Erste Bank Aktie kaufen Österreich: Kurs, Analyse & Dividende 2021

erste bank LogoDie Erste Group Bank AG ist eine der größten Bankengruppen in Europa.

Seit Mitte August 2020 ist die Erste Bank Aktie auf der ÜberholspurErste Bank Aktien kaufen kann demnach äußerst profitabel sein, vor allem deshalb, da das Erste Bank Aktie Kursziel noch nicht wieder auf der Höhe vor Corona steht.

Als die Top Aktie im ATX rangiert die Erste Bank Aktie unter den meist gehandelten Werten an der Wiener Börse.

Was ist die Erste Bank Österreich?

Erste Bank Aktie kaufen oder nicht? Bevor wir genauer auf diese Frage eingehen, befassen wir uns in diesem Abschnitt mit den Hintergründen der Ersten Bank Österreich.

Die Erste Bank Österreich ist Teil der Erste Group Bank AG, die mit 47.000 Mitarbeitern und 16 Millionen Kunden in über 7 Ländern zu den größten europäischen Banken gehört. Zu den Hauptinvestoren zählen die ERSTE Stiftung mit 11,2%, Criteria Caixa Corp, S.A. mit 9,9%, BlackRock mit 5,1% sowie private Investoren in Österreich mit 5,0%.

Mit einer langen Tradition und über 1.000 Filialen sowie mehr als 3,6 Millionen Kunden ist die erste Bank in Österreich einer der Markführer, der Anteil der Sparkassen Gruppe an der gesamten Kreditwirtschaft des Landes beträgt stolze 30%.

Als eines der größten Unternehmen ist die Aktie eine der Top Positionen im ATX, dem wichtigsten österreichischen Aktienindex.

Die besten Broker für den Kauf der Erste Bank Aktie in Österreich

50pro Jahr
50pro Jahr
Sortieren nach

5 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Zahlungsmöglichkeiten

Funktionen

Support

Bewertung

1 oder besser

Mobile App

1 oder besser

Kosten pro Trade

20 €

Kontogebühren

20 € pro Monat
Empfohlener Broker
109 Neue User Heute

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
295.00 €
Was uns gefällt
  • Sehr guter Allrounder
  • Günstige Konditionen bei der Wiener Börse
  • Steuereinfaches Depot
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
7/10
Funktionen
AnleihenCFDsETFsFondsSparpläneAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
1000
Hebel
1:30
Margenhandel
Aktien
35.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

Anleihen
5,90€
CFDs
5,00€
DAX
5,90€
ETFs
5,90€
Fonds
5,90€
Sparpläne
1,50€
Aktien
5,90€
109 Neue User Heute
Gesamtgebühren (12 Monate)
295.00 €

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 77,90% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
1000
Hebel
1:30
Margenhandel
Aktien
35.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

Anleihen
5,90€
CFDs
5,00€
DAX
5,90€
ETFs
5,90€
Fonds
5,90€
Sparpläne
1,50€
Aktien
5,90€
Empfohlener Broker
102 Neue User Heute

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
10.00 €
Was uns gefällt
  • Keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen
  • Support über 20 Lokale Nummern
  • Mindesteinzahlung nur 20€
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
6/10
Funktionen
CFDsETFsFondsAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:200
Margenhandel
Aktien
2425
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%
102 Neue User Heute
Gesamtgebühren (12 Monate)
10.00 €

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 71,2% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Konto Informationen

Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:200
Margenhandel
Aktien
2425
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%
Empfohlener Broker
99 Neue User Heute

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
196.50 €
Was uns gefällt
  • Wilkommensangebot mit 0€ pro Order für 6 Monate
  • Unbüroktratische Eröffnung via Videolegitimation
  • Sehr gute App
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
AnleihenETFsFondsSparpläneAktien
Zahlungsmöglichkeiten
Sepa Überweisung

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
90+
Inaktivitätsgebühren
keine
Hebel
-
Margenhandel
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Fix + Prozentsatz
Auszahlungsgebühren
keine

Gebühren pro Trade

Anleihen
ab 2,95€
DAX
ab 2,95€
ETFs
ab 2,95€
Fonds
ab 2,95€
Sparpläne
1,50€ + 0,175%
Aktien
ab 2,95€
99 Neue User Heute
Gesamtgebühren (12 Monate)
196.50 €

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
90+
Inaktivitätsgebühren
keine
Hebel
-
Margenhandel
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Fix + Prozentsatz
Auszahlungsgebühren
keine

Gebühren pro Trade

Anleihen
ab 2,95€
DAX
ab 2,95€
ETFs
ab 2,95€
Fonds
ab 2,95€
Sparpläne
1,50€ + 0,175%
Aktien
ab 2,95€
Empfohlener Broker
107 Neue User Heute

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
50.00 €
Was uns gefällt
  • Sehr niedrige Gebühren
  • Deutsche Einlagensicherung
  • Lange Handelzeiten
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
8/10
Funktionen
ETFsFondsSparpläneAktien
Zahlungsmöglichkeiten
Sepa Überweisung

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
500
Margenhandel
Min. Trade
0€
Aktien
7500
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

DAX
1€
ETFs
1€
Sparpläne
0€
Aktien
1€
107 Neue User Heute
Gesamtgebühren (12 Monate)
50.00 €

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
500
Margenhandel
Min. Trade
0€
Aktien
7500
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

DAX
1€
ETFs
1€
Sparpläne
0€
Aktien
1€

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
0.90 €
Was uns gefällt
  • 0% Gebühren auf alle Aktien
  • Benutzerfreundliche Plattform
  • Viele weitere Assets neben Aktien
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
CFDsCopyPortfolioETFsFondsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
50€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
150
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
€25
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
€5

Gebühren pro Trade

Anleihen
ab 0,09%
CFDs
ab 0,09%
CopyPortfolio
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
Robo Advisor
-
Sparpläne
-
Aktien
0€
Gesamtgebühren (12 Monate)
0.90 €

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren.

Konto Informationen

Konto Ab
50€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
150
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
€25
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
€5

Gebühren pro Trade

Anleihen
ab 0,09%
CFDs
ab 0,09%
CopyPortfolio
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
Robo Advisor
-
Sparpläne
-
Aktien
0€

Erste Bank Aktie News & Geschichte

Gründung

Die Erste Group kann auf eine traditionsreiche Geschichte blicken; so wurde die Erste Group bereits 1819 in Leopoldstadt in Österreich gegründet.

Eine größere Expansion fand aber erst in den 90er Jahren statt, wobei die Gruppe in den Jahren 1997 bis 2007 in den zentral- und osteuropäischen Raum vordrang und mehrere Banken aufkaufte.

Börsengang

Neben der Expansion fand ebenfalls der Börsengang im Jahre 1997 statt. Es folgten Kapitalerhöhungen der Erste Bank Aktie Wien. Durch den Börsengang wurde die anschließende Expansion nach Zentral- und Osteuropa finanziert.

Wo kann man die Erste Bank Aktie kaufen? Hierzu stehen mit den Börsen Wien, Prag und Bukarest gleich drei Standorte zur Verfügung.

Erste Group & Erste Bank

Die Struktur der Erste Group lässt sich transparent auf der Webseite des Anbieters nachverfolgen. Die Erste Group lässt sich in zwei Segmente einteilen: Geschäftssegmente sowie eine geografische Segmentierung.

Bei den Geschäftssegmenten handelt es sich um die Bereiche Privatkunden, Firmenkunden, Kapitalmarktgesellschaft, Bilanzstrukturmanagement & Lokale Corporate Center, Sparkassen sowie das Group Corporate Center.

Bei der geografischen Segmentierung wird die Gruppe dagegen in drei verschiedene Regionen unterteilt: Österreich als Hauptmarkt, gefolgt von Zentral- und Osteuropa sowie sonstige Märkte. Österreich wird weiterhin in die Bereiche Erste Bank Österreich und Töchter, Sparkassen sowie sonstige Geschäfte gegliedert.

Zu Zentral- und Osteuropa zählen hierbei die Tschechische Republik, Slowakei, Rumänien, Ungarn, Kroatien und Serbien.

Erste Bank Campus Wien

Erste Bank Aktie kaufen in 4 Schritten

Schritt 1: Broker auswählen

Libertex LogoErste Bank Aktie kaufen oder nicht – die Frage sollte nun nach der obigen Analyse Erste Bank Aktie deutlich sein: Das Erste Bank Aktie Kursziel ist im Aufwärtstrend und hiervon können Anleger profitieren.

Die Frage stellt sich jedoch, wo man am besten Erste Bank Aktien kaufen kann.

Am leichtesten hat man es hier beim Broker Libertex: günstige Konditionen und transparente Preise, ein einfaches Menü und ein unkomplizierter Handel lassen den Broker aus der Masse herausstechen.

Schritt 2: Anmeldung

Libertex AnmeldungDie Anmeldung bei Libertex ist unkompliziert. Auf der Seite von Libertex können hierzu alle wichtigen Kundendaten angegeben werden. Im nächsten Schritt wird ein Identifikationsverfahren gewählt.

Dies kann entweder  per Video- oder PostIdent-Verfahren vollzogen werden. Die persönlichen Konto- und Zugangsdaten werden anschließend per SMS versendet.

Schritt 3: Einzahlung 

Libertex Einzahlung

Nachdem das Identifikationsverfahren erfolgreich abgeschlossen wurde, kann im nächsten Schritt Geld auf das Konto überwiesen werden. Hier kann es einige Werktage dauern, bis das Geld nach der Überweisung auf dem Libertex-Handelskonto ankommt.

Schritt 4: Erste Bank Aktie kaufen

Erste Bank Aktien kaufen_Kursverlauf

Sobald das Geld dem Handelskonto gutgeschrieben wurde, können Anleger die Erste Bank Aktie kaufen und von den Kursanstiegen profitieren.

Erste Bank Aktie Informationen: Preis, Kennzahlen, Kursziel und Dividende

Erste Bank Aktie Kurs


Im Jahre 2020 war die Erste Bank Aktie natürlich auch durch die Krise betroffen. Dies bietet Händlern einen gewissen Spielraum und ein hohes Gewinnpotenzial.

Durch den derzeitigen Aufwärtstrend ist das Erste Bank Aktie Kursziel deutlich abzusehen: Es ist davon auszugehen, dass der Kurs nach der Pandemie wieder zu alter Größe ansteigt. Anleger, die Mitte Januar  Erste Bank Aktien kaufen, zahlen nur 26 Euro.

Erste Bank Aktie Kennzahlen

Die Börsenkapitalisierung der Erste Bank Aktie lag im Jahre 2019 bei 14,4 Milliarden Euro, mit einer Erste Bank Aktie Dividende von 1,5.

Der Aktienhöchstwert im Jahre 2019 belief sich auf 37,07 Euro. Ein Jahr zuvor lag dieser Wert sogar noch bei 42,38 Euro. Es ist davon auszugehen, dass sich der derzeitige Kurs von 26 Euro bald wieder erholt.

Erste Bank Aktie Kursziel

Der momentane Wert der Erste Bank Aktie Wien liegt bei grade Mal rund 26 Euro – tiefer als in den letzten 5 Jahren.

Der Fakt, dass die Aktie wieder an Fahrt aufnimmt, deutet an, dass die Talfahrt womöglich vorbei ist und nun das Erste Bank Aktie Kursziel wieder zur Größe von vor der Pandemie anläuft.

Aktuell bewerten von 18 Analysten auf 11 die Aktie mit einem klaren Kaufsignal und fixieren das mittlere Kursziel bei  ~28€ pro Aktie

Erste Bank Aktie Dividende

Im Jahre 2019 liegt die Erste Bank Aktie Dividende bei 1,5. Das ist vielversprechend, vor allem deshalb, da die Erste Bank Aktie Dividende ständig an Wert zunimmt, auch in der Liste der ATX Dividendenaktien liegt die Erste Bank Aktie weit vorne.

Im Folgenden ein Überblick des historischen Verlaufs der Erste Bank Aktie Dividende.

JahrRendite in %Dividende in €
20151,730,50
20163,571,00
20173,341,20
20185,041,40
20192,971,00
2020**2,39**0,62

Erste Bank Aktie: Kaufen oder Verkaufen?

Kaufen

  • Stabile Bankgeschäfte
  • Starkes Comeback nach der Coronakrise
  • Noch nicht auf Vorjahresniveau ein Einstieg lohnt sich noch
  • Solide Kennzahlen und Rücklagen

Verkaufen

  • Eher für langfristige Anlagen geeignet
  • Keine Garantie für kurzfristig hohe Gewinne

Was spricht für den Kauf? 

Anfang 2021 stehen alle Anzeichen auf „Kauf“ der Aktie, das bestätigt auch die Erste Group Analysteneinschätzung. Die Erste Group Aktie sowie alle Tochterunternehmen befinden sich im Aufwärtstrend.

Wer noch keine Erste Bank Aktie Wien hat, dem sei dringend angeraten, dies nachzuholen oder sogar das derzeitige Portfolio noch einmal zu erhöhen.

Was spricht für den Verkauf? 

Erste Bank Aktien kaufen lohnt sich! Momentan sollten nur Long-Positions gehalten werden.

Von einer Short-Position wird zu diesem Zeitpunkt dringend abgeraten. Der Verkauf kann erst dann wieder empfohlen werden, sobald die Aktie wieder an ihre alten Werte heranreicht und zu stagnieren beginnt. Hiervon kann aber momentan nicht die Rede sein.

Investieren in Erste Bank Aktien – lohnte es sich bisher?

Erste Bank Aktien kaufen_Kursverlauf

Wer sich die Höchst- und Tiefkurse der Erste Group Aktie der letzten Jahre anschaut, wird wissen, dass der momentane Kurs so niedrig wie selten zuvor war – und das trotz des Aufschwungs seit Mitte August letzten Jahres.

Die Gründe lassen sich natürlich in der Pandemie 2020 finden, die für den Stillstand und die Regression gesorgt hat.

Wir alle wissen aber auch, dass durch die Impfungen und das Handeln der Regierungen dieser Zustand sich bald wieder ändern wird: Erste Bank Aktien kaufen ist sinnvoll, da davon auszugehen ist, dass sich der Kurs in naher Zukunft wieder einpendeln wird.

Wer frühzeitig die Erste Group Bank AG Aktie beziehungsweise Aktien der Tochterfirmen kauft, kann mit hohen Profiten rechnen.

Erste Bank im Vergleich zur Deutschen Bank Aktie 

Warum sollten potenzielle Anleger die Erste Bank Aktie kaufen und nicht in Alternativen wie beispielsweise die Deutsche Bank Aktie investieren?

Hier kommt es auf den richtigen Zeitpunkt der Investition an.

Wer sich den Kursverlauf der Deutschen Bank anschaut wird feststellen, dass der Tiefpunkt bereits am 13. März stattfand: Der Deutsche Bank Aktienkurs hatte hier einen Wert von 5,11 Euro. Seitdem ist die Aktie wieder auf der Überholspur und hat Anfang 2021 wieder einen Kurs von 10 Euro erreicht.

Wenn man dies mit der Erste Bank Aktie vergleicht wird man feststellen, dass hier der große Kurssprung zu einem späteren Zeitpunkt, nämlich erst ab. dem 20. August 2020, losgegangen ist.

Der Zeitfaktor für den Aufstieg ist hier größer im Vergleich zur Deutschen Bank. Daher ist davon auszugehen, dass die Erste Bank ein größeres Wachstumspotenzial für die nahe Zukunft hat.

Erste Bank vs Deutsche Bank

Gebühren beim Handel von Erste Bank Aktien

Um einen authentischen Vergleich ziehen zu können gehen wir von einer Investition von 1000€ in Erste Bank Aktien aus, die Aktien werden ohne Kursdifferenzen einige Tage lang gehalten und wieder verkauft.

eToroFlatexLibertexHellobankDadat
Kontogebührenkostenlos0,1%Kostenlos12,50€ pro Depot0,75%
Einzahlungkostenloskostenloskostenloskostenloskostenlos
Orderkostenkostenlos5,90€je. 2,20€ + spreadab 4,95€3,90€ zzgl. 0,25%
Auszahlung5$0€0€ab 4,95€3,90€ zzgl. 0,25%
Gesamt5€6,90€ ~6,60€ ~ 22,50€ ~17,50€

Mit Online Brokern wie eToro kann man schon ab 0% Gebühren in ausgewählte Aktien investieren. Hier geht’s zum Angebot.

Ihr Kapital ist im Risiko! Zusätzliche Gebühren können anfallen.

Erste Bank Aktien Prognose 2021

Expertenschätzungen zufolge stehen alle Zeichen auf Aufschwung. Der Kurssprung im August ist noch nicht zu lange her und der Kurs liegt noch weit hinter dem Wert vor der Pandemie.

Hier sind alle Investoren angehalten, jetzt in die Erste Group Bank Aktie zu investieren, um Profite einzustreichen. Es ist davon auszugehen, dass gegen Ende der Pandemie der Wert über 30 Euro ansteigen kann.

Fazit: Ist die Erste Bank Aktie eine gute Anlage? Unsere Bewertung

Erste Bank Aktien kaufen lohnt sich Anfang 2021! Das Erste Bank Aktie Kursziel deutet auf Aufschwung hin, dieser ist aber noch nicht erreicht, sodass noch ausreichend Luft nach oben besteht. Anfänger sollten sich für Libertex entscheiden: Die intuitive Oberfläche in Kombinationen mit den geringen Gebühren machen den Broker unschlagbar. Wir wünschen viel Erfolg bei der Investition in die Erste Bank Aktie!

Häufig gestellte Fragen zur Erste Bank Aktie Österreich

Wo kann man die Erste Bank Aktie kaufen?

Soll man die Erste Bank Aktie kaufen oder verkaufen?

Ist ein Gewinn beim Kauf der Erste Bank Aktie garantiert?

Wie viel Geld sollte man investieren?

 

Aktien im ATX
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ#
Website | + posts

Ich bin Aktienenthusiastin seit 2009 und Chefredakteurin bei aktienkauf.at. In meiner Freizeit gehe ich gerne in die Berge rund um meine Heimatstadt Wien.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.