CATL Aktien kaufen: Kurs, Aussichten & Dividende 2021

CATL Aktie kaufen LogoJedes E-Auto braucht eine E-Batterie, und damit hat sich ein Markt der Zukunft eröffnet. In China ist ein regelrechter Hype um E-Autos ausgebrochen und hat das Interesse von Anlegern geweckt, besonders am Konzern CATL.

Wir haben uns mit CATL Aktien befasst und klären hier alles Wissenswerte zu diesem Batteriehersteller. Weil die CATL Aktie nur an einer chinesischen Börse gelistet ist, gehen wir auch auf die Frage ein, wie man als Österreicher die CATL Aktie kaufen kann.

Was steckt hinter der Firma CATL?

catl aktie kaufenDie Contemporary Amperex Technology Co. Limited (CATL) mit Hauptsitz im chinesischen Ningde wurde im 2011 gegründet und zählt zu den grössten chinesischen Produzenten von Lithium-Ionen-Akkumulatoren. CATL hat auch noch Niederlassungen an weiteren Orten in China wie Shanghai, Qinghai, Jiangsu und Foshan und international in Paris und München.

Obwohl die Firma noch relativ jung ist, waren im 2017 bereits 15’000 Mitarbeiter bei CATL angestellt, ca. 23% davon im Bereich Forschung und Entwicklung. Ein Jahr später fokussierte sich CATL auf 25 GWh für Elektro-, Hybridelektrokraft- und Plug-in-Hybridfahrzeuge. Für das Jahr 2020 waren sogar 100 GWh geplant.

Die CATL Batterie Aktie ist an der Shenzhen Stock Exchange gelistet, weshalb sich zum Thema CATL Aktie kaufen in Österreich Schwierigkeiten ergeben. CATL Österreich respektive die Contemporary Amperex Technology Limited gehört bei der Entwicklung von Lithium-Ionen-Batterien aber zu den Marktführern.

Zentral sind bei CATL Batterien für Energiespeicher- und Batteriemanagementsysteme sowie Elektrofahrzeuge. Forschung und Entwicklung für das Recycling von Batterien sowie Energiespeicherakkus zählen zu den Spezialgebieten von CATL.

Die besten Broker für den CATL Aktien Kauf

6pro Jahr
6pro Jahr
Sortieren nach

13 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Zahlungsmöglichkeiten

Funktionen

Support

Bewertung

1 oder besser

Mobile App

1 oder besser

Kosten pro Trade

20 €

Kontogebühren

20 € pro Monat
Empfohlener Broker
null Neue User Heute

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
0.90 €
Was uns gefällt
  • 0% Gebühren auf alle Aktien
  • Benutzerfreundliche Plattform
  • Viele weitere Assets neben Aktien
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
CFDsCopyPortfolioETFsFondsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
50€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
150
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
€25
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
€5

Gebühren pro Trade

Anleihen
ab 0,09%
CFDs
ab 0,09%
CopyPortfolio
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
Robo Advisor
-
Sparpläne
-
Aktien
0€
null Neue User Heute
Gesamtgebühren (12 Monate)
0.90 €

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren.

Konto Informationen

Konto Ab
50€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
150
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
€25
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
€5

Gebühren pro Trade

Anleihen
ab 0,09%
CFDs
ab 0,09%
CopyPortfolio
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
Robo Advisor
-
Sparpläne
-
Aktien
0€

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
6.00 €
Was uns gefällt
  • Niedrige Gebühren
  • Extrem viele Aktien und weitere Assets verfügbar
  • Umfangreiche Handelsausbildung
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
7/10
Funktionen
AnleihenCFDsETFsFondsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
10€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
100
Inaktivitätsgebühren
nach 1 Jahr Inaktivität
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
1€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€ - 1€/0.1%

