt werden.

Jedoch ist anzumerken, dass das natürlich nicht so verbreitet ist – außer, man entscheidet sich für Bitcoin. Denn der Bitcoin, die sogenannte Mutter aller Kryptowährung, genießt hier die größte Akzeptanz.

Wird also der Bezahlvorgang mit der Kryptowährung Cardano akzeptiert, so kann dieser digitale Coin als Zahlungsmittel eingesetzt werden.

Cardano kaufen als Wertanlage

Interessanter mag hingegen Cardano als Wertanlage sein. Denn folgt man den Prognosen wie Berechnungen, so ist es durchaus möglich, dass der Preis der Kryptowährung in den folgenden Jahren eine starke Steigerung erleben wird. Letztlich konnte Cardano – und das innerhalb eines Jahres (mit Blick von Mai 2021 auf Mai 2020) – um 3379 Prozent steigen. Wer hier rechtzeitig eine entsprechende Summe investiert hat, konnte innerhalb eines Jahres einen ausgesprochen attraktiven Gewinn verbuchen.

Wichtig ist, dass man für sich klärt, welche Strategie man verfolgt. Möchte man eine Einmalsumme veranlagen oder in regelmäßigen Abständen investieren? Vor allem geht es auch um die Frage, zu welchem Preis soll wieder verkauft werden? Das heißt, wie hoch soll der Gewinn ausfallen?

Wie Cardano in Österreich kaufen – verschiedene Möglichkeiten

Befasst man sich mit Cardano, so stößt man auf die unterschiedlichsten Varianten, wie man in die Kryptowährung investieren kann. Je nach Anbieter stehen im Zuge der Einzahlung diverse Möglichkeiten zur Verfügung – so etwa per Banküberweisung, Kreditkarte oder auch über PayPal.

ADA kaufen PaypalADA kaufen KreditkarteADA kaufen SofortüberweisungADA kaufen Überweisung

Cardano kaufen mit PayPal

Paypal LogoWobei angemerkt werden muss, dass PayPal nicht die gängigste Variante darstellt, obwohl es sich um eine der beliebtesten Bezahlmethoden im Internet handelt. PayPal, einer der wohl bekanntesten Online Bezahldienste, ist nur auf wenigen Plattformen zu finden. Wer also ausschließlich mit PayPal arbeiten will, sollte im Vorfeld überprüfen, ob dieser Dienst überhaupt angeboten wird.

PayPal punktet mit einer Echtzeitüberweisung. Wer also jetzt sein Konto per PayPal auflädt, hat einen sofortigen Zugriff auf das Geld und kann in Cardano investieren. Möchte man PayPal nutzen, hat aber noch kein Konto, so kann jederzeit eine Kontoeröffnung durchgeführt werden. Der Prozess dauert in der Regel keine fünf Minuten und stellt selbst Anfänger vor keine Herausforderung.

Cardano kaufen mit Kreditkarte

Bitcoin kaufen mit KreditkarteGeht es darum, in Echtzeit eine Überweisung vornehmen zu wollen, dann kann man auch die Kreditkarte zur Hand nehmen. Sofern man eine Kreditkarte besitzt. Muss erst eine Kreditkarte beantragt werden, so dauert der gesamte Prozess, bis die beantragte Kreditkarte zum Einsatz kommen kann, mehrere Tage.

Wichtig ist, dass man im Vorfeld überprüft, ob das genutzte Kreditkarteninstitut von Seiten des Anbieters akzeptiert wird. Wer mit MasterCard arbeitet, wobei nur VISA akzeptiert wird, kann mit der Kreditkarte keine Einzahlung vornehmen. In diesem Fall muss man sich für eine andere Methode entscheiden – beispielsweise für die Sofortüberweisung, sofern man wünscht, dass das Geld sofort am Konto zur Verfügung steht.

Cardano kaufen mit Sofortüberweisung

Bitcoin kaufen per ÜberweisungDenn hier ist der Name Programm. Die Sofortüberweisung garantiert, dass das überwiesene Geld sofort am Konto zur Verfügung steht. Der große Vorteil? Man kann hier auf sein Bankkonto zugreifen. Das heißt, es ist nicht notwendig, einen anderen Dienst in Anspruch zu nehmen.

