Rosenbauer Aktie kaufen oder nicht: Analyse, News & Prognose fĂĽr 2021

Rosenbauer AktieDie Rosenbauer AG ist ein österreichisches Unternehmen, allerdings nicht im ATX gelistet, dass in den letzten Monaten die Investoren mit einem Kursanstieg von 72,9 % überzeugen konnte.

Der Hersteller von Feuerwehrfahrzeugen ist besonders auf dem internationalen Markt sehr erfolgreich und bietet auch kleine Investoren die Möglichkeit, an dem Erfolg eines internationalen Unternehmens zu profitieren.

Wenn Sie die Rosenbauer Aktie kaufen möchten, sollten Sie Ihre Entscheidung mit detaillierten Informationen treffen. Wir wollen Ihnen in diesem Artikel die Rosenbauer AG vorstellen und Ihnen alle finanziellen und geschichtlichen Informationen zur Verfügung stellen, mit denen Sie eine gute Entscheidung treffen können.

Rosenbauer Aktie Österreich kaufen – Fakten zum Unternehmen

Rosenbauer Aktie

Die Rosenbauer International AG ist ein österreichisches Unternehmen, dass Feuerwehrgeräte Zubehör für Feuerwehren rund um den Globus herstellt.

Es gehört zu den größten Herstellern von Spezialfahrzeugen, dazu zählen unter anderem Flughafenfeuerwehren oder andere spezielle Einsatzbereiche, und erzielt über 90 % des Umsatzes außerhalb von Österreich.

Die besten Broker für den Kauf der Rosenauber Aktie in Österreich

Wenn Sie in Aktien investieren wollen, müssen Sie besonders auf die Auswahl des geeigneten Online-Brokers achten. Damit Sie in dem großen Angebot den passenden Online-Broker finden, stellen wir Ihnen die Ergebnisse unseres Online-Broker-Test zur Verfügung.

6pro Jahr
6pro Jahr
Sortieren nach

13 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Zahlungsmöglichkeiten

Funktionen

Support

Bewertung

1 oder besser

Mobile App

1 oder besser

Kosten pro Trade

20 €

Kontogebühren

20 € pro Monat
Empfohlener Broker
null Neue User Heute

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
0.90 €
Was uns gefällt
  • 0% Gebühren auf alle Aktien
  • Benutzerfreundliche Plattform
  • Viele weitere Assets neben Aktien
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
CFDsCopyPortfolioETFsFondsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
50€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
150
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
€25
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
€5

Gebühren pro Trade

Anleihen
ab 0,09%
CFDs
ab 0,09%
CopyPortfolio
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
Robo Advisor
-
Sparpläne
-
Aktien
0€
null Neue User Heute
Gesamtgebühren (12 Monate)
0.90 €

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren.

Konto Informationen

Konto Ab
50€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
150
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
€25
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
€5

Gebühren pro Trade

Anleihen
ab 0,09%
CFDs
ab 0,09%
CopyPortfolio
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
Robo Advisor
-
Sparpläne
-
Aktien
0€

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
6.00 €
Was uns gefällt
  • Niedrige Gebühren
  • Extrem viele Aktien und weitere Assets verfügbar
  • Umfangreiche Handelsausbildung
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
7/10
Funktionen
AnleihenCFDsETFsFondsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
10€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
100
Inaktivitätsgebühren
nach 1 Jahr Inaktivität
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
1€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€ - 1€/0.1%

Gebühren pro Trade

Anleihen
-
CFDs
0,01% - 8%
CopyPortfolio
-
Krypto
0,4% - 8%
DAX
0,01% - 0,5%
ETFs
0,01% - 0,5%
Fonds
-
-
Sparpläne
-
Aktien
0% - 0.58%
Gesamtgebühren (12 Monate)
6.00 €

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 83% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Konto Informationen

Konto Ab
10€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
100
Inaktivitätsgebühren
nach 1 Jahr Inaktivität
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
1€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€ - 1€/0.1%