Gebühren pro Trade

Anleihen
-
CFDs
0,01% - 8%
CopyPortfolio
-
Krypto
0,4% - 8%
DAX
0,01% - 0,5%
ETFs
0,01% - 0,5%
Fonds
-
-
Sparpläne
-
Aktien
0% - 0.58%
Gesamtgebühren (12 Monate)
6.00 €

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 83% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Konto Informationen

Konto Ab
10€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
100
Inaktivitätsgebühren
nach 1 Jahr Inaktivität
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
1€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€ - 1€/0.1%

Gebühren pro Trade

Anleihen
-
CFDs
0,01% - 8%
CopyPortfolio
-
Krypto
0,4% - 8%
DAX
0,01% - 0,5%
ETFs
0,01% - 0,5%
Fonds
-
-
Sparpläne
-
Aktien
0% - 0.58%

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
23.70 €
Was uns gefällt
  • Ausführliches FAQ
  • Großes Angebot
  • Niedrige Gebühren
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
AnleihenCFDsETFsFondsAktien
Zahlungsmöglichkeiten
Sepa Überweisung

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
600+
Hebel
1:30
Margenhandel
Aktien
10.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

Anleihen
3,90€
CFDs
4,90€
DAX
3,90€
ETFs
3,90€
Fonds
9,90€
Aktien
3,90€
Gesamtgebühren (12 Monate)
23.70 €

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 78% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
600+
Hebel
1:30
Margenhandel
Aktien
10.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

Anleihen
3,90€
CFDs
4,90€
DAX
3,90€
ETFs
3,90€
Fonds
9,90€
Aktien
3,90€

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
2.00 €
Was uns gefällt
  • Geringe Gebühren
  • Einfach & Übersichtlich
  • Riesige Auswahl an CFDs
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
CFDs
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkartePaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
100€
Einzahlungsgebühren
0€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
0€
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01% - 2%
Gesamtgebühren (12 Monate)
2.00 €

72% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können

Konto Informationen

Konto Ab
100€
Einzahlungsgebühren
0€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
0€
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01% - 2%

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
35.40 €
Was uns gefällt
  • Sehr guter Allrounder
  • Günstige Konditionen bei der Wiener Börse
  • Steuereinfaches Depot
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
7/10
Funktionen
AnleihenCFDsETFsFondsSparpläneAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
1000
Hebel
1:30
Margenhandel
Aktien
35.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

Anleihen
5,90€
CFDs
5,00€
DAX
5,90€
ETFs
5,90€
Fonds
5,90€
Sparpläne
1,50€
Aktien
5,90€
Gesamtgebühren (12 Monate)
35.40 €

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 77,90% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
1000
Hebel
1:30
Margenhandel
Aktien
35.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

Anleihen
5,90€
CFDs
5,00€
DAX
5,90€
ETFs
5,90€
Fonds
5,90€
Sparpläne
1,50€
Aktien
5,90€

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
10.00 €
Was uns gefällt
  • Keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen
  • Support über 20 Lokale Nummern
  • Mindesteinzahlung nur 20€
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
6/10
Funktionen
CFDsETFsFondsAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:200
Margenhandel
Aktien
2425
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%
Gesamtgebühren (12 Monate)
10.00 €

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 71,2% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Konto Informationen

Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:200
Margenhandel
Aktien
2425
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%

CATL Aktie kaufen in vier Schritten

EtoroWenn Sie die CATL Aktie überzeugt hat und Sie an dem Profit des Unternehmens teilhaben wollen, müssen Sie ein Aktiendepot anlegen. Die günstigste und einfachste Möglichkeit dafür bieten Online-Broker wie eToro, der unseren Online-Broker-Test gewonnen hat.

Einer der Vorteile von eToro sind die günstigen Bedingungen und die Möglichkeit, ein Demokonto zu eröffnen.

Schritt 1: Broker auswählen

eToro LogoTrader kaufen CATL Aktien am besten bei einem Online-Broker. Weil jede Plattform Vor- und Nachteile hat, sollten sich Investoren die Zeit nehmen, Anbieter gründlich zu studieren. So ist die angebotene Produktpalette nicht überall gleich gut, und nicht alle Anbieter sind reguliert. Bei einem anderen wiederum sind die Gebühren zu hoch.

