Safemoon kaufen Österreich: Analyse, Erklärungen und Prognose 2021

Safemoon logo Wenn es „to the Moon“ geht, dann heißt das für Krypto-Fans, der Preis steigt – bis ganz nach oben.

Eben bis zum Mond.

Mit Safemoon gibt es die erste Kryptowährung, die darauf Bezug nimmt.

Aber geht es tatsächlich bis zum Mond oder endet die Reise bereits wenige Zentimeter über dem Erdboden?

Ihr Kapital ist im Risiko! Zusätzliche Gebühren können anfallen.

Was ist Safemoon? Funktionen und Nutzen

Safemoon CoinSafemoon ist eine Kryptowährung, die durchaus von einigen Beobachtern schon als „Dogecoin 2.0“ gesehen wird. Safemoon ist ein sogenannter DeFi-Token, der sich vor allem in den sozialen Medien durchsetzen konnte und hier entsprechend populär geworden ist. Vor allem ist Safemoon die Kryptowährung für all jene, die noch immer auf der Suche nach einem Coin sind, der sich kurz vorm Durchbruch befindet.

Die Markteinführung fand im März 2021 statt. Das heißt, es handelt sich um eine extrem junge Kryptowährung.

Das macht es auch schwierig, wenn es um Prognosen geht. Denn noch gibt es wenige Informationen rund um den neuen Coin.

Safemoon Kurs & Safemoon Kursverlauf

Safemoon KursZu Beginn bewegte sich der Preis der Kryptowährung bei 0,00000008 US Dollar. Mitte April folgte dann der erste kleinere Höhenflug – auf einmal lag der Preis der Kryptowährung bei 0,000000931 US Dollar.

Das Allzeithoch wurde am 11. Mai 2021 aufgestellt: 0,00001094 US Dollar.

Zum aktuellen Zeitpunkt (Stand: Anfang Juni 2021) liegt der Preis der Kryptowährung bei 0,00000356 US Dollar. Man befindet sich rund 67 Prozent vom Allzeithoch entfernt.

Die besten Broker zum Safemoon kaufen in Österreich

=
BitcoinBitcoin
Sortieren nach

5 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Zahlungsmöglichkeiten

Funktionen

Nutzerfreundlichkeit

Support

Gebühren

1 oder besser

Sicherheit

1 oder besser

Auswahl Coins

1 oder besser

Bewertung

1 oder besser
Empfohlener Broker
136 Neue User Heute

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
0.0277BTC
Was uns gefällt
  • Echte Kryptos und Krypto CFDs handeln
  • Lizenzierter Broker mit Einlagensicherung
  • Integriertes Wallet
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungFür AnfängerWallet ServiceMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkartePaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung
136 Neue User Heute
Für €1000 bekommt man
0.0277 BTC

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Empfohlener Broker
101 Neue User Heute

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
0.0278BTC
Was uns gefällt
  • Broker vollständig reguliert
  • Zahlreiche Auszeichnungen
  • Libertex Erfahrungen seit mehr als zwanzig Jahren
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Für AnfängerMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung
101 Neue User Heute
Für €1000 bekommt man
0.0278 BTC

83% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Ihr Kapital ist im Risiko

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
0.0278BTC
Was uns gefällt
  • Nutzerfreundliche Plattform
  • 0% Provisionen
  • Einzahlung ab 20€
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung
Für €1000 bekommt man
0.0278 BTC

CFDs sind komplexe Instrumente, die aufgrund von Hebelwirkung ein hohes Risiko des schnellen Geldverlustes darstellen. 72.6% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
0.0279BTC
Was uns gefällt
  • Große Auswahl an Coins
  • Etablierte Börse
  • eine der ersten am Markt
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Für AnfängerMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Sepa ÜberweisungSofortüberweisung
Für €1000 bekommt man
0.0279 BTC

Krypto-Assets sind hochvolatile, unregulierte Investmentprodukte. Kein EU-Investorenschutz.

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
0.0279BTC
Was uns gefällt
  • Viele Kryptos zur Auswahl
  • Hohe Sicherheit
  • Integrierte Trading Tools
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Für AnfängerMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Sepa Überweisung
Für €1000 bekommt man
0.0279 BTC

Krypto-Assets sind hochvolatile, unregulierte Investmentprodukte. Kein EU-Investorenschutz.

Safemoon mit Euro kaufen in Österreich – in 3 Schritten

EtoroSpielt man mit dem Gedanken, Coins der Kryptowährung Safemoon kaufen zu wollen, so stehen unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung.

