IOTA kaufen: Analyse, Erklärungen und die besten Anbieter für IOTA kaufen Österreich 2021

Iota LogoBitcoin, Ethereum, Litecoin – hinter den großen Kryptowährungen steckt die sogenannte Blockchain-Technologie.

Aber neben der Blockchain gibt es noch eine weitere Technologie – Tangle. Und genau hier kommt IOTA ins Spiel.

Einige Analysten sehen in Tangle die Revolution, andere sehen es eher als einen Blockchain Ableger ohne Zukunft, ähnlich zwiespalten verhält es sich mit dem Tangle Token IOTA, einige sehen den Kurs bald in den Bereich von 10€ steigen, andere wieder auf 1€ stürzen.

Aber lohnt es sich, dass man sich näher mit IOTA befasst?

Ihr Kapital ist im Risiko! Zusätzliche Gebühren können anfallen.

Was ist IOTA?

IOTA kaufen Österreich

IOTA leitet sich aus dem altgriechischen Alphabet ab: Ἰῶτα = der kleinste Buchstabe. Dabei wird eine „geringe Menge“ bezeichnet. Iota selbst stellt den neunten Buchstaben im altgriechischen Alphabet dar und wurde in der Antike, wie auch heute, mit „i“ ausgesprochen. Von diesem Buchstaben stammt auch das heute „i“ ab. Im Kommunikationsprotokoll von IOTA steht das „i“ übrigens für „1 IOTA“ und stellt im Netzwerk die kleinste Werteinheit dar, die gehandelt werden kann. Also schließt sich sozusagen der Kreis zur „geringen Menge“.

Bei IOTA handelt es sich um keine Kryptowährung, hinter der sich die sogenannte Blockchain-Technologie befindet. IOTA stellt ein skalierbares Kommunikationsprotokoll auf Open Source-Basis mit Token, also der Kryptowährung, für den Wertetransfer dar.

Entwickelt und zur Verfügung gestellt werden die Token von der IOTA Foundation, einer nicht gewinnorientierten Stiftung nach deutschem Recht, die den Sitz in Berlin hat.

Die IOTA Foundation verfolgt das Ziel, eine sogenannte Vertrauensschicht (Trust Layer) aufzubauen, um das „Internet of Everything“ – kurz: IoE – zu stärken. Denn im IoE soll es möglich sein, dass Daten wie Werte unveränderlich untereinander getauscht werden können – und das völlig gebührenfrei.

Angestrebt wird zudem eine Zusammenarbeit mit der Industrie sowie mit der Object Management-Group, um in weiterer Folge dann standardisierte Kommunikationsprotokolle schaffen zu können. Mit der hohen Interoperabilität kann IOTA sehr wohl „Ledger of Everything“ werden, dessen Infrastruktur sodann auch von externen Anwendungen genutzt werden kann, ohne im Vorfeld um Erlaubnis gefragt werden zu müssen.

IOTA Protokoll

Von IOTA wird eine schnelle, dezentrale wie manipulationssichere Übertragung von Daten wie Werten über Nodes garantiert. So werden die Daten- wie Werte-Transaktionen unterschiedlich gehandhabt, während es bei den Werte-Transaktionen die Validierung der Full Nodes gibt. Die Daten-Transaktionen werden nach der direkten Bestätigung notarisiert.

Aber wieso ist die IOTA Distributed Ledger Technologie in diesem Fall erforderlich, da man Daten im Zuge der Verschlüsselung ja problemlos signieren und via TCP/IP übermitteln kann? In diesem Fall kann man „Man in the Middle“-Angriffe nicht verhindern. Zudem beweisen signierte Daten am Ende nur, dass die Daten von der Person gekommen, die sie versendet hat.

Durch die Notarisierung ist es möglich, dass das elektronische Dokument zu einem bestimmten Zeitpunkt in einer bestimmten Form bestanden hat und seit der Erstellung keinerlei Veränderungen stattgefunden haben. Denn mit der Notarisierung wird ein Hash, also ein Fingerabdruck, des Dokuments berechnet.