Wir empfehlen den regulierten Broker eToro, unseren Testsieger in der CATL Aktie Analyse. eToro überzeugt mit niedrigen Gebühren und vielen Features wie dem Social Trading.

Schritt 2: Die Registrierung

eToro RegistrierungBeim Broker eToro sind zur Erstellung eines Kontos ein Benutzername plus ein sicheres Passwort, eine E-Mail-Adresse, Telefonnummer und der Vor- und Nachname erforderlich. Besonders schnell geht die Registrierung über Facebook oder einen Google-Account.

Bevor man zu Schritt 2 übergehen kann, muss man noch die Nutzungsbedingungen akzeptieren und den Datenschutz bestätigen. Die gemachten Angaben werden verifiziert. Es muss ein Identitäts- und Adressnachweis erbracht werden.

Schritt 3: Die Einzahlung

eToro EinzahlungNachdem Trader ein Konto bei eToro eröffnet haben, können diese per Klick auf den blauen Button «Geld einzahlen» eine Einzahlung vornehmen. Danach erscheint eine Übersicht mit allen verfügbaren Zahlungsmöglichkeiten.

Der Händler muss nun den Betrag und die Währung auswählen und auf «Senden» klicken, wo er die Überweisung abschliessen kann. Danach wird das Geld auf eToro angezeigt.

Zu beachten ist, dass es eine Mindesteinzahlung von $2oo gibt. Bei Banküberweisungen beläuft sich die Mindesteinlage auf $500 und Firmenkunden müssen eine Mindesteinzahlung von $10’000 tätigen.

Schritt 4: Der Handel (CATL Aktie kaufen)

trading plattform etoroNachdem das Geld bei eToro eingegangen ist, kann der Handel über die Suchleiste oben oder über das Menu links (Märkte – Aktien) gestartet werden. Gleich darauf erscheint eine Übersicht, auf der man sofort Aktien kaufen kann. Dazu genügt ein Klick oben rechts auf «Traden».

Trader können neben Aktien auch mit Kryptos, CFDs und einigen weiteren Assets handeln. eToro listet die Gebühren transparent auf, gleich nach der Eingabe der Menge des gewählten Finanzinstruments. Bis der Orderauftrag im Kundenkonto erscheint, vergehen nur wenige Sekunden.

Registriere Dich bei eToro und profitiere von geringen Gebühren und vielen weiteren Vorteilen wie die schnelle Reaktion auf Marktschwankungen und dem riesigen Angebot.

Vor- und Nachteile einer Investition in die CATL-Technologie

Bei der Frage, ob eine Investition in die CATL-Technologie sinnvoll ist oder nicht, sollten Trader die folgenden Vor- und Nachteile abwägen:

Vorteile:

  • Markt mit viel Zukunftspotential
  • Subventionen aus China
  • Kooperationen mit grossen Firmen wie BMW
  • Wachsende Unternehmung – Herstellung und Umsatz haben sich um ein Vielfaches erhöht

Nachteile:

  • Noch relativ junge Unternehmung
  • Zukunft der Elektro-Technologie ungewiss

Informationen zur CATL Aktie, Kurs, Kennzahlen, Dividende

CATL Kurs


Was die CATL Aktie WKN 4851 betrifft, so interessiert vor allem der Umsatz von 51,579 Millionen USD. Auch der für das Jahr 2021 geschätzte Umsatz von 67,194 Millionen USD ist vielversprechend. Mit einem Kursgewinnverhältnis von 60,1 im Jahr 2020 und einer Marktkapitalisierung von 304 Milliarden USD kann sich CATL sehen lassen.

Seit Ende 2019 hat sich der Aktienkurs stetig nach oben entwickelt und das CATL Aktie Kursziel betrug 139 USD. Covid hat der CATL Aktie nicht wirklich geschadet. Bei CATL gab es nur einen kurzen Einbruch. Inzwischen ist der Kurs wieder im Normalbereich.

CATL Kennzahlen

CATL Dividende

Die Aktie CATL warf im Jahre 2019 eine Dividende von 0,142 USD ab. Im 2020 waren es 0,22 USD. Vor 2019 wurden von CATL keine Dividenden ausbezahlt.

CATL Aktie Kursziel

15 der 31 interviewten Investmentexperten empfehlen «Buy» der CATL Aktie. Neun Fachleute bewerteten die Aktie mit «Outperform» und fünf stuften die CATL Aktie als «Hold» ein.

Zwei Analysten waren der Meinung, dass «Sell» sinnvoll ist. «Underperform» befand sich nicht in der Bewertung. Am meisten fällt auf, dass gut die Hälfte der Analysten dazu rät, in CATL Aktien zu investieren. Zudem gibt es inzwischen Zahlen zum CATL Aktie Kursziel und der 12-Monatsprognose. Das höchste Kursziel ist 36,1%; das Medianziel liegt bei einem Kursverlust von 20,3%.

Das tiefste Kursziel der CATL Aktie geht von einem Kursverlust von 66,8% gegenüber dem momentanen Kurs aus.

CATL Aktie kaufen – warum sollte man investieren?

Bislang ist CATL in Österreich noch nicht jedem Trader ein Begriff, obwohl die Firma am Ausbau einer Batteriezellfabrik in Deutschland arbeitet und bis 2025 1,8 Milliarden Euro investiert haben will.

Auch sollen am neuen Fertigungswerk etwa 600 neue Arbeitsplätze und 14 Gigawattstunden pro Jahr Produktionskapazität für Batterien entstehen. BMW findet den Ausbau dieser Fertigungsstätten ebenfalls interessant und plant sich bis im Jahr 2031 etwa vier Milliarden Euro an Speicher zu sichern.

Die CATL Aktienprognose ist folglich gut, denn die Kooperation mit BMW in Deutschland dürfte CATL Auftrieb verschaffen. Auch Subventionen aus China sowie Joint Ventures wie mit dem Autohersteller Brilliance zeigen, dass eine positive Entwicklung von CATL wahrscheinlich ist.

CATL Aktie verkaufen – was spricht gegen das Unternehmen?

Für einen Verkauf der CATL Aktien zum jetzigen Zeitpunkt sprechen der kurze Durchhänger der E-Autos am chinesischen Automarkt, der sich zum Jahreswechsel 2019/2020 zu Tage trug.

Neuwagen wurden insbesondere in China weniger verkauft als beim anfänglichen Boom. Es ist noch ungewiss, in welche Richtung die E-Autosparte sich auf dem internationalen Markt entwickeln wird. Dessen ist sich auch CATL bewusst und plant deshalb, sich künftig breiter aufzustellen. So wurden beispielsweise stationäre Akkus für Firmen und private Haushalte geplant.

Gebühren beim Kauf der CATL Aktie

Um einen authentischen Vergleich ziehen zu können gehen wir von einer Investition von 1000€ in CATL Aktien aus, die Position wird ohne Kursdifferenzen einige Tage lang gehalten und anschließend wieder verkauft.

eToroFlatexLibertexHellobankDadat
Kontogebührenkostenlos0,1%Kostenlos12,50€ pro Depot0,75%
Einzahlungkostenloskostenloskostenloskostenloskostenlos
Orderkostenkostenlos5,90€je. 2,20€ + spreadab 4,95€3,90€ zzgl. 0,25%
Auszahlung5$0€0€ab 4,95€3,90€ zzgl. 0,25%
Gesamt5€6,90€ ~6,60€ ~ 22,50€ ~17,50€

Mit Online Brokern wie eToro kann man schon ab 0% Gebühren in ausgewählte Aktien investieren. Hier geht’s zum Angebot.

Akkus aus chinesischer Produktion – Geschichte hinter CATL

catl aktie kaufenZum CATL Aktie Börsengang lässt sich sagen, dass die Kurse in Shenzen bereits am ersten Handelstag um 44% stiegen. Die Firma wurde mit etwa 12,3 Milliarden USD bewertet. CATL hatte mit starken Rivalen wie die Pansonic Corp. zu kämpfen, die zu jener Zeit Batterien für die Tesla Inc. produzierten. CATL’s namhaftester Kunde war beim Börsengang die Volkswagen AG.

Der Börsengang verhalf CATL schliesslich zum grössten Unternehmen auf China’s ChiNext-Liste. Macquarie Bank Ltd. in Hongkong bewertete CATL im Anschluss als überdurchschnittlich und ging damals von einem Kursziel von 90 Yuan aus. Mittlerweile befindet sich dieses bei mehr als 400 Yuan.

Neben BMW konnte CATL inzwischen weitere renommierte Kundschaft für sich gewinnen. So zählen beispielsweise die Nissan Motor Co. und die Hyundai Motor Co. zum Kundenstamm von CATL. Seit dem Börsengang ist CATL der weltweit grösste Anbieter von EV-Batterien.

Der Aktienkurs des Unternehmens hat sich gegenüber dem Angebotspreis beim Börsengang um das 14-fache erhöht und der Marktwert ist um mehr als das Zehnfache gestiegen. Nur die finanzielle Performance war bisher nicht berauschend. In den ersten drei Quartalen des Jahres 2020 betrug das betriebliche Ergebnis 31,5 Milliarden Yuan, 4,1% weniger als im Jahr 2019. Der Nettogewinn ging um 3,1% zurück und betrug 3,4 Milliarden Yuan.

Wie dem auch sei, die Subventionen von Regierungen, nicht nur in China, werden weiter dazu beitragen, dass Fahrzeuge mit neuer Energie gefragt sind. Auch die Einschränkungen für Benzin-betriebene Autos werden die Nachfrage nach E-Fahrzeugen beflügeln – in China und rund um den Globus.

CATL Aktie kaufen: Eine gute Investition? Unsere Bewertung

Obwohl CATL ein noch relativ junges Unternehmen ist, konnte sich der Batteriehersteller auf dem internationalen Markt schon gut etablieren. Inzwischen gibt es Niederlassungen in Japan, Europa und den USA.

Mit dem Hype um elektronische Autos werden effektive Energiespeicherlösungen für globale Ökoenergieanwendungen auch in Zukunft von gefragt sein. Zudem hat CATL in die Forschung und Entwicklung von innovativer Batterietechnologie investiert und hat namhafte Kunden wie beispielsweise BMW.

Da sich der CATL Aktienkurs positiv entwickelt hat, ist diese CATL Aktie sowohl bei langfristigen Anlegern wie auch Daytradern beliebt. Trotzdem empfiehlt es sich immer, nicht mehr als 5% des persönlichen Vermögens für eine einzige Aktie auszugeben. Die Investition sollte ausserdem nur bei einem seriösen Broker wie eToro getätigt werden.

Verlustrisiken bestehen aber auch bei einem regulierten Broker immer, doch gerade eToro reduziert dies mit Schulungsunterlagen und Features wie dem Copytrading.

Registriere Dich bei eToro und profitiere von geringen Gebühren und vielen weiteren Vorteilen wie die schnelle Reaktion auf Marktschwankungen und dem riesigen Angebot.

FAQs zur CATL Aktie

Wie profitieren Investoren von der CATL Dividende?

Lohnt es sich, in CATL Aktien zu investieren?

Auf welchem Index ist CATL gelistet?

Wo kann man CATL Aktien kaufen?


Website | + posts

Ich bin Aktienenthusiastin seit 2009 und Chefredakteurin bei aktienkauf.at. In meiner Freizeit gehe ich gerne in die Berge rund um meine Heimatstadt Wien.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.