An dieser Stelle ist anzumerken, dass der Standort, also ob man seinen Wohnsitz in Deutschland, Österreich, Italien, Frankreich oder der Schweiz hat, keine Rolle spielt. Wichtiger ist, über welche Plattform sodann in die Kryptowährung investiert wird.

Damit die Frage, über welchen Anbieter man einen Zugang zum Kryptomarkt bekommt, beantwortet werden kann, ist es wichtig, sich im Vorfeld selbst zu fragen, wie man mit der Kryptowährung arbeiten will. Geht es um das reine Investment, also kauft man Coins und verwahrt diese bis zum gewünschten Preisanstieg in der Wallet auf, oder will man nur mit dem Preis spekulieren?

Je nachdem, welcher Plan verfolgt wird, geht es sodann um die Frage, ob man die Dienste eines Brokers oder einer Börse in Anspruch nehmen sollte.

Denn während der Broker das Spekulieren mit dem Preis anbietet, kann man über die Börse direkt investieren – also erwirbt Coins und verstaut diese im digitalen Portemonnaie.

Oder man stellt im Zuge des Anbietervergleichs fest, dass man das Angebot von eToro gut findet, dann kann man die Dienste eines Online Brokers und einer Kryptobörse in Anspruch nehmen. Denn eToro ist ein Anbieter, der beide Funktionen zur Verfügung stellt – hier kann man also Coins kaufen oder auch mit der Preisentwicklung spekulieren.

Aber nicht nur die Tatsache, Broker und Börse zu sein, spricht für den Anbieter eToro. Der Anbieter überzeugt nämlich gleich auf einigen Ebenen: So gibt es ein faires Gebührenmodell, ein breites Angebot an Assets, viele Einzahlungsmethoden und die Tatsache, dass es sich um einen regulierten Anbieter handelt.

Das heißt, man braucht keine Angst vor unseriösen oder gar betrügerischen Machenschaften zu haben. Denn hinter eToro steckt die Cyprus Securities and Exchange Commission – kurz: CySEC. Aufgrund der Tatsache, dass der Broker seinen Sitz in Zypern hat, ist für ihn auch die zypriotische Finanzaufsichtsbehörde zuständig.

Angemerkt werden muss, dass es sich bei Zypern um ein Mitglied der Europäischen Union handelt. Das heißt, der Broker muss dieselben Regeln befolgen, als wäre sein Sitz in Deutschland oder Frankreich. Es wäre also ein Irrglaube, wenn man meint, eToro würde nur in Zypern seinen Sitz haben, um nicht alle der strengen Auflagen erfüllen zu müssen.

Für eToro spricht auch das Social Trading. Das heißt, man partizipiert an den Erfolgen erfahrener Trader – sofern diese den Markt richtig einschätzen. Denn kopiert man Entscheidungen wie Strategien erfolgreicher Trader, so heißt das nicht, dass man auch Gewinne einfährt – es gibt keine Garantie.

Denn liegt der erfahrene Trader falsch, und das kann sehr wohl passieren, dann fährt man am Ende auch Verluste ein. Das ist auch der Grund, wieso man zu Beginn unbedingt nur frei zur Verfügung stehendes Kapital investieren sollte. Geld, das etwa für die nächste Monatsmiete, Reparatur des Wagens oder für den Sommerurlaub „reserviert“ ist, sollte keineswegs in die Hand genommen werden.

Denn geht es in die nichtgewünschte Richtung, wäre eine finanzielle Schieflage vorprogrammiert – und diese gilt es unbedingt zu vermeiden.

Anmeldung bei eToro

eToro RegistrierungFührt man den Anbietervergleich durch und bemerkt, eToro erfüllt die persönlichen Voraussetzungen, dann ist es ratsam, sodann ein Konto zu eröffnen. Vor allem auch mit Blick auf die im Internet zu findenden Erfahrungsberichte. eToro scheint nicht nur einer der bekanntesten Anbieter am Markt zu sein, sondern ist auch besonders beliebt und anfängerfreundlich. Das zeigt sich auch gleich bei der Registrierung.

Von eToro werden nur wenige persönliche Daten verlangt. So muss der neue Nutzer etwa seinen Vor- wie Nachnamen angeben, einen Benutzernamen wählen und sodann seine E-Mail-Adresse hinterlegen. Bei der Wahl des Passworts ist darauf zu achten, dass dieses nicht nur aus Groß- wie Kleinbuchstaben besteht, sondern auch Ziffern wie Sonderzeichen enthält. Das steigert die Sicherheit.