Gebühren pro Trade

Anleihen
-
CFDs
0,01% - 8%
CopyPortfolio
-
Krypto
0,4% - 8%
DAX
0,01% - 0,5%
ETFs
0,01% - 0,5%
Fonds
-
-
Sparpläne
-
Aktien
0% - 0.58%

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
23.70 €
Was uns gefällt
  • Ausführliches FAQ
  • Großes Angebot
  • Niedrige Gebühren
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
AnleihenCFDsETFsFondsAktien
Zahlungsmöglichkeiten
Sepa Überweisung

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
600+
Hebel
1:30
Margenhandel
Aktien
10.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

Anleihen
3,90€
CFDs
4,90€
DAX
3,90€
ETFs
3,90€
Fonds
9,90€
Aktien
3,90€
Gesamtgebühren (12 Monate)
23.70 €

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 78% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
600+
Hebel
1:30
Margenhandel
Aktien
10.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

Anleihen
3,90€
CFDs
4,90€
DAX
3,90€
ETFs
3,90€
Fonds
9,90€
Aktien
3,90€

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
2.00 €
Was uns gefällt
  • Geringe Gebühren
  • Einfach & Übersichtlich
  • Riesige Auswahl an CFDs
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
CFDs
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkartePaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
100€
Einzahlungsgebühren
0€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
0€
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01% - 2%
Gesamtgebühren (12 Monate)
2.00 €

72% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können

Konto Informationen

Konto Ab
100€
Einzahlungsgebühren
0€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
0€
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01% - 2%

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
35.40 €
Was uns gefällt
  • Sehr guter Allrounder
  • Günstige Konditionen bei der Wiener Börse
  • Steuereinfaches Depot
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
7/10
Funktionen
AnleihenCFDsETFsFondsSparpläneAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
1000
Hebel
1:30
Margenhandel
Aktien
35.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

Anleihen
5,90€
CFDs
5,00€
DAX
5,90€
ETFs
5,90€
Fonds
5,90€
Sparpläne
1,50€
Aktien
5,90€
Gesamtgebühren (12 Monate)
35.40 €

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 77,90% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
1000
Hebel
1:30
Margenhandel
Aktien
35.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

Anleihen
5,90€
CFDs
5,00€
DAX
5,90€
ETFs
5,90€
Fonds
5,90€
Sparpläne
1,50€
Aktien
5,90€

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
10.00 €
Was uns gefällt
  • Keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen
  • Support über 20 Lokale Nummern
  • Mindesteinzahlung nur 20€
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
6/10
Funktionen
CFDsETFsFondsAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:200
Margenhandel
Aktien
2425
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%
Gesamtgebühren (12 Monate)
10.00 €

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 71,2% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Konto Informationen

Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:200
Margenhandel
Aktien
2425
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%

Rosenbauer Aktie News & Geschichte

Bevor Sie eine Aktie in Ihrem Aktiendepot aufnehmen, sollten Sie sich eingehend mit der Geschichte des Unternehmens beschäftigen.

Mit dem Erwerb einer Aktie erwerben Sie auch einen Teil des Unternehmens, mit dem Sie eine lohnenswerte Rendite erzielen wollen.

Rosenbauer Gründung

Rosenbauer Aktie geschichteSchon 1866 begann Johann Rosenbauer mit dem Verkauf von Ausrüstungsgegenständen für die Feuerwehr. Sein Angebot bestand aus Wasserspritzen, Schläuchen, und auch Helmen und Bekleidung für Feuerwehrleute. Die eigentliche Produktion von Teilen begann erst 1888, als Konrad Rosenbauer das Unternehmen übernahm. Er stellte Handdruckspritzen, unter dem Firmennamen K. Rosenbauer & Kneitschel, Fabrik für Lösch- und Wehrgerät her.

1908 wurde mit der Herstellung von motorbetriebenen Wasserpumpen begonnen. Das erste eigene Feuerwehrfahrzeug wurde dann im Jahre 1918 vorgestellt. 1926 konnte das erste selbstentwickelte Fahrzeug nach China exportiert werden. Um die Wasserpumpen anzutreiben wurden ab 1929 eigene Zweitaktmotoren hergestellt, die heute von Unternehmen wie BMW oder Volkswagen eingekauft werden.