Mit dem Zeitstempel folgt dann im IOTA Ledger (Tangle) die nicht mehr nachträglich zu verändernde Speicherung. Ist es notwendig, zu einem späteren Zeitpunkt eine Verifizierung einzuholen, so ist es möglich, dass man die Daten von dem Tangle heranzieht und sodann vergleicht.

Am Ende geht es darum, dass die Daten weder unter der Übertragung, noch nach der Übertragung manipuliert werden können.

Anzumerken ist an dieser Stelle, dass es sich bei IOTA um die Plattform handelt. MIOTA ist die Kryptowährung. Aufgrund der Einfachheit wird IOTA mit MIOTA gleichgesetzt; das heißt, wenn es um den Kurs bzw. die Entwicklung von IOTA geht, wird automatisch die Kryptowährung gemeint.

IOTA Kurs

MIOTA Kurs

An dieser Stelle ist anzumerken, dass der Kurs der Kryptowährung IOTA in Euro zwar vorhanden, meistens allerdings in Dollar angegeben wird. Aufgrund der Tatsache, dass es Unterstützungslinien bzw. Widerstände immer nur mit der US Dollar-Angabe gibt, mag das auch bezüglich allfälliger Allzeithochs und dergleichen einfacher sein, im weiteren Text nur mit US Dollar zu arbeiten.

IOTA trat mit Sommer 2017 erstmals auf und lag sodann bei 0,44 US Dollar, Im August kratzte die Kryptowährung das erste Mal an der 1 US Dollar-Grenze, jedoch ging es dann bis November 2017 in den Bereich der 0,35 US Dollar zurück. Ein Bullenrun, ausgelöst durch den Bitcoin, ließ die Kryptowährung jedoch am 19. Dezember 2017 auf 5,25 US Dollar steigen. Das ist auch das bislang nicht mehr erreichte Allzeithoch, das von Seiten der digitalen Währung IOTA aufgestellt wurde.

Sodann folgte der Absturz und eine Seitwärtsbewegung, die dazu führte, dass der Preis der Kryptowährung bis Anfang 2021 immer zwischen 0,15 US Dollar und 0,45 US Dollar pendelte. Mit Februar 2021 folgte jedoch ein neuerlicher Bullenrun über die Grenze 1 US Dollar; zum aktuellen Zeitpunkt (Stand: Ende April 2021) liegt IOTA bei 2,11 US Dollar.

Innerhalb eines Jahres konnte somit ein Plus von 1035 Prozent erzielt werden.

Ihr Kapital ist im Risiko! Zusätzliche Gebühren können anfallen.

IOTA kaufen Österreich: Vor- und Nachteile

Vorteile

  • stetige Weiterentwicklung
  • Effiziente und innovative Tangle Technologie
  • Weitreichende Industrie Partnerschaften
  • IOTA aktuell stark steigend

Nachteile

  • ‘neue’ Technologie abseits der Blockchain
  • Streitigkeiten intern sorgen für schlechten Ruf des Token

Entscheidet man sich dafür, IOTA zu kaufen, so muss man sich von Anfang an bewusst sein, dass der Kryptomarkt extrem volatil ist. Starke Kursschwankungen sind daher immer möglich.

Aber die Volatilität mag Fluch und Segen zugleich sein. Denn entwickelt sich der Markt wie gewünscht, so sind hohe Gewinne vorprogrammiert. Wenn man den Markt aber falsch einschätzt, so folgen entsprechende Verluste. Das ist auch der Grund, wieso stets nur frei zur Verfügung stehendes Kapital investiert werden sollte.