Der Registrierungsvorgang dauert nur wenige Minuten. Vor allem auch, weil eToro zu Beginn auf den Verifizierungsprozess verzichtet. Dieser wird erst im Zuge der ersten Auszahlung gestartet. Das heißt, ein Einzahlen auf das eToro-Konto sowie das Investieren bzw. Spekulieren ist ganz ohne Verifizierung möglich.

Einzahlung

eToro EinzahlungWurde das Konto im Zuge der Registrierung eröffnet, so kann man danach die erste Einzahlung vornehmen. Zur Verfügung stehen diverse Einzahlungsmethode – so punktet eToro etwa damit, dass man neben der klassischen Banküberweisung auch mit Kreditkarten, aber auch mit eWallets wie PayPal Einzahlungen vornehmen kann.

Je nach gewählter Einzahlungsmethode steht das Geld dann entweder nach ein bis vier Werktagen (Banküberweisung) oder nach wenigen Sekunden (Kreditkarte, PayPal) am Konto von eToro zur Verfügung.

Anzumerken ist, dass PayPal in der Branche der Online Broker nicht als selbstverständlich angesehen werden darf. Innerhalb der Branche der Online Broker gibt es nämlich nur sehr wenige Anbieter, die PayPal akzeptieren. Somit kann eToro vor allem jenen Anlegern bzw. Tradern empfohlen werden, die ausschließlich mit dem Online Bezahldienst arbeiten wollen.

Safemoon kaufen Österreich

Safemoon kaufenWer Coins der Kryptowährung kaufen will, der kann hier zwei Wege beschreiten.

Entweder gibt man die Summe an, die investiert werden möchte, schon zeigt eToro an, wie viele Münzen man dafür bekommen würde. Man kann aber auch die Anzahl der Coins angeben und bekommt sodann die Information, wie hoch der zu investierende Betrag ausfällt. Bestätigt man danach die Transaktion, dann werden die Coins in die interne Wallet transferiert. Anzumerken ist, dass man jedoch nicht die interne Wallet von eToro verwenden muss, sondern auch das digitale Portemonnaie eines externen Anbieters.

Man muss über eToro aber nicht unbedingt Coins kaufen, sondern kann auch rein nur mit dem Preis spekulieren. Mit Klick auf „X2“ kann man sodann die Long- oder Short-Position eröffnen. Long bedeutet, man meint, der Preis steigt; Short steht für einen sinken Preis.

Anzumerken ist, dass der Kryptomarkt sehr volatil ist. Man muss also sehr wohl achtsam sein und mit risikoreduzierenden Instrumenten arbeiten. Denn wer den Markt falsch einschätzt, der kann durchaus hohe Verluste einfahren. Das ist auch der Grund, wieso man nur Geld investieren sollte, das frei zur Verfügung steht.

Ihr Kapital ist im Risiko! Zusätzliche Gebühren können anfallen.

Safemoon kaufen oder nicht? Vor- und Nachteile

Wer sich dafür entscheidet, sein Geld in Kryptowährungen zu investieren, der wird wissen, dass es kein ungefährliches Projekt ist, aber durchaus vielversprechend sein kann – vor allem dann, wenn sich der Preis wie gewünscht bewegt. Wer langfristig investiert, der braucht oft starke Nerven, weil es immer wieder zu (sehr stark ausfallenden) Korrekturen kommen kann.

Die Volatilität mag zwar vorteilhaft sein, da man hier mit entsprechend geringer Investitionssumme hohe Gewinne einfahren kann, aber man muss auch bedenken, dass nach einem steilen Preisanstieg auch ein starker Einbruch kommen kann.

Zudem ist anzumerken, dass Safemoon eine noch sehr junge Kryptowährung ist. Das heißt, Safemoon ist relativ unbekannt und daher ist der weitere Verlauf, auch mit Blick auf langfristige Prognosen, nur sehr schwer einzuschätzen.

Safemoon News & Nachrichten

Noch ist alles ruhig. Nach dem ersten kleinen Höhenflug folgte die Korrektur – Safemoon scheint sich hier ein „Vorbild“ an anderen Kryptowährungen zu nehmen.

Zudem steigt langsam die Akzeptanz. Es gibt bereits ein paar Anbieter, die ermöglichen, dass man Coins der Kryptowährung kaufen kann bzw. gibt es auch schon ein paar Broker, die auch das Spekulation mit dem Preis erlauben.