Seit den 70er Jahren arbeitet das Unternehmen mit der Firma Carvatech zusammen, dass die Karosserien der Fahrzeuge herstellt. Durch die staatliche Auszeichnung aus dem Jahre 1979, kann das Unternehmen das Bundeswappen als Logo benutzen. 1980 wurde ein eigenes Fahrgestell für Feuerwehrfahrzeuge entwickelt. Bis zu diesem Zeitpunkt wurden die Fahrzeuge noch auf handelsüblichen LKW-Fahrgestellen aufgebaut.

Börsengang

Die Aktien der Rosenbauer AG werden seit 1994 an der Wiener Börse notiert. Das Unternehmen hat 2007 einen Aktien Split im Verhältnis 1:4 durchgeführt.

Rosenbauer Österreich: Außergewöhnliche Produktpalette

Aktuell arbeiten 3984 Mitarbeiter für das Unternehmen. Das Hauptgeschäftsfeld sind weiterhin die Feuerwerkfahrzeuge, in den letzten Jahren wurde die Produktpalette aber durch viele neue und teilweise auch digitale Produkte erweitert. So werden zum Beispiel auch Trainingsgeräte mithilfe der virtuellen Realität angeboten, mit denen Feuerwehrleute Einsätze üben können, ohne sich einer Gefahr auszusetzen.

Mit dem Verkauf von Feuerwehrfahrzeugen wird 78 % des Umsatzes erzielt. 8 % werden mit Ausrüstungsgegenständen und 7 % durch den Kundenservice erzielt. Mit dem vorbeugenden Brandschutz werden 3 % des aktuellen Umsatzes erwirtschaftet.

Rosenbauer Aktie kaufen in 4 Schritten

libertex online-broker

Wenn Sie die Rosenbauer Aktie kaufen möchten und damit möglichst hohe Renditen erzielen wollen, müssen Sie sich auf Ihren Online-Broker verlassen können. Aus diesem Grund ist die Wahl des geeigneten Online-Brokers besonders wichtig.

Schritt 1: Broker auswählen

Libertex LogoWir möchten Ihnen mit unserem Online-Broker-Test die Möglichkeit bieten, den besten Online-Broker für Ihre Anforderungen zu finden.

Für Kleinanleger und Anfänger im Aktienhandel, können wir den Online-Broker Libertex empfehlen, der sich nicht nur durch sehr günstige Gebühren in unserem Test ausgezeichnet hat. Außerdem haben neue Aktienhändler die Möglichkeit sich Kommissionsrabatte von bis zu 50 % bei Libertex zu sichern.

Schritt 2: Anmeldung

Libertex Anmeldung

Wenn Sie sich dafür entschieden haben ein Konto bei Libertex zu eröffnen, können Sie ganz einfach ein neues Aktiendepot eröffnen. Sie müssen nur auf den Knopf registrieren auf der Webseite des Anbieters drücken. Es erscheint ein Fenster, indem Sie ihre E-Mail Adresse und ein Passwort eingeben müssen.

Innerhalb weniger Minuten wird ihr neues Konto bereitgestellt und Sie können schon die ersten Erfahrungen mit dem Aktienhandel durch das Demokonto machen.

Wenn Sie ein Echtgeldkonto bei Libertex eröffnen möchten, müssen Sie nur noch Ihre Informationen verifizieren lassen. Nach dem Vorgang erhalten Sie ihre persönlichen Zugangsdaten per E-Mail zugeschickt.

Schritt 3: Einzahlung

Libertex Einzahlung

Sobald Ihr Konto aktiviert wurde, können Sie ihre erste Einzahlung auf das Konto machen. Der Online Broker Libertex ist einer der wenigen Anbieter, die keine Mindesteinlage verlangen. Sie können schon mit 100 € anfangen und Aktien in Ihrem Depot aufnehmen.