IOTA punktet mit dem Umstand, dass hier nicht die Blockchain als Technologie im Hintergrund ist, sondern Tangle. Das heißt, hier setzt man auf ein völlig neues Konzept. Jedoch mag auch dieser Vorteil sogleich negativ behaftet sein. Denn – und so sieht es derzeit auch aus – die Blockchain mag hier die Nase vorne haben; die Stärke der Blockchain darf man nicht unterschätzen.

Vor allem, weil die Blockchain-Technologie bereits die ersten Branchen revolutionieren konnte. Tangle ist hier noch die große Unbekannte und es ist fraglich, ob sich diese Art der Technologie genauso wie die Blockchain durchsetzen können wird.

Ihr Kapital ist im Risiko! Zusätzliche Gebühren können anfallen.

Die besten Broker für den IOTA Kauf in Österreich

=
IOTAIOTA
Sortieren nach

3 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Zahlungsmöglichkeiten

Funktionen

Nutzerfreundlichkeit

Support

Gebühren

1 oder besser

Sicherheit

1 oder besser

Auswahl Coins

1 oder besser

Bewertung

1 oder besser
Empfohlener Broker
256 Neue User Heute

Bewertung

Für € 1000 you get
839.3656MIOTA
Was uns gefällt
  • Echte Kryptos und Krypto CFDs handeln
  • Lizenzierter Broker mit Einlagensicherung
  • Integriertes Wallet
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungFür AnfängerWallet ServiceMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkartePaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung
256 Neue User Heute
Für €1000 you get
839.3656 MIOTA

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Bewertung

Für € 1000 you get
863.3239MIOTA
Was uns gefällt
  • Broker vollständig reguliert
  • Zahlreiche Auszeichnungen
  • Libertex Erfahrungen seit mehr als zwanzig Jahren
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Für AnfängerMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung
Für €1000 you get
863.3239 MIOTA

83% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Ihr Kapital ist im Risiko

Bewertung

Für € 1000 you get
632.9114MIOTA
Was uns gefällt
  • Große Auswahl an Coins
  • Etablierte Börse
  • eine der ersten am Markt
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Für AnfängerMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Sepa ÜberweisungSofortüberweisung
Für €1000 you get
632.9114 MIOTA

Krypto-Assets sind hochvolatile, unregulierte Investmentprodukte. Kein EU-Investorenschutz.

IOTA kaufen bei eToro Österreich – in 3 Schritten zu MIOTA

eToro Logo

Um den für sich passenden Anbieter zu finden, um sodann IOTA kaufen zu können, ist es ratsam, sich im Vorfeld die Frage zu stellen, was einem persönlich wichtig ist.

Welches Angebot sollte präsentiert werden? Welche Gebührenstruktur wird akzeptiert? Möchte man nur mit regulierten Anbietern arbeiten oder hat man gegebenenfalls auch kein Problem damit, wenn die Regulierung fehlt?

Bezüglich der Gebühren geht es auch um die selbstverfolgte Strategie – das heißt, nur dann, wenn ein paar persönliche Eckdaten geklärt sind, wird das Ergebnis des Online Broker Vergleichs auch den gewünschten Effekt mit sich bringen können.

Ein Anbieter, der durchaus empfohlen werden kann, ist eToro. Denn hier handelt es sich um einen Online Broker, der mit einem unglaublichen Angebot besticht. eToro ist nämlich nicht nur ein klassischer Online Broker, sondern zugleich auch eine Kryptobörse, über die man Kryptowährungen kaufen kann und bietet des Weiteren auch das Social bzw. Copy Trading an. Das heißt, man kopiert die Strategien und/oder Entscheidungen erfahrener Trader, die dann in das eigene Depot kopiert werden.

Jedoch ist anzumerken, dass es hier keine Gewinngarantie gibt. Denn auch erfahrene Trader wie Profis können sich einmal irren. Daher gilt hier dasselbe Prinzip: Nur Geld investieren, das frei zur Verfügung steht – also niemals Beträge aufs Spiel setzen, die bereits „fix reserviert“ sind.

