Libertex Erfahrungen Österreich2021: Bester Broker für CFD und Forex?

Libertex LogoWer nach einem geeigneten Online Broker für Österreich sucht wird früher oder später auf Libertex stoßen.

Libertex mag einer der bekanntesten Forex wie CFD Broker sein, doch lohnt sich die Anmeldung für den normalen Trader, welche Gebühren fallen an und mit welchem Angebot kann man rechnen?

Damit Sie die richtige Entscheidung treffen können und den besten Broker für Österreich effektiv nutzen können haben wir den Anbieter näher unter die Lupe genommen.

Libertex Österreich bietet die Möglichkeit, Forexhandel zu betreiben, oder auf Indizes, Aktien, Rohstoffe und Kryptowährungen zu spekulieren.

Libertex Österreich Vor- und Nachteile auf einen Blick

Vorteile

  • Über 200 handelbare Finanzwerte
  • Umfassende App
  • Regulierung durch CySEC
  • Meta Trader 4

Nachteile

  • Kaum österreichische Aktienwerte
  • Paypal wird nicht akzeptiert
  • Kundenservice nur teilweise auf deutsch

Libertex Österreich Erfahrungen

Libertex ist einer der größten Online Broker. Gegründet im Jahr 1997, operiert der Broker von Limassol/Zypern. Das ist auch der Grund, wieso der Anbieter von Seiten der Cyprus Securities and Exchange Commission – kurz: CySEC – reguliert wird. Dabei handelt es sich um die zypriotische Finanzaufsichtsbehörde. Des Weiteren gibt es die gesetzliche Einlagensicherung in Höhe von 20.000 Euro/Kunde.

Zur Verfügung stehen bei diesem Aktiendepot mehr als 200 handelbare Finanzwerte – inkludiert sind 40 Krypto-CFDs. Zudem gibt es eine eigene App für mobile Endgeräte und mit der Handelsplattform MetaTrader 4 zudem noch eine Software für erfahrene Trader und Anfänger. Es wird jedoch auch eine hauseigene Software bereitgestellt, die den Namen „Libertex“ trägt. Libertex stellt zudem auch ein kostenloses Demokonto zur Verfügung, damit auch Unerfahrene gefahrlos ihre Strategien auf die Probe stellen können.

Libertex bietet nur eine sehr spärliche Anzahl an deutschen Aktien an. Zudem akzeptiert der Online Broker viele Einzahlungsmethoden, ignoriert jedoch PayPal. Des Weiteren kann der Kundenservice als verbesserungsfähig bezeichnet werden, da dieser nur zu Teilen in deutscher Sprache zur Verfügung steht.

Libertex Österreich: Anmeldung und Handel in 3 Schritten

Möchte man ein Konto bei Libertex eröffnen, so funktioniert das relativ einfach und wird auch Unerfahrene wie Anfänger vor keine Herausforderungen stellen.

libertex online-broker

Libertex Anmeldung

Libertex Anmeldung

Auf der Homepage von Libertex findet sich der Punkt „Registrieren“. Einfach anklicken und dann auf der weitergeleiteten Seite weiterarbeiten. Hier sind nur die E-Mail-Adresse sowie ein Passwort zu hinterlegen. Mitunter ist es auch möglich, sich alternativ über Facebook anzumelden. Wichtig ist, dass man ein Passwort wählt, das aus Groß- wie Kleinbuchstaben, Ziffern wie Sonderzeichen besteht, umso die Sicherheit zu erhöhen.

Nachdem die Registrierung abgeschlossen wurde, kann man entscheiden, ob man gleich das Echtgeld-Konto nutzen oder zu Beginn lieber mit dem Demokonto arbeiten möchte. Der Vorteil am Demokonto? Man kann ohne Risiko die Plattform kennenlernen und seine Strategien erst einmal auf die Probe stellen. Zur Verfügung stehen 50.000 US Dollar.

Libertex Verifizierung

Um die gesamten Funktionen in Anspruch nehmen zu können, muss das Handelskonto verifiziert werden. Das heißt, per Video- oder PostIdent-Verfahren muss man dann seine Identität bestätigen. Benötigt wird ein gültiger Lichtbildausweis.