Da der Anbieter ein kostenloses Demo-Konto zur Verfügung stellt, raten wir besonders Anfängern sich erst eingehend mit allen Funktionen der Benutzeroberfläche bekannt zu machen. Dies hilft Ihnen dabei Ihre Anlagestrategien zu testen und alle Möglichkeiten auszunutzen, die Ihnen für den Aktienhandel bereitgestellt werden.

Schritt 4: Rosenbauer Aktie kaufen

Rosenberger AG Aktie kaufen

Sobald Ihre erste Einzahlung auf Ihrem Konto gutgeschrieben wurde, können Sie anfangen Aktien in ihrem Depot aufzunehmen.

Der Aktienhandel ist relativ einfach. Sie können die Suchfunktion auf der Trading Plattform nutzen oder die vorgegebenen Kategorien des Online-Brokers dafür nutzen.

Wenn Sie die Rosenbauer Aktie kaufen möchten, brauchen Sie nur auf den Knopf “Trade eröffnen” drücken und die gewünschte Aktienanzahl einzugeben. Sie können den Handelsbetrag und verschiedene andere Kaufbedingungen in dem Fenster anpassen.

Rosenbauer Aktie im Detail: Preis, Kennzahlen, Kursziel und Dividende

Bevor Sie eine Aktion in Ihrem Depot aufnehmen, sollten Sie sich genau über den historischen Kursverlauf und die Firmendaten des betreffenden Unternehmens informieren. Besonders wenn Sie langfristige Anlageziele verfolgen, ist der historische Kursverlauf sehr wichtig.

Rosenbauer Aktie Kurs


Der Aktienwert der Rosenbauer AG hat wie viele andere Unternehmen an den Folgen der COVID-19 Pandemie gelitten. Im November letzten Jahres fiel der Kurs bis auf 29 € ab.

Innerhalb der vergangenen sechs Monate konnte sich der Aktienpreis aber wieder erholen. Dadurch konnten Aktienbesitzer der Rosenbauer AG innerhalb des letzten Jahres einen Kursgewinn von 72,9 % erzielen.

Auch wenn die Aktie im Moment (Stand: April 2021) für 55,4 € gehandelt wird, hat sie noch nicht ihren Höchstpreis von über 60 € erzielt. Dadurch können Investoren mit langfristige Investitionszielen noch mit einem Kursanstieg rechnen.

Rosenbauer Aktie Kennzahlen

Bei den Blick auf die Kennzahlen der Rosenbauer AG fällt auf, dass das Unternehmen in den letzten zehn Jahren sehr erfolgreich war.

Während 2011 noch ein Umsatz von 541,6 Millionen € erzielt wurde, konnte 2020 der Umsatz fast verdoppelt werden. Das Unternehmen konnte im vergangenen Jahr einen Umsatz von 1.044,2 Millionen € erzielen. Den gleichen Erfolg konnte das Unternehmen auch mit dem Gewinn je Aktie erzielen. Im Jahre 2000 betrug er 4,1 € und konnte im vergangenen Jahr bis auf 4,3 € erhöht werden.

Auch die Mitarbeiterzahl hat sich von 2.092 in den letzten Jahren auf 3.920 im vergangenen Jahr erhöht. Dass das Unternehmen weiterhin in die Zukunft investiert, kann an den Investitionen erkannt werden. Im Jahre 2011 wurden 11,5 Millionen € investiert. Im vergangenen Jahr hat das Unternehmen 35 Millionen € in neue Technologien und die Entwicklung neuer Produkte investiert.

Rosenbauer Aktie Kursziel

Wenn Sie in einen neuen Aktienwert investieren wollen, lohnt es sich oft auch die Prognosen der Investmentbanken und der Aktienanalysten zu Rate zu ziehen. Die Baader Bank empfiehlt den Kauf der Rosenbauer Aktie, obwohl das Finanzinstitut ein Kursziel von 52 € prognostiziert hat.