Safemoon kaufen als Zahlungsmittel

Aufgrund der Tatsache, dass eine Kryptowährung auch als Zahlungsmittel eingesetzt werden kann, also nicht nur ein reines Spekulationsobjekt darstellt, muss natürlich auch die Frage gestellt werden, ob es mitunter ratsam wäre, Safemoon als Zahlungsmittel zu verwenden.

An dieser Stelle ist aber bereits anzumerken, dass tatsächlich die Akzeptanz fehlt. Das heißt, es wird wohl nur sehr wenige Online Shops wie Dienstleister geben, wenn überhaupt, die tatsächlich eine Zahlung mit Safemoon akzeptieren. Wenn Kryptowährungen akzeptiert werden, dann in der Regel die großen Namen – also Bitcoin oder Ether wie Litecoin oder Dogecoin.

Somit mag es nicht empfehlenswert sein, aktuell Safemoon zu kaufen, um dann die Kryptowährung als Zahlungsmittel einzusetzen.

Safemoon kaufen als Wertanlage

Anders sieht es hingegen aus, wenn man plant, Safemoon als Wertanlage einzusetzen. Das heißt, man erwirbt Safemoon und wartet sodann, dass der Preis der Kryptowährung steigt. Wichtig ist, dass man sich hier im Vorfeld die Frage stellt, zu welchem Preis soll gekauft und dann wieder verkauft werden. Die Differenz zwischen Kauf- und Verkaufspreis stellt am Ende nämlich erzielten den Gewinn dar.

Anzumerken ist, dass es einige sehr vielversprechende Prognosen gibt, jedoch sind diese natürlich auch mit Vorsicht zu genießen. Es gibt keine Garantie, dass der Preis der Kryptowährung tatsächlich steigen wird. Vor allem ist auch im Vorfeld für sich zu klären, wie lange möchte man warten – das heißt, will man die Coins fünf Jahre in der Wallet aufbewahren, zehn Jahre oder gar 20 Jahre? Wird immer wieder nachgekauft oder nur eine Einmalsumme investiert?

Da es hier einige Strategien gibt, sollte man im Vorfeld überlegen, welche Vorgehensweise den eigenen Vorstellungen entspricht.

Ihr Kapital ist im Risiko! Zusätzliche Gebühren können anfallen.

Wie Safemoon kaufen – verschiedene Möglichkeiten

Will man Coins der Kryptowährung Safemoon kaufen, so stehen diverse Optionen zur Verfügung.

Safemoon kaufen mit PayPal

Paypal LogoEine Möglichkeit ist PayPal. Der Online Bezahldienst punktet mit der Echtzeitüberweisung. Das heißt, das zu überweisende Geld wird innerhalb von Sekunden transferiert. Das hat den Vorteil, dass man sodann sofort investieren kann. Wer also meint, noch am Nachmittag Geld in Safemoon investieren zu wollen, der kann über PayPal sein Konto aufladen und dann Coins kaufen.

Die Registrierung bei PayPal dauert nur wenige Augenblicke. Der Dienst ist selbsterklärend, sodass auch Anfänger vor keine Herausforderungen gestellt werden.

Safemoon kaufen mit Kreditkarte

Bitcoin kaufen mit KreditkarteMan kann natürlich auch sein Konto mit der Kreditkarte aufladen. Auch hier hat man den Vorteil, dass das Geld dann sofort am Konto zur Verfügung steht, sodass investiert werden kann.

Hier ist nur der Umstand zu berücksichtigen, dass es einige Anbieter gibt, die eine zusätzliche Kreditkartengebühr verlangen, wenn man sich für diese Einzahlungsoption entscheidet. Des Weiteren ist im Vorfeld zu überprüfen, ob auch das Kreditkarteninstitut akzeptiert wird. Wenn der Anbieter etwa nur MasterCard akzeptiert, so ist eine Einzahlung mit Diners Club oder VISA nicht möglich.

Safemoon kaufen mit Sofortüberweisung

Bitcoin kaufen per ÜberweisungDie Sofortüberweisung stellt ebenfalls eine Möglichkeit dar, um – wie der Name hier bereits vermuten lässt – das Geld in Echtzeit transferieren zu können. Aufgrund der Tatsache, dass man in diesem Fall keine Kreditkarte benötigt oder ein PayPal-Konto, sondern mit der Sofortüberweisung auf das eigene Bankkonto zugegriffen wird, mag es sich um eine sehr beliebte Variante handeln, wie man heute Überweisungen tätigt.