Vor allem überzeugt eToro auch mit einer sehr benutzerfreundlichen Oberfläche, einem fairen Gebührenmodell und der Tatsache, dass man reguliert ist. Für eToro ist die CySEC, die zypriotische Finanzaufsichtsbehörde, Cyprus Securities and Exchange Commission, zuständig. Das heißt, man darf dem Anbieter durchaus das Vertrauen schenken.

etoro Anmeldung

eToro Registrierung

Dass eToro ein anfängerfreundlicher Anbieter ist, wird spätestens im Zuge der Anmeldung sichtbar. Der Registrierungsprozess dauert nur wenige Augenblicke. Selbst Anfänger, die noch nie etwas mit Broker-Plattformen zu tun hatten, werden hier keine Schwierigkeiten haben oder auf unüberwindbare Hürden stoßen, auch dank des einfach zu bedienenden Demo Kontos.

Und wenn tatsächlichen Fragen auftreten sollten, kann jederzeit mit den Mitarbeitern von eToro Kontakt aufgenommen werden. Der Kundenservice ist nämlich ausgesprochen kompetente und hilfsbereit.

eToro hat mit der Anmeldung eine selbsterklärende Anmeldemaske ins Leben gerufen. Verlangt werden Vor- wie Nachname, eine E-Mail-Adresse sowie ein Benutzername. Auch das Passwort kann man selbst generieren. Anzumerken ist jedoch, dass es ratsam ist, ein Passwort zu wählen, das aus Groß- wie Kleinbuchstaben besteht und sich zudem noch aus Ziffern wie Sonderzeichen zusammensetzt. Je komplexer das Passwort ist, umso höher mag die Sicherheit vor etwaigen Cyberangriffen sein.

Ihr Kapital ist im Risiko! Zusätzliche Gebühren können anfallen.

Einzahlung bei eToro

eToro Einzahlung

Wurde die Anmeldung abgeschlossen, so ist es nun möglich, die erste Einzahlung vorzunehmen. Auch hier kann der Online Broker überzeugen. Denn während es viele Anbieter gibt, die nur die Einzahlung mit Kredit- oder Debitkarte bzw. per Banküberweisung akzeptieren, so kann man bei eToro sogar PayPal nutzen.

Aufgrund der breiten Vielfalt wird man hier die für sich passende Einzahlungsmethode mit Sicherheit finden können.

Anzumerken ist, dass es, je nach gewählter Einzahlungsmethode, unterschiedlich lange dauern kann, bis das Geld letztlich am Konto von eToro zur Verfügung steht. Nutzt man die Kreditkarte oder PayPal, so steht das Geld sofort am Konto bereit. Bei der Banküberweisung ist Geduld gefragt – hier kann es oft zwei bis drei Werktage dauern, bis das Geld sodann am eToro-Konto vorzufinden ist.

IOTA kaufen Österreich

iota kaufen etoro Österreich

Ist die Anmeldung erledigt und hat man Geld am eToro-Konto, so ist es möglich, den Kyptowährung Kauf von IOTA durchzuführen. Über die Suchfunktion muss sodann IOTA eingegeben werden, schon wird man die Kryptowährung präsentiert bekommen. Nun gibt man an, wie viele Coins man erwerben will und eToro errechnet in weiterer Folge, wie hoch der zu investierende Betrag ausfallen muss. Man kann aber auch den zu investierenden Betrag angeben und eToro gibt an, wie viele Coins man bekommt.

Bestätigt man, so werden die Coins direkt in die interne Wallet transferiert. Man kann aber auch eine externe Wallet nutzen, wenn man über eToro Coins von IOTA kauft.

Klickt man auf „X2“, so geht es in weiterer Folge um die Preisspekulation. Das heißt, man erwirbt keine Coins, sondern spekuliert damit, ob der Preis sodann nach oben oder nach unten geht. Berücksichtigt man die Volatilität des Kryptomarktes, so ist das mit Sicherheit eine relativ riskante Variante. In diesem Fall wird übrigens keine Wallet benötigt, da keine Coins gekauft werden.