Obwohl zwei von fünf Banken den Aktienpreis der Hosenbauer AG für übergewichtet halten, raten die Raiffeisen Research und das Finanzinstitut Ghauck & Aufhauser ihren Kunden weiterhin zum Kauf der Aktien.

Rosenbauer Aktie Dividende

Die Dividendenauszahlung kann ein wichtiger Bestandteil einer Anlagestrategie sein. Mit ihr wollen Aktiengesellschaften ihre Investoren an den Gewinn des vergangenen Jahres beteiligen. Für Investoren heißt dies, dass sie nicht nur an dem Kursanstieg des Aktienwerts profitieren können, die Dividendenauszahlung ist auch ein Teil der Rendite.

Die Rosenbauer AG hat in den letzten Jahren gute Renditen an ihre Aktieninvestoren ausbezahlt. Auch dieses Jahr können die Aktionäre mit einer guten Dividendenauszahlung rechnen.

DatumKurs DividendeRendite in %
26.05.21
11.05.2032,000,802,50%
23.05.1940,501,253,08%
18.05.1854,801,001,82%
18.05.1756,691,202,1%
20.05.1656,001,502,25%
21.05.1577,511,201,68%
23.05.1467,001,202,02%

Rosenbauer Aktien kaufen oder nicht?

Bevor Sie einen neuen Aktienwert in Ihrem Depot aufnehmen, sollten Sie sich Gedanken über die Vor- und Nachteile machen, die das Unternehmen mit sich bringt.

Vorteile:

  • International gut aufgestellt
  • International renommiertes Unternehmen
  • Marktführer in der Branche
  • Neue innovative Produkte

Nachteile:

  • Hoher aktueller Aktienpreis
  • Geringe nationale Verkäufe

Rosenbauer Aktien Kaufen Österreich – 100% Wachstum möglich?

Die Rosenbauer AG hat es geschafft, die COVID-19 Pandemie gut zu überstehen. Der Aktienpreis hat sich in den letzten Monaten erholt und hat ein 52 Wochen hoch von 55,40 Euro erzielt.

Viele Investoren schreckt es ab, wenn ein Aktienwert in den letzten Monaten so erfolgreich war. Es stellt sich die Frage, ob die Rosenbauer Aktie weiterhin erfolgreich sein kann oder stark überbewertet ist.

Wenn Sie sich aber eingehender mit dem Unternehmen beschäftigt haben, werden Sie feststellen, dass viele neue Produktideen umgesetzt wurden. Das Unternehmen hat in die virtuelle Realität investiert und bietet jetzt die Möglichkeit die Ausbildung von neuen Feuerwehrmännern zu verbessern, ohne sie tatsächlich in Gefahr zu bringen.

Mit Blick auf den relativ hohen Aktienkurs muss beachtet werden, dass der All Time High des Aktienkurses von über 60 € noch nicht erzielt wurde. Ein weiterer Kursanstieg ist dadurch weiterhin möglich.

Rosenbauer Aktie in Österreich verkaufen?

Die meisten Finanzberater und Aktienanalysten raten weiterhin zum Kauf der Rosenbauer Aktie. Auch wenn der Aktienpreis in den letzten Monaten stark angestiegen ist, scheinen sie weiterhin mit einem Preisanstieg zu rechnen.

Das Unternehmen hat sich in einem Nischenbereich etabliert, der besonders stark von staatlichen Investitionen abhängig ist. Weltweit werden Feuerwehren von staatlichen Instituten finanziert, die durch die Folgen der COVID-19 Pandemie stark geschwächt sind. Dies könnte sich auch auf den Umsatz der Rosenbauer AG negativ auswirken.

Rosenbauer Aktie im Vergleich zur Iveco Aktie

Rosenbauer Aktie kaufen

Wenn Sie sich mit einem Aktienwert beschäftigen, den Sie vielleicht in ihrem Depot aufnehmen möchten, sollten Sie auch nach Alternativen suchen. Im Falle der Rosenbauer Aktie bietet sich der deutsche Automobilhersteller Iveco an, der unter anderem auch Fahrzeuge für die Feuerwehr herstellt. Der Aktienwert von Iveco wird unter dem Namen CNH Industrial an den Börsen angeboten. Zu dem Unternehmen gehören unter anderem New Holland, Steyr und CNHI Capital.