Wer also plant, sein Bankkonto für die Überweisung zu nutzen, aber keine zwei bis vier Werktage warten will, bis das Geld sodann zur Verfügung steht, sollte überprüfen, ob der Anbieter die Möglichkeit der Sofortüberweisung zur Verfügung stellt.

Der Vorgang ist selbsterklärend. Hier wird man definitiv vor keine Herausforderungen gestellt werden. Der gesamte Ablauf dauert nicht länger als ein paar Minuten, sodass wenig später schon in Cardano investiert werden kann.

Cardano kaufen per Überweisung

BanküberweisungLetztlich geht es darum, dass die Banküberweisung von (fast) jedem Anbieter akzeptiert wird. Stört es einem nicht, dass hier rund zwei bis vier Werktage Geduld benötigt werden, so ist die Banküberweisung durchaus das gängigste Modell. Aufgrund der Tatsache, dass man hier mit seinem Referenzkonto arbeitet, wird es keinerlei Probleme geben. Einfach die Überweisung durchführen, zwei bis vier Werktage warten, schon steht das Geld am Konto zur Verfügung.

Wer gleich investieren will, wird es zwar als störend empfinden, mehrere Tage Geduld haben zu müssen, geht es aber etwa darum, per Sparplan zu investieren, so spielt die Zeit nur eine bedingte Rolle. Das heißt, Banküberweisungen sind vor allem dann zu empfehlen, wenn es um eine langfristige Strategie geht, die aktuelle Ereignisse nur bedingt berücksichtigt.

Ihr Kapital ist im Risiko! Zusätzliche Gebühren können anfallen.

Cardano News und Nachrichten

NewsMit dem Höhenflug des Ethereum, der Mitte Mai erstmals die 4.000 US Dollar-Grenze erreicht hat, konnte auch Cardano in neue Sphären vordringen. Experten gehen davon aus, dass es nur noch eine Frage der Zeit sein wird, bis Cardano auf über 2 US Dollar steigt.

Zudem interessieren sich immer mehr Anleger für Cardano bzw. für die Kryptowährung. So wird etwa das Bildungssystem Äthiopiens in der Cardano-Blockchain abgewickelt; das heißt, es gibt mehr als 5,7 Millionen neue Nutzer in Afrika.

Das wird natürlich auch des Weiteren positive Auswirkungen auf den Kurs der Kryptowährung haben.

Cardano Kursverlauf – lohnt sich der ADA Kauf in Österreich noch?


Wer sich mit den vergangenen Preisbewegungen auseinandersetzt, der wird bemerken, dass hier ein enormes Potential vorhanden ist. Von Mai 2020 bis Mai 2021 stieg der Preis der Kryptowährung um 3379 Prozent! Und wer sich mit den Prognosen befasst, der weiß, dass man hier noch lange nicht am Ende der Reise ist.

Ihr Kapital ist im Risiko! Zusätzliche Gebühren können anfallen.

Cardano oder Ethereum kaufen?

Cardano vs Ethereum

Auch Ethereum oder respektive Ethereum Classic befindet sich – so die Experten – erst am Anfang eines Bullruns. Und das, obwohl mit dem Überspringen der 4.000 US Dollar-Hürde ein neuer Allzeitrekord aufgestellt werden konnte (10. Mai 2021: 4.157 US Dollar). Blickt man von Mai 2021 auf Mai 2020, so stieg Ethereum um 1828 Prozent – innerhalb der letzten 30 Tage um 96 Prozent.

Einige Prognosen sehen Ethereum in Richtung 10.000 US Dollar marschieren. Cardano befindet sich, so die Experten, auf Kurs der 2 US Dollar.

Beide Währungen befinden sich im Aufwind und in beiden Fällen sind die Prognosen vielversprechend.

Cardano Wallet für Österreich notwendig?

Das Cardano Ökosystem hat einige hochentwickelte und vor allem sichere Wallets wie den Cardano Daedalus Wallet hervorgebracht – diese eignen sich ideal für die Aufbewahrung von ADA Coins, ähnlich einem Bitcoin Wallet.

Wenn Coins gekauft werden, benötigt man im Grund immer eine Wallet. Spekuliert man nur mit dem Preis, so ist eine Wallet nicht erforderlich, da keine Coins an sich erworben werden.

Cardano kaufen Gebühren und Kosten in Österreich

Was auch immer Ihr Profil als Cardano-Investor ist, Kommissionen und Gebühren müssen immer evaluiert werden, da sie am Ende Ihre potenziellen Gewinne behindern können. Aus diesem Grund bieten Ihnen Qualitäts- und seriöse Broker wie eToro an, reduzierte Kommissionen für jeden Kryptowährungskauf und -verkauf zu zahlen.

Tatsächlich haben Sie gerade bei eToro, wenn Sie nicht nur in Cardano investieren wollen, die Möglichkeit, Anteile von einem Index zu kaufen, der direkt mit Kryptowährungen verbunden ist. Dies ist sicherlich ein guter Weg, um Ihre Investitionen in den Kryptowährungsmarkt zu diversifizieren.

Nachfolgend haben wir einen Vergleich zusammengestellt, mit welchen zusätzlichen Kosten Sie bei einer Geldanlage von 1000€ in Kryptowährungen sollten:

eToroLibertexKrakenCoinbaseCapital.com
KontogebührenkostenloskostenlosKostenlosKostenlosKostenlos
Einzahlungkostenloskostenloskostenloskostenloskostenlos
Handelsgebühren0,75%0,5 – 8%3,75 + 0,25%3,99%Spread based
Auszahlung5$0€0€0,15€0€
Gesamt12,50€ ~50€ ~40,00€  ~40,15€ ~80€

Mit Online Brokern wie eToro kann man schon ab 0% Gebühren in ausgewählte Aktien investieren. Hier geht’s zum Angebot.

Ihr Kapital ist im Risiko! Zusätzliche Gebühren können anfallen.

Cardano Prognose 2021 für Österreich

cardano Prognose Die 2 US Dollar-Hürde wird in absehbarer Zeit wahrscheinlich übersprungen werden können.

Die Meinungen von führenden Analysten und Kennern der Szene sind sich einige, dass es für das komplexe und vielseitige Anwendungsspektrum viele Möglichkeiten gibt sich zu etablieren und sich eventuell hinter Bitcoin und Ethereum, noch vor der Spaßwährung Dogecoin einsortieren wird.

Hält man das Niveau über der 2 US Dollar-Hürde, so wird man wohl den nächsten Angriff starten – und zwar in Richtung 5 US Dollar.

Unsere Empfehlungen zum Cardano Kauf in Österreich

Cardano mag durchaus vielversprechend sein. Wer das frei zur Verfügung stehende Kapital hat, sollte daher so schnell wie möglich investieren, da sich die Kryptowährung scheinbar in einem neuen Höhenflug befindet, der so schnell wohl nicht enden wird.

Sie sollten sie auf jeden Fall berücksichtigen, wenn Sie sich für den Kauf von Cardao oder einer anderen Kryptowährung entscheiden:

  • Machen Sie sich damit vertraut was Kryptowährungen sind und wie sie funktionieren.
  • Informieren Sie sich über die aktuellen Technologien, die Sie kaufen müssen (z.B. E-Wallets).
  • Entscheiden Sie selbst, welche Zukunftschancen Sie für ADA & Co. sehen und ob Sie entsprechend kurz-, mittel- oder langfristig investieren wollen.
  • Überprüfen Sie die Kursentwicklung und den aktuellen Stand des Kryptowährungsmarktes.
  • Wählen Sie den besten Broker zum Kauf von Kryptowährungen (z.B. eToro), mit dem Sie schnell, günstig und sicher handeln können.
  • Bewahren Sie Ihre Kryptowährungen sicher auf!

Ihr Kapital ist im Risiko! Zusätzliche Gebühren können anfallen.

Cardano kaufen Österreich – Häufig gestellte Fragen zum Online-Kauf von ADA

Wer steckt hinter Cardano?

Kann man mit Cardano spekulieren?

Wie hoch ist die Marktkapitalisierung?

Ist es ratsam, Cardano für die Zukunft zu kaufen?

Wo kann man Cardano in Österreich kaufen?

Website | + posts

Ich bin Aktienenthusiastin seit 2009 und Chefredakteurin bei aktienkauf.at. In meiner Freizeit gehe ich gerne in die Berge rund um meine Heimatstadt Wien.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.