Springe zum Inhalt

Aktien im ATX: Diese Unternehmen aus Österreich sind im Aktienindex vertreten


Aktienindizes wie der ATX in Österreich machen es möglich, dass Auskünfte über die durchschnittliche Entwicklung von Aktienpreisen in einem Land, einer Region oder einem Sektor erteilt werden können. Auch andere Länder haben einen eigenen Aktienindex - In Deutschland ist es der DAX, in der Schweiz der SMI, in Frankreich der CAC 40, usw. Zudem gibt es auch Indizes für ganze Regionen wie z.B. der "MSCI Emerging Markets Index" für aufstrebende Entwicklungsländer.

Wir stellen Ihnen hier die 20 Unternehmen im ATX (Austrian Traded Index) vor, aus denen der Aktienindex zusammengesetzt wird und beleuchten die wchtigsten Hintergründe wie z.B. die Gewichtung im Intex oder die jährliche Dividende der Unternehmen.

Was genau ist der ATX?

Die Abkürzung ATX bezieht sich auf den wichtigsten Aktienindex in Österreich, den Austrian Traded Index. Er wird aus den 20 größten österreichischen, börsennotierten Unternehmen gebildet und an der Wiener Börse berechnet. Zweimal jährlich, im März und im September, wird der ATX kontrolliert und falls nötig z.B. in der Gewichtung der Unternehmen angepasst. Mithilfe der Kursentwicklung des ATX können Aussagen über die wirtschaftliche Entwicklung im Land getroffen werden. Außerdem dienen die ATX Aktien als Basis für Finanzinstrumente wie Optionsscheine, Futures und Zertifikate. Vom Deutschen Aktienindex (DAX) unterscheidet sich der ATX vor allem dadurch, dass keine Dividende bzw. Kapitalausschüttungen berücksichtigt werden. Stattdessen werden ATX Berechnungen ausschließlich anhand der Aktienpreise ermittelt, weshalb auch von einem Preisindiz gesprochen wird.

Auf diesen 20 österreichischen Unternehmens-Aktien basiert der ATX:

Unternehmen Kurzbeschreibung ISIN-Nr. ATX-Anteil Dividende 2017*
Erste Group Bank AG
  • Finanzdienstleister
  • eine der größten Bankengruppen Zentral- & Osteuropas
  • gehört zur Sparkassen-Gruppe Österreich
  • 1819 gegründet
  • ca. 16,1 Mio Kunden
  • ca. 47.300 Mitarbeiter
  • 2.600 Filialen in 7 Ländern
AT0000652011 19,79 %  3,34 %
OMV AG
  • Unternehmen zur Förderung von Öl, Gas, Energielösungen & petrochemischen Produkten
  • 1956 gegründet
  • ca. 200 Mio Kunden
  • ca. 22.500 Mitarbeiter
  • > 2.000 Tankstellen in 10 Ländern
AT0000743059 15,19 %  2,78 %
Voestalpine AG
  • Technologie- & Industriegüter-Konzern
  •  führender Partnern der europäischen Automobil- & Hausgeräte-Industrie
  • führender Partner der weltweiten Öl-, Luftfahrt-, & Gas-Industrie
  • 1946 gegründet
  • ca. 50.000 Mitarbeiter
  • 500 Standorte in 50 Ländern
AT0000937503 10,62 % 2,98 %
Raiffeisen Bank International AG
  • Kommerz- & Investmentbank in Zentral- & Osteuropa
  • 2010 gegründet, Fusion aus Raiffeisen Zentralbank & Raiffeisen International
  • ca. 16,6 Mio Kunden
  • ca. 50.000 Mitarbeiter
  • 2.500 Geschäftsstellen
AT0000606306 9,87 % 2,06 %
Andritz AG
  • Technologiekonzern
  • weltweit führender Lieferant für Wasserkraftwerke, Papierindustrie & Stahlindustrie
  • 1852 gegründet
  • ca. 25.700 Mitarbeiter
  • 250 Standorte in > 40 Ländern
AT0000730007 6,98 %  3,29 %
Buwog AG
  • Deutsch-österreichischer Komplettanbieter für Wohnimmobilien
  • 49.000 Wohnungen im Portfolio, 35.000 Wohnungen als Bauträger errichtet
  • 1951 gegründet
  • ca. 753 Mitarbeiter
AT00BUWOG001 1,88 %  2,79 %
Wienerberger AG
  • Ziegelproduzent
  • weltweiter Marktführer für Hintermauerziegel
  • 1819 gegründet
  • ca. 16.000 Mitarbeiter
  • 200 Produktions-Standorte in 30 Ländern
AT0000831706 4,71 %  1,99 %
Immofinanz AG
  •  Immobilienkonzern
  • Fokus auf Einzelhandel und Büro
  • 1990 gegründet
  • ca. 853 Mitarbeiter
  • Konzernstandorte in 8 Ländern Europas
AT0000809058 3,90 %  3,11 %
Bawag Group AG
  •  Finanzdienstleister
  • Holdinggesellschaft der BAWAG P.S.K., 7 weitere Tochtergesellschaften
  • 1922 gegründet
  • ca. 2,5 Mio Kunden
  • ca. 2.496 Mitarbeiter
AT0000BAWAG2 3,43 %  2,50 %
CA Immobilien Anlagen AG
  •  Immobiliengesellschaft
  • Schwerpunkt Büroimmobilien in zentraleuropäischen Hauptstädten
  • 1987 gegründet
  • ca. 370 Mitarbeiter
  • Standorte in 6 Ländern
AT0000641352 3,54 %  2,83 %
Verbund AG
  • Stromunternehmen
  • einer der größten Erzeuger von Strom aus Wasserkraft in Europa
  • 1947 gegründet
  • ca. 3.000 Mitarbeiter
AT0000746409 3,03 % 2,12 %
Österreichische Post AG
  • Österreichs führender Logistik- und Postdienstleister
  • Tochterunternehmen in zwölf weiteren Ländern Europas
  • 1999 gegründet
  • ca. 21.700 Mitarbeiter
  • > 400 Filialen im Land
AT0000APOST4 2,63 %  5,42 %
Lenzing AG
  •  Hersteller von Cellulosefasern
  • Weltmarktführer
  • 1938 gegründet
  • ca. 6.220 Mitarbeiter
  • Standorte in 10 Ländern
AT0000644505 2,65 %  4,71 %
Uniqua Insurance Group AG
  • Dachgesellschaft des Versicherungskonzerns Uniqua Group
  • Kernmärkte: Zentral- & Osteuropa
  • 1999 gegründet
  • ca. 9,6 Mio Kunden
  • ca. 20.000 Mitarbeiter
  • 40 Gesellschaften in 18 Ländern
AT0000821103 2,23 %  5,64 %
Vienna Insurance Group AG
  • Versicherungskonzern
  • Kernmärkte: Zentral- & Osteuropa
  • 1824 gegründet
  • ca. 25.000 Mitarbeiter
  • 50 Gesellschaften in 25 Ländern
AT0000908504 1,99 %  3,19 %
Telekom Austria AG
  • Telekommunikationskonzern
  • Marktführer in Österreich
  • 1998 gegründet
  • ca. 24 Mio Kunden
  • ca. 18.960 Mitarbeiter
  • in 7 Ländern vertreten
AT0000720008 1,95 %  2,59 %
Schoeller-Beckmann Oilfield Equipment AG
  •  Zulieferer für die Oilfield Service Industry
  • Weltmarktführer bei Hochpräzisionsteilen aus Stahl
  • 1988 gegründet
  • ca. 1.135 Mitarbeiter
  • Standorte in 11 Ländern
AT0000946652 2,08 % 0,61 %
S Immo AG
  •  Immobilien-Investmentgesellschaft
  • Kernmärkte: Zentral- & Südosteuropa
  • 1987 gegründet
  • Mitarbeiter in 4 Ländern
AT0000652250 1,21 % 2,58 %
AT & S Austria Technologie & Systemtechnik Aktiengesellschaft
  • Leitplattenhersteller
  • weltweit führender High-Tech Leitplatten Hersteller
  • 1987 gegründet
  • ca. 10.039 Mitarbeiter
  • 6 Produktionsstandorte in Europa & Asien
AT0000969985 1,29 %  3,29 %
FACC AG
  • Hersteller von Leichtbaulösungen & -innovationen
  • Führender Tier-1-Lieferant
  • 1987 gegründet
  • ca. 3.500 Mitarbeiter
  • Standorte in Europa, Amerika & Asien
AT00000FACC2 1,05 %  3,23 %

*Rendite in %, Quelle: https://www.finanzen.net/index/ATX/Dividenden
Die Angaben sind ohne Gewähr – Stand 22.03.2018.

Wie kann man in den ATX investieren?

ATX Aktien handeln (Quelle: Wiener Börse)
ATX Aktien handeln (Quelle: Wiener Börse)

Hier muss man unterscheiden, ob man in einzelne Aktien investieren möchte oder ob man direkt an der Kursentwicklung des ATX partizipieren möchte.

Beides kann man am einfachsten und günstigsten über einen Online Broker machen. Wir haben hier eine Liste der besten Online Broker in Österreich zusammengestellt und miteinander verglichen.

Wer in einzelne Aktien investieren möchte, kann die Unternehmen anhand ihrer internationalen Wertpapierkennnummer ISIN (engl. "International Securities Identification Number") beim Wertpapierbroker finden.

Wer den Aktienindex ATX möglichst exakt in seinem Depot nachbilden möchte kann sich entweder alle Aktien einzeln in der Gewichtung des ATX anschaffen - oder er kauft sich anteile an einem ETF (Exchange Traded Fund). Bei diesen Fonds übernimmt ein Computer die Aufgabe alle Aktien des ATX in der richtigen Verteilung zu kaufen und man kann auch schon mit wenig Kapital die Vorteile der Diversifikation genießen. Die Kosten für ETFs sind auch deutlich geringer als z.B. bei aktiv gemanagten Fonds.