Ihr Kapital ist im Risiko! Zusätzliche Gebühren können anfallen.

Wie IOTA kaufen in Österreich – verschiedene Möglichkeiten

Man kann IOTA über verschiedene Wege erwerben. Wichtig ist, dass man die für sich passende Zahlungsmethode findet, um sodann Coins kaufen zu können und sich vorher im klaren darüber ist zu welchem Zweck man MIOTA Coins in Österreich erwerben möchte.

IOTA kaufen PaypalIOTA kaufen KreditkarteIOTA kaufen SofortüberweisungIOTA kaufen Überweisung

IOTA kaufen mit PayPal

Paypal LogoPayPal gehört mit Sicherheit zu den beliebtesten Online Bezahldienstleistern. Das liegt vor allem an der Einfachheit dieser Bezahlvariante.

Denn bei PayPal kann man sich innerhalb weniger Minuten registrieren und sodann schon Geld auf das Konto überweisen. Vor allem finden hier Echtzeitüberweisungen statt – das heißt, das Geld wird innerhalb weniger Sekunden transferiert.

Einige Anbieter akzeptieren PayPal. Wer ausschließlich mit PayPal IOTA kaufen will, sollte im Vorfeld überprüfen, ob dieser Bezahldienst aber überhaupt zur Verfügung gestellt wird. PayPal darf nicht als selbstverständlich verstanden werden.

Wichtig ist, dass man auf dem PayPal-Konto das notwendige Guthaben hat, um sodann IOTA kaufen zu können. Ist das nicht der Fall, so muss das PayPal-Konto im Vorfeld erst einmal aufgeladen werden.

IOTA kaufen mit Kreditkarte

Bitcoin kaufen mit KreditkarteGanz egal ob Online Broker oder Kryptobörse – eine Kreditkarte wird (fast) immer akzeptiert. Der Vorteil, wenn man sich für die Bezahlung mit der Kreditkarte entscheidet?

Auch hier steht das Geld dann sofort am Konto zur Verfügung. Aufpassen muss man nur, ob die entsprechende Kreditkartenfirma akzeptiert wird – einige Anbieter akzeptieren nur VISA und/oder Mastercard bzw. Diners Club.

Mit der Kreditkarte das Konto aufladen mag ohne Probleme möglich sein. Einfach den Anweisungen am Bildschirm folgen, schon wird der gewünschte Betrag von der Kreditkarte abgezogen. Wichtig ist, dass man das Limit beachtet.

IOTA kaufen mit Sofortüberweisung

Bitcoin kaufen per ÜberweisungEine weitere Möglichkeit, die zudem immer beliebter wird, mag das Kaufen mit der Funktion der Sofortüberweisung sein.

In diesem Fall wird das Geld sofort vom Bankkonto abgezogen und auf das Konto der Kryptobörse bzw. des Online Brokers transferiert. Dabei mag es sich zwar um eine Banküberweisung handeln, jedoch hat man den Vorteil, dass die Überweisung – wie bei der Kreditkarte und auch bei PayPal – in Echtzeit stattfindet.

Wenn man also gerne per Banküberweisung bezahlen möchte, aber nicht die Geduld aufbringen möchte, zwei bis vier Werktage zu warten, so sollte man sich mit der Funktion der Sofortüberweisung auseinandersetzen.

IOTA kaufen per Überweisung

Die klassische Banküberweisung ist (fast) immer möglich. Es gibt in der Regel keinen Anbieter, der die Banküberweisung nicht akzeptiert. Jedoch ist zu beachten, dass man hier eben ein bisschen Geduld benötigt. Denn sehr wohl mag es schon bis zu vier Werktage dauern, bis das Geld dann endlich zur Verfügung steht.