Wenn wir den Kursverlauf der beiden Unternehmen im Laufe des letzten Jahres vergleichen, konnte der Aktienwert von IVECO einen Kursanstieg von 149,3 % erzielen. Auch in einem Vergleich über die letzten fünf Jahre konnte die Aktie mit einem Kursanstieg von 124,6 % überzeugen. Damit hat die Iveco Aktie einen Höchstpreis erzielt, der einen weiteren Anstieg des Aktienpreises relativ schwer macht.

Gebühren beim Kauf der Rosenbauer Aktie Österreich

Um einen authentischen Vergleich ziehen zu können gehen wir davon aus es werden 1000€ in Aktien angelegt, die Position wird ohne Kursdifferenzen einige Tage lang gehalten und anschließend wieder verkauft.

eToroFlatexLibertexHellobankDadat
Kontogebührenkostenlos0,1%Kostenlos12,50€ pro Depot0,75%
Einzahlungkostenloskostenloskostenloskostenloskostenlos
Orderkostenkostenlos5,90€je. 2,20€ + spreadab 4,95€3,90€ zzgl. 0,25%
Auszahlung5$0€0€ab 4,95€3,90€ zzgl. 0,25%
Gesamt5€6,90€ ~6,60€ ~ 22,50€ ~17,50€

Mit Online Brokern wie eToro kann man schon ab 0% Gebühren in ausgewählte ETFs investieren. Hier geht’s zum Angebot.

Rosenbauer Aktien Prognose 2021

Rosenberger Aktie Prognose

Der Aktienpreis der Rosenbauer AG Österreich hat in den letzten Monaten einen sehr guten Anstieg verzeichnen. Wenn Sie die Rosenbauer Aktie kaufen möchten, können Sie zwar weiterhin mit einem weiteren Kursanstieg rechnen, es besteht aber auch die Gefahr dass der Preis der Aktie überbewertet ist.

Wenn Sie davon ausgehen dass es sich bei dem österreichischen Unternehmen um einen internationalen Branchenführer handelt, der auch weiterhin an neuen innovativen Produkten arbeitet, besonders im digitalen Bereich, kann mit einem weiteren Wachstum des Unternehmens gerechnet werden.

Rosenbauer Aktie Bewertung: Chancen auf hohe Gewinne realistisch?

Im Vergleich zu anderen Industriesparten, sind die spezialisierten Produkte der Rosenbauer AG weiterhin erfolgreich auf dem internationalen Markt.

Besonders nach der COVID-19 Pandemie werden viele Gemeinden und Ländern in den Ausbau der örtlichen Feuerwehren investieren müssen. Dies gibt dem Unternehmen die Möglichkeit, weiterhin erfolgreich in den Ausbau der internationalen Marktanteile zu investieren.

Aus diesem Grund denken wir, dass das österreichische Unternehmen auch weiterhin positive Geschäftszahlen erwirtschaften kann und erfolgreich auf dem internationalen Markt sein kann.

Aus diesem Grund raten wir Investoren, die langfristige Anlagenstrategien verfolgen, die Rosenbauer Aktie in ihrem Depot aufzunehmen. Achten Sie nur darauf, dass Sie ein diversifiziertes Portfolio anlegen, dass Sie vor dem Verlust einiger Aktienwerte schützt.

Rosenbauer Aktie kaufen in Österreich – häufige Fragen

Welche Produkte stellt die Rosenbauer AG her?

Welche Vorteile bietet die Rosenbauer Aktie?

Wieviel Rosenbauer Aktien sollte ich in Österreich kaufen?

Ist die Investition in Rosenbauer Aktien sicher?

Website | + posts

Ich bin Aktienenthusiastin seit 2009 und Chefredakteurin bei aktienkauf.at. In meiner Freizeit gehe ich gerne in die Berge rund um meine Heimatstadt Wien.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.