Safemoon kaufen per Überweisung

BanküberweisungJeder Anbieter stellt in der Regel die Überweisung zur Verfügung.

Der große Nachteil? Von der Echtzeitüberweisung ist man hier weit entfernt – mitunter kann es zwei bis vier Werktage dauern, bis das Geld dann sodann am Konto zur Verfügung steht.

Wer also keine Eile hat, wenn es um das Investieren geht, der kann sehr wohl die Überweisung durchführen – möchte man jedoch so schnell wie möglich Geld in den Kryptomarkt pumpen, so ist es ratsam, sich für eine andere Zahlungsmethode zu entscheiden.

Safemoon Wallet in Österreich notwendig?

Nur dann, wenn man Coins kauft, ist eine Wallet erforderlich.

Entscheidet man sich mit der Preisspekulation, so ist keine Wallet erforderlich, da man hier keine Coins besitzt, sondern rein nur mit dem Preis spekuliert.

Safemoon kaufen Gebühren und Kosten

Was auch immer Ihr Profil als Safemoon Investor ist, Kommissionen und Gebühren müssen immer evaluiert werden, da sie am Ende Ihre potenziellen Gewinne behindern können. Aus diesem Grund bieten Ihnen Qualitäts- und seriöse Broker wie eToro an, reduzierte Kommissionen für jeden Kryptowährungskauf und -verkauf zu zahlen.

Tatsächlich haben Sie gerade bei eToro, wenn Sie nicht nur in Safemoon investieren wollen, die Möglichkeit, Anteile von einem Index zu kaufen, der direkt mit Kryptowährungen verbunden ist. Dies ist sicherlich ein guter Weg, um Ihre Investitionen in den Kryptowährungsmarkt zu diversifizieren.

Nachfolgend haben wir einen Vergleich zusammengestellt, mit welchen zusätzlichen Kosten Sie bei einer Geldanlage von 1000€ in Kryptowährungen sollten:

eToroLibertexKrakenCoinbaseCapital.com
KontogebührenkostenloskostenlosKostenlosKostenlosKostenlos
Einzahlungkostenloskostenloskostenloskostenloskostenlos
Handelsgebühren0,75%0,5 – 8%3,75 + 0,25%3,99%Spread based
Auszahlung5$0€0€0,15€0€
Gesamt12,50€ ~50€ ~40,00€  ~40,15€ ~80€

Mit Online Brokern wie eToro kann man schon ab 0% Gebühren in ausgewählte Aktien investieren. Hier geht’s zum Angebot.

Ihr Kapital ist im Risiko! Zusätzliche Gebühren können anfallen.

Unsere Empfehlungen zum Safemoon Kauf

Safemoon mag eine neue und interessante Kryptowährung sein. Noch ist aber unklar, ob es sich um eine vielversprechende digitale Währung handelt, in die man investieren sollte.

Da der Preis jedoch noch sehr gering ist, kann man hier bereits mit 10 US Dollar einsteigen (und würde 2,8 Millionen Coins bekommen).

Safemoon Prognose für Österreich

Safemoon PrognoseNoch sind die Prognosen zu Safemoon mit extremer Vorsicht zu genießen. Das liegt vor allem daran, weil Safemoon eine noch sehr junge Kryptowährung ist und sich gerade erst im Aufbau befindet.

Noch liegt der Preis der Kryptowährung bei 0,00000356 US Dollar. Ein Anstieg in Richtung 0,00050 US Dollar bzw. 0,0050 US Dollar könnte sehr wohl als Erfolg angesehen werden – ob das in den nächsten zwölf Monaten passieren wird, steht noch in den Sternen.

Jedoch kann man davon ausgehen, dass der stärker werdende Kryptomarkt natürlich Auswirkungen auf den Preis von Safemoon haben wird. Das heißt, auch dann, wenn Safemoon nicht von selbst die Kraft aufbringt, so wird es wohl Unterstützung vom Markt geben.

Ihr Kapital ist im Risiko! Zusätzliche Gebühren können anfallen.

FAQ – Safemoon kaufen Österreich

Was bedeutet Safemoon?

Ist Safemoon ein zu empfehlendes Zahlungsmittel?

Steigt der Preis von Safemoon?

Ist Safemoon ein Dogecoin 2.0?

Website | + posts

Ich bin Aktienenthusiastin seit 2009 und Chefredakteurin bei aktienkauf.at. In meiner Freizeit gehe ich gerne in die Berge rund um meine Heimatstadt Wien.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.