Hinweis: Einige Broker verweisen darauf, dass im Feld „Verwendungszweck“ der Name und/oder auch die Kundennummer angeführt werden müssen, da so das Geld nicht zugeordnet werden kann – dieser Aufforderung ist unbedingt zu folgen, damit hier am Ende keine Rückbuchung erfolgt.

IOTA kaufen ohne Verifizierung möglich in Österreich?

Schreibt der Anbieter die Verifizierung im Zuge der Registrierung vor, so ist ein IOTA Kauf ohne Verifizierung in Österreich in weiterer Folge nicht möglich.

Wenn jedoch die Verifizierung erst im Zuge der ersten Auszahlung durchzuführen ist, mag es möglich sein, IOTA ohne Verifizierung kaufen zu können. In der Regel verlangen seriöse Anbieter immer eine Verifizierung – spätestens mit dem Auszahlungsantrag.

IOTA Kursverlauf – lohnt sich der IOTA Kauf?



Wer – mit Stand Ende April 2021 – auf die letzten Monate zurückblickt, der wird bemerken, dass sich IOTAwiederinBewegung gesetzt hat. Befand sich die Kryptowährung lange Zeit in einer (recht unattraktiven) Seitwärtsbewegung, so geht es seit geraumer Zeit wieder nach oben.

Innerhalb des letzten Jahres konnte man ein Plus von 1035 Prozent erreichen. In den letzten 30 Tagen stieg der Kurs um 37,8 Prozent und in der letzten Woche um 13,6 Prozent.

Vor einem Jahr lag der Preis bei 0,18 US Dollar. Heute kostet eine IOTA Münze 2,11 US Dollar. Hat man vor einem Jahr 1.000 US Dollar investiert, so hat man dafür um die 5.555 Coins bekommen – diese hätten heute einen Wert von 11.721 US Dollar – somit hätte man seine Investition vervielfachen können.

Steigt IOTA übrigens auf das Allzeithoch, also auf 5,25 US Dollar, so würden aus den 1.000 US Dollar 29.163 US Dollar werden.

IOTA im Vergleich zu Bitcoin & Ethereum?

Kryptowährungen

Vergleicht man IOTA mit Ethereum und Bitcoin, so wird man sofort bemerken, dass es einen im Hintergrund vorhandenen Unterschied gibt – und zwar die Technologie.

Ethereum wie Bitcoin basieren auf Basis der Blockchain-Technologie, bei IOTA ist es Tangle.

Einen weiteren Unterschied mag es auch bei der Marktkapitalisierung geben.

Hier liegt der Bitcoin uneinholbar auf Platz 1 (1.016.178.196.717 US Dollar). Ethereum befindet sich auf Platz 2 (321.831.901.117 US Dollar) – auf Platz 3, fast schon abgeschlagen, liegt Binance Coin (95.224.489.871 US Dollar)

IOTA befindet sich zum aktuellen Zeitpunkt auf Platz 29 (5.854.801.274 US Dollar)

IOTA kaufen Österreich Gebühren und Kosten

Gebühren und Kosten hängen von dem jeweiligen Anbieter ab. Das heißt, bevor man sich für eine Kryptobörse oder einen Online Broker entscheidet, ist es ratsam, einen Blick auf die Gebührenstruktur zu werfen.

Tatsächlich haben Sie gerade bei eToro, wenn Sie nicht nur in IOTA investieren wollen, die Möglichkeit, Anteile von einem Index zu kaufen, der direkt mit Kryptowährungen verbunden ist. Dies ist sicherlich ein guter Weg, um Ihre Investitionen in den Kryptowährungsmarkt zu diversifizieren.

Nachfolgend haben wir einen Vergleich zusammengestellt, mit welchen zusätzlichen Kosten Sie bei einer Geldanlage von 1000€ in Kryptowährungen sollten:

eToroLibertexKrakenCoinbaseCapital.com
KontogebührenkostenloskostenlosKostenlosKostenlosKostenlos
Einzahlungkostenloskostenloskostenloskostenloskostenlos
Handelsgebühren0,75%0,5 – 8%3,75 + 0,25%3,99%Spread based
Auszahlung5$0€0€0,15€0€
Gesamt12,50€ ~50€ ~40,00€  ~40,15€ ~80€

Mit Online Brokern wie eToro kann man schon ab 0% Gebühren in ausgewählte Aktien investieren. Hier geht’s zum Angebot.

IOTA Wallet in Österreich notwendig?

Wer Coins der Kryptowährung IOTA in Österreich kauft, der benötigt normalerweise eine Wallet.

Dabei handelt es sich um das digitale Portemonnaie, in dem sodann die Coins aufbewahrt werden. Da es hier unterschiedliche Arten von Wallets gibt, beispielsweise Bitcoin Walltes, mag es ratsam sein, im Vorfeld einen Vergleich anzustellen.

Wer nur mit der Preisbewegung spekuliert, also keine Coins erwirbt, der benötigt keine Wallet.

MIOTA kaufen 2021 – Unsere IOTA Prognose

IOTA_Prognose Noch befindet sich IOTA gut 60 Prozent vom Allzeithoch entfernt – während viele Kryptowährungen in den letzten Wochen wie Monaten neue Rekorde aufstellen konnten, blieb IOTA klar hinter den Erwartungen zurück.

Doch das heißt nicht, dass die Prognose für 2021 daher schlecht ausfällt.

Da noch genügend Luft nach oben ist, kann man hier bedenkenlos investieren. Die Chance, dass der Preis steigt, ist hoch.

Wie bei den meisten Kryptowährungen ist es schwer eine IOTA Prognose 2021 oder gar IOTA Prognose 2025 abzugeben, allerdings sieht es aktuell danach aus, als ob auch für IOTA die Zeichen auf Wachstum stehen.

Unsere Empfehlungen zum IOTA Kauf in Österreich

Wer frei zur Verfügung stehendes Kapital hat und keine Lust auf die Top-Kryptowährungen bzw. eine Alternative zur Blockchain sucht, sollte unbedingt einen Blick auf IOTA werfen.

Vor allem auch deshalb, da hier noch ein geringer Einstiegspreis vorliegt – das heißt, man kann hier für eine Investitionssumme im dreistelligen Bereich schon relativ viele Coins bekommen.

Sie sollten sie auf jeden Fall berücksichtigen, wenn Sie sich für den Kauf von IOTA oder einer anderen Kryptowährung entscheiden:

  • Machen Sie sich damit vertraut was kryptische Währungen sind und wie genau sie funktionieren.
  • Informieren Sie sich über aktuellen Technologien (z.B. E-Wallets oder Verschlüsselungen).
  • Entscheiden Sie selbst, welche Chancen Sie für IOTA & Co. sehen und ob Sie entweder kurz-, mittel- oder langfristig investieren wollen.
  • Überprüfen Sie die aktuelle Kursentwicklung und den Stand des Kryptowährungsmarktes.
  • Wählen Sie den besten Broker zum Kauf von Kryptowährungen (z.B. eToro), mit dem Sie schnell, günstig und sicher handeln können.
  • Bewahren Sie Ihre Kryptowährungen sicher auf!

Ihr Kapital ist im Risiko! Zusätzliche Gebühren können anfallen.

IOTA kaufen Österreich – Häufig gestellte Fragen zum Online-Kauf von MIOTA

Basiert IOTA auf Basis der Blockchain-Technologie?

Wird der Preis von IOTA im Jahr 2021 steigen?

Was bedeutet IOTA?

Lohnt es sich, heute noch in IOTA zu investieren?

Wie kann man IOTA in Österreich kaufen?

Website | + posts

Ich bin Aktienenthusiastin seit 2009 und Chefredakteurin bei aktienkauf.at. In meiner Freizeit gehe ich gerne in die Berge rund um meine Heimatstadt Wien.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.