AMS Aktie kaufen in Österreich: Analyse, Dividende & Prognose für 2021

ams logoInvestoren konnten mit der AMS AG Aktie innerhalb der letzten zwölf Monate eine Rendite von 17,7 % erzielen. Der Aktienwert, der in der Wiener Börse angeboten wird, scheint deswegen ideal für Anleger zu sein, die ein breit angelegtes Aktienportfolio anlegen wollen. Allerdings war der Kursverlauf der AMS Aktie in den letzten Jahren sehr unstabil, was einige Anleger sehr unsicher gemacht hat.

Wenn Sie die AMS Aktie kaufen wollen, sollten Sie sich genau über den finanziellen Hintergrund des Unternehmens informieren und über seine Geschichte. Wir wollen ihn hier alle Informationen zur Verfügung stellen, damit Sie eine gute Entscheidung treffen können, wenn Sie den Aktienwerte der AMS AG in ihrem Portfolio aufnehmen wollen.

AMS Aktie kaufen in Österreich – Fakten zum Unternehmen?

Die Austria Mikro Systeme International Aktiengesellschaft m.b.H. ist ein Halbleiterhersteller für die Elektronikindustrie. Weltweit beschäftigt das Unternehmen über 9.000 Angestellte und konnte im letzten Jahr einen Umsatz von 2,3 Milliarden $ erzielen. AMS verfügt über mehr als 3.000 Patente und über große Produktionsanlagen in Österreich und auf den Philippinen.

Unter anderem ist die Aktiengesellschaft der Mehrheitsaktionär der Osram Licht AG, mit dessen Übernahme versucht wird ein weltweit führender Anbieter für Sensorlösungen und Photonik zu werden.

Die besten Broker für den AMS Aktien Kauf

Um die besten Erlöse aus Investitionen zu erzielen, ist es wichtig, mit einem guten Online-Broker zusammenzuarbeiten. Besonders Neueinsteiger sind mit dem riesigen Angebot von Online-Brokern überfordert. Um Ihnen bei der Auswahl des richtigen Anbieters zu helfen, der alle Ihre Anforderungen erfüllen kann, haben wir einen eingehenden Test aller Online-Broker durchgeführt.

Diesen möchten wir Ihnen zur Verfügung stellen, damit Sie den besten Anbieter für Ihre Investitionsziele finden können und erfolgreich Ihr Kapital anlegen können.

6pro Jahr
6pro Jahr
Sortieren nach

13 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Zahlungsmöglichkeiten

Funktionen

Support

Bewertung

1 oder besser

Mobile App

1 oder besser

Kosten pro Trade

20 €

Kontogebühren

20 € pro Monat
Empfohlener Broker
null Neue User Heute

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
0.90 €
Was uns gefällt
  • 0% Gebühren auf alle Aktien
  • Benutzerfreundliche Plattform
  • Viele weitere Assets neben Aktien
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
CFDsCopyPortfolioETFsFondsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
50€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
150
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
€25
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
€5

Gebühren pro Trade

Anleihen
ab 0,09%
CFDs
ab 0,09%
CopyPortfolio
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
Robo Advisor
-
Sparpläne
-
Aktien
0€
null Neue User Heute
Gesamtgebühren (12 Monate)
0.90 €

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren.

Konto Informationen

Konto Ab
50€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
150
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
€25
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
€5

Gebühren pro Trade

Anleihen
ab 0,09%
CFDs
ab 0,09%
CopyPortfolio
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
Robo Advisor
-
Sparpläne
-
Aktien
0€

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
6.00 €
Was uns gefällt
  • Niedrige Gebühren
  • Extrem viele Aktien und weitere Assets verfügbar
  • Umfangreiche Handelsausbildung
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
7/10
Funktionen
AnleihenCFDsETFsFondsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
10€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
100
Inaktivitätsgebühren
nach 1 Jahr Inaktivität
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
1€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€ - 1€/0.1%

Gebühren pro Trade

Anleihen
-
CFDs
0,01% - 8%
CopyPortfolio
-
Krypto
0,4% - 8%
DAX
0,01% - 0,5%
ETFs
0,01% - 0,5%
Fonds
-
-
Sparpläne
-
Aktien
0% - 0.58%
Gesamtgebühren (12 Monate)
6.00 €

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 83% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Konto Informationen

Konto Ab
10€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
100
Inaktivitätsgebühren
nach 1 Jahr Inaktivität
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
1€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€ - 1€/0.1%

Gebühren pro Trade

Anleihen
-
CFDs
0,01% - 8%
CopyPortfolio
-
Krypto
0,4% - 8%
DAX
0,01% - 0,5%
ETFs
0,01% - 0,5%
Fonds
-
-
Sparpläne
-
Aktien
0% - 0.58%