Handel bei Libertex Österreich

Devisenhandel Libertex

Von vielen CFD Brokern werden recht hohe Mindesteinlagen vorgeschrieben. Somit will man von Anfang an klarstellen, keine Anfänger auf der Seite haben zu wollen. Bei Libertex sieht die Sache jedoch anders aus. Denn Libertex schreibt eine Mindesteinzahlung von gerade einmal 100 Euro vor.

Mit dieser geringen Mindesteinzahlungssumme will Libertex ganz klar ein Zeichen setzen, dass auch unerfahrene Anleger willkommen sind.

Libertex Österreich Angebot

Der Anbieter hat seinen Sitz in Zypern. Das heißt aber nicht, dass es sich um Scam oder Betrug handelt und man mit der Niederlassung in Zypern der deutschen Rechtsprechung entfliehen will. Aufgrund der Tatsache, dass Libertex reguliert wird, muss man keine Angst haben, dass es sich um einen unseriösen Anbieter handelt. Vor allem auch, weil die Finanzaufsichtsbehörde CySEC in regelmäßigen Abständen Kontrollen durchführt.

Libertex hat bereits mehr als 30 internationale Auszeichnungen erhalten – vor allem die App konnte schon zweimal hintereinander als beste App für den Forex Handel ausgezeichnet werden.

AktienWährungenKryptowährungIndizesRohstoffeETF

Libertex Aktien

Libertex bietet die Möglichkeit an, mit Aktien zu spekulieren. Dabei stehen die beliebtesten Wertpapiere aus den USA, Europa sowie aus Lateinamerika zur Verfügung. Das sind etwa die Tech-Giganten Facebook, Alphabet wie Apple, aber auch Cannabis Aktien wie Tilray und der Automobilkonzern Tesla, SpaceX oder Starlink.

Libertex Währungen

Entscheidet sich der Anleger bzw. Trader für den Forex Handel, so besteht die Möglichkeit, mit der Entwicklung diverser Währungspaare zu spekulieren. So gibt es bei Libertex beliebte und bekannte Konstellation, etwa EUR/USD, aber auch exotische Währungspaare, die vor allem erfahrenen Tradern empfohlen werden können. Ideal für all jene also, die nicht nur alltägliche Währungspaare suchen, sondern sich auch an außergewöhnlichen Konstellationen erfreuen.

Kryptowährungen kaufen

Libertex stellt auch den Kauf von Kryptowährungen zur Verfügung. Aufgrund der Tatsache, dass das Interesse an digitalen Währungen stark gestiegen ist, mag es nachvollziehbar sein, dass hier auch dieser Bereich abgedeckt wird. Wer sich registriert, der kann sodann über Libertex auf steigende wie auch auf fallende Kurse setzen.

Anzumerken ist, dass der Kryptomarkt sehr volatil ist. Man muss also durchaus achtsam sein, wenn man darauf setzt, dass der Bitcoin oder Dogecoin steigt oder fällt – denn wer den Markt falsch einschätzt, der muss mitunter hohe Verluste akzeptieren. Entwickelt sich der Markt aber wie gewünscht, so sind hohe Gewinne vorprogrammiert.

Anzumerken ist, dass man hier rein nur mit der Preisbewegung spekuliert. Man erwirbt keine digitalen Coins. Das ist auch der Grund, wieso bei Libertex keine Wallet, also das digitale Portemonnaie, benötigt wird.

Indizes

All jene, die lieber ihr Geld streuen bzw. keine ruhige Minute mehr haben, wenn sie auf einzelne Aktiengesellschaften setzen, können sich für Indizes entscheiden. Libertex bietet neben dem DAX, dem deutschen Aktienindex, auch den NASDAQ 100 sowie den Dow Jones und weitere Indizes an, die aus Süd- wie Nordamerika, aus Europa, den Nahen Osten oder auch aus Asien kommen. Der große Vorteil? Hier gibt es eine entsprechende Diversifikation, sodass das Risiko von Anfang an gering ausfällt. Wobei ein geringes Risiko nicht bedeutet, dass man kein Geld verlieren kann.

Rohstoffe

Nachfolgende Rohstoffe stehen bei Libertex zur Verfügung: Weizen, Mais, Kaffee, Getreide, Zucker sowie auch Kakao und Sojabohnen. Wer also gerne mit Rohstoffen spekuliert, ist hier genau an der richtigen Adresse.

Libertex ETFs

Libertex bietet des Weiteren auch Exchange Traded Funds – also ETFs – an. Es geht hier um sogenannte börsengehandelte Fonds, die aber nicht von einem Manager aktiv verwaltet werden. Libertex stellt aktuell 10 ETFs von bekannten Anbietern, in der Regel von iShares, SPDR und Vanguard, zur Verfügung.

  • iShares Core U.S. Aggregate Bond ETF
  • iShares MSCI Germany ETF
  • iShares MSCI United Kindgom ETF
  • iShares MSCI Mexico ETF
  • iShares MSCI Brazil ETF
  • iShares China-Large-Cap ETF
  • iShares Core S&P Mid-Cap ETF
  • iShares Latin America 40 ETF
  • SPDR S&P 500 ETF Trust
  • Vanguard FTSE Europe ETF

Libertex Österreich Demokonto

Demokonto Libertex Österreich

Den Tradern wird auch ein Demokonto angeboten. Das ist vor allem für unerfahrene Trader wie Anleger interessant, da hier völlig ohne Risiko gearbeitet werden kann. Das Demokonto kann ohne Einschränkungen genutzt werden. Das virtuelle Guthaben liegt bei 50.000 US Dollar. Des Weiteren stehen alle Plattformfunktionen zur Verfügung – man hat also einen Zugriff auf die Kursverläufe, auf die Realtime-Charts und kann jederzeit Handelspositionen eröffnen.

Besonders interessant mag das Demokonto auch dann sein, wenn man neue Strategien ausprobieren will.

Ein Vorteil, der auf jeden Fall Erwähnung finden muss: Ist das virtuelle Guthaben aufgebraucht, so kann das Demokonto neugestartet werden. Gibt es viele Broker, die das Demokonto von Anfang an zeitlich begrenzen (30 Tage) oder nach dem Aufbrauchen des virtuellen Guthabens das Demokonto sperren, so punktet Libertex hier mit einem Neustart. Das heißt, das Demokonto kann so lange wie man will genutzt werden.

Libertex Trading Plattformen

Den Kunden werden zwei Plattformen angeboten. So kann man sich entweder für die hauseigene Plattform namens „Libertex“ entscheiden oder die populäre Plattform MetaTrader 4 nutzen.

Libertex Plattform

Libertex Handelsplattform

Libertex PlattformMit Libertex wird von Seiten des Brokers eine eigene Anwendung präsentiert. Der Vorteil?

Die Handelsplattform ist browserbasiert, kann aber auch im App Store runtergeladen und auf mobilen Endgeräten verwendet werden. Bei Libertex liegt das minimale Handelsvolumen bei 100 Euro.

Der maximale Hebel bei einem Retail-Kunden beträgt 1 zu 30. Professionelle Kunden können mit einem maximalen Hebel von 1 zu 600 handeln. Die Plattform ist übersichtlich gestaltet und wird auch Anfänger vor keine Schwierigkeiten stellen.

Art des KontosLibertex
Verfahren zur Ausführung von AufträgenMarkt
HandelsplattformLibertex
Spread0
Provisionab 0,03%
Mindestumsatz20 €, 20 £, 20 ₣, 100 zł
Maximales Trading-Hebelverhältnis für Privatkunden30
Maximales Trading-Hebelverhältnis für Privatkunden600
Anzahl der InstrumenteMehr als 200 Instrumente: Aktien, Indizes, Metalle, Öl und Gas, Gold und Silber, Krypto-Währungen

MetaTrader 4

Meta Trader Handelsplattform

Libertex Meta TraderDie Alternative gegenüber der hauseigenen Plattform wird mit MetaTrader 4 geboten. Dabei handelt es sich um eine sehr beliebte sowie bekannte Plattform. Der Kunde kann hier aus 100 Handelsinstrumenten wählen und bekommt 43 Währungspaare geboten. Zudem erfolgt die Ausführung der Trades ohne weiterem Zutun des Händlers.

Die Plattform stellt zudem einige hilfreiche Analysetools zur Verfügung. Zudem gibt es Wirtschaftsnachrichten, um am neuesten Stand bleiben zu können. Ein weiterer Vorteil, der durch MetaTrader 4 erwächst: Im Verzeichnis der Benutzerindikatoren befinden sich kompatible Handelsroboter, um so auch automatisiert am Handel teilnehmen zu können.

Der maximale Hebel bei einem Retail-Kunden beträgt 1 zu 30. Professionelle Kunden können mit einem maximalen Hebel von 1 zu 500 handeln.

Art des KontosMetaTrader4
SpreadAb 0,0, Pips
GebührenAb 0,04€
Hebel bei Pro Konto1 zu 500
Hebel bei Privatkunden-Konto1 zu 30
Hedging (Sperrung)Ja
KontowährungEUR
Automatisiertes TradingJa

Libertex Österreich Gebühren und Kosten

Aber das beste Angebot mag nicht überzeugend sein, wenn die Gebühren nicht stimmig sind. Denn die Handelskonditionen haben einen enormen Einfluss auf den Gewinn – je höher die Gebühren, umso niedriger fällt am Ende die Rendite aus. Daher ist es wichtig, einen Blick auf das Gebührenmodell zu werfen. Und hier muss man bei Libertex bemerken, dass es zwei Arten von Gebühren gibt.

Zu Beginn geht es um die Transaktionsgebühr. Immer dann, wenn ein Trade eröffnet wird, fällt diese Gebühr an. Sie unterscheidet sich nach dem gewählten Handelsinstrument. Zudem hängen die Gebühren auch von der Handelsplattform ab, die genutzt werden soll. Bei Libertex starten die Provisionen etwa im Bereich der 0,03 Prozent. Bei MetaTrader 4 sind hingegen noch Spreads zu berücksichtigen. Wobei fairerweise gesagt werden muss, dass diese relativ eng sind. Beim Währungspaar EUR/USD liegt der Spread bei 0.00007.

Es gibt noch die Rollover Gebühr, die immer gegen Ende des Handelstages als Zinsen verbucht wird. Die Rollover Gebühr wirkt sich entweder negativ oder positiv aus.

LeistungGebühr
EinzahlungKostenlos
AuszahlungKostenlos
Handelsgebühr Aktien0,01 Prozent bis 0,5 Prozent
Handelsgebühr ETFs0,01 Prozent bis 0,5 Prozent
Handelsgebühr Forex0,005 Prozent bis 0,07 Prozent
Handelsgebühr Krypto0,4 Prozent bis 8 Prozent
HaltegebührKostenlos

Libertex Zahlungsmethoden in der Übersicht

Nachfolgende Zahlungsmethoden werden von Libertex zur Einzahlung akzeptiert, beinahe alle Zahlungsmethoden werden mit keiner Bearbeitungszeit angegeben – was allerdings nicht immer den Tatsachen entspricht.

Libertex Einzahlung

ZahlungsmethodeGebührBearbeitungszeit
Debitkartekostenloskeine Bearbeitungszeit
Giropaykostenloskeine Bearbeitungszeit
iDealkostenloskeine Bearbeitungszeit
Kreditkartekostenloskeine Bearbeitungszeit
Netellerkostenloskeine Bearbeitungszeit
P24kostenloskeine Bearbeitungszeit
Rapid Transferkostenloskeine Bearbeitungszeit
SEPAkostenlos3-5 Werktage
Skrillkostenloskeine Bearbeitungszeit
Sofortüberweisungkostenloskeine Bearbeitungszeit

Libertex Auszahlung

Wer sein Geld schlau investiert hat oder Libertex zum Daytrading genutzt hat möchte seine Gewinne logischerweise auch wieder auf seinem Konto sehen.

Hier treten zum ersten mal konkrete Libertex Gebühren auf und auch die Wartezeit bis das Geld freigegeben wird variiert je nach Auszahlungsmethode enorm:

Nachfolgende Auszahlungsmethoden werden von Libertex akzeptiert:

ZahlungsmethodeGebührBearbeitungszeit
Debitkarte1€1-5 Werktage
Kreditkarte1€1-5 Werktage
Neteller1%innerhalb 24 Stunden
SEPA0,5% (min. 2€ / max. 50€)3-5 Werktage
Skrillkostenlosinnerhalb 24 Stunden

Libertex Österreich Kundenservice und Kontakt

Libertex Kundenservice & SupportGeht es um die Bewertung eines Brokers, so ist der Kundenservice nicht außer Acht zu lassen. Denn nur dann, wenn es einen kompetenten Service gibt, kann man letztlich auch die Fragen, die sich im Zuge der Handhabung ergeben, beantwortet bekommen. Vor allem Anfänger werden mitunter die eine oder andere Frage haben, die sodann beantwortet gehört.

Libertex bietet die telefonische Kontaktaufnahme an, die Kontaktaufnahme per E-Mail und stellt ein Kontaktformular zur Verfügung. Zudem gibt es die Möglichkeiten, per Online Chat sowie über WhatsApp oder auch per Messenger Kontakt aufnehmen zu können.

Anzumerken ist, dass die Mitarbeiter von Libertex nur sehr spärliche Deutschkenntnisse haben. Wer eine Frage hat, sollte diese im Idealfall in englischer Sprache stellen.

Libertex Österreich: Regulierungen & Sicherheit

Aufgrund der Tatsache, dass Libertex den Sitz innerhalb der EU hat, müssen die Firmen- wie Kundengelder auf separaten Konten aufbewahrt werden. Somit will man verhindern, dass gegebenenfalls Defizite im Firmenhaushalt mit den Kundengeldern gestopft werden. Zudem unterliegen die Kundengelder dem Einlagenschutz der Europäischen Union.

Die gesetzliche Einlagensicherung beläuft sich bei Libertex auf 20.000 Euro/Kunde.

Libertex Österreich – Detailvergleich mit anderen Anbietern

Libertex App

Libertex App

Von Seiten des Brokers gibt es Apps für Android-Geräte und iPhones bzw. Apple.

2017 sowie auch 2018 hat Libertex den Forex Award für die beste Trading App verliehen bekommen.

Besonders hervorzuheben ist die einfache Bedienung der App.

Wer also gerne von unterwegs handelt, der ist gut beraten, wenn er sich die App auf sein mobiles Endgerät installiert.

Auch der Faktor Schnelligkeit und ständige Verfügbarkeit werden in einer Welt in der wenige Tweets Aktien oder Krptowährungen zum Mond oder auf Talfahrt schicken können immer wichtiger.

Im Playstore erhält die Libertex App eine durchschnittliche Bewertung von 4,5/5 Sternen, eine beachtliche Leistung bei mehr als 10.000 Bewertungen.

Libertex Erfahrungen Österreich – unser Fazit

Libertex ist sehr wohl ein zu empfehlender Broker. All jene, die gerne mit CFDs spekulieren bzw. auch mit Forex, sind hier an der richtigen Adresse. Vor allem auch deshalb, weil Libertex reguliert wird, ein faires Gebührenmodell verfolgt und letztlich auch ein attraktives Angebot präsentiert.

Libertex Österreich – Häufige Fragen zum Broker

Was ist Libertex?

Wieviel Geld sollte ich bei Libertex investieren?

Ist Libertex seriös?

Wie lange dauert die Auszahlung bei Libertex?

Wie lösche ich mein Libertex Konto?

Was kostet Libertex Österreich?

Ich bin Aktienenthusiastin seit 2009 und Chefredakteurin bei aktienkauf.at. In meiner Freizeit gehe ich gerne in die Berge rund um meine Heimatstadt Wien.