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
23.70 €
Was uns gefällt
  • Ausführliches FAQ
  • Großes Angebot
  • Niedrige Gebühren
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
AnleihenCFDsETFsFondsAktien
Zahlungsmöglichkeiten
Sepa Überweisung

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
600+
Hebel
1:30
Margenhandel
Aktien
10.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

Anleihen
3,90€
CFDs
4,90€
DAX
3,90€
ETFs
3,90€
Fonds
9,90€
Aktien
3,90€
Gesamtgebühren (12 Monate)
23.70 €

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 78% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
600+
Hebel
1:30
Margenhandel
Aktien
10.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

Anleihen
3,90€
CFDs
4,90€
DAX
3,90€
ETFs
3,90€
Fonds
9,90€
Aktien
3,90€

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
2.00 €
Was uns gefällt
  • Geringe Gebühren
  • Einfach & Übersichtlich
  • Riesige Auswahl an CFDs
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
CFDs
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkartePaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
100€
Einzahlungsgebühren
0€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
0€
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01% - 2%
Gesamtgebühren (12 Monate)
2.00 €

72% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können

Konto Informationen

Konto Ab
100€
Einzahlungsgebühren
0€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
0€
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01% - 2%

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
35.40 €
Was uns gefällt
  • Sehr guter Allrounder
  • Günstige Konditionen bei der Wiener Börse
  • Steuereinfaches Depot
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
7/10
Funktionen
AnleihenCFDsETFsFondsSparpläneAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
1000
Hebel
1:30
Margenhandel
Aktien
35.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

Anleihen
5,90€
CFDs
5,00€
DAX
5,90€
ETFs
5,90€
Fonds
5,90€
Sparpläne
1,50€
Aktien
5,90€
Gesamtgebühren (12 Monate)
35.40 €

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 77,90% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
1000
Hebel
1:30
Margenhandel
Aktien
35.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

Anleihen
5,90€
CFDs
5,00€
DAX
5,90€
ETFs
5,90€
Fonds
5,90€
Sparpläne
1,50€
Aktien
5,90€

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
10.00 €
Was uns gefällt
  • Keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen
  • Support über 20 Lokale Nummern
  • Mindesteinzahlung nur 20€
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
6/10
Funktionen
CFDsETFsFondsAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:200
Margenhandel
Aktien
2425
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%
Gesamtgebühren (12 Monate)
10.00 €

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 71,2% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Konto Informationen

Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:200
Margenhandel
Aktien
2425
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%

AMS Aktien News & Geschichte

ams headquarterWenn Sie die AMS Aktie kaufen möchten, oder jeden anderen beliebigen Aktienwert, sollten Sie sich vorher erst eingehend mit der Geschichte des Unternehmens befassen. Sie ist besonders wichtig, wenn Sie langfristige Anlagestrategien verfolgen und dadurch auf ein Unternehmen angewiesen sind,  das in die Zukunft investiert.

AMS Gründung

Die beiden Unternehmen VOEST-ALPINE AG und American Microsystems Inc. gingen 1981 ein Joint Venture ein, aus dem die Austria Mikro Systeme International Gesellschaft m.b.H. entstand. Zwei Jahre später konnte das erste Werk in Premstaetten eröffnet werden, in dem Halbleiter hergestellt wurden. Die Produktion wurde mit 300 Mitarbeitern gestartet und nur acht Jahre nach der Eröffnung galt das Unternehmen als eine der 25 am schnellsten wachsenden Unternehmen in Europa.

Die ersten internationalen Verkaufsbüros konnten 1989 in Kalifornien und 1995 in Asien eröffnet werden. Dem Unternehmen gelang es mit zwei Chips, die gemeinsam mit Boeing entwickelt wurden, den Start der Deep Space 2 der NASA zu ermöglichen. Die Chips wurden in der Raumsonde für die Energieversorgung benötigt. Die zweite Herstellungsfabrik konnte 2000 in Unterpremstätten eröffnet werden. Im gleichen Jahr wurden zwei Design Center in der Schweiz und in Italien eröffnet.

In der neuen Fabrik in Unterpremstätten begann die Produktion in Zusammenarbeit mit TSMC, dem größten Auftragsfertiger in der Halbleiterindustrie. Die Serienfertigung konnte 2002 gestartet werden, im gleichen Jahr wurden Verkaufsniederlassungen in Singapur, Hongkong, Japan und den Vereinigten Staaten eröffnet. 2006 wurde dann ein Prüfzentrum auf den Philippinen eingerichtet und in Indien konnte ein neues Entwicklungszentrum eröffnet werden.

2011 übernahm AMS dann das Unternehmen Texas Advanced Optoelektronic Solutions Inc.. Ein Jahr später wurde das Unternehmen endgültig in AMS AG umbenannt. In den folgenden Jahren wurden durch verschiedene Aufkäufe die internationale Position gestärkt.

Dazu gehört der Geschäftsbereich CMOS-Sensoren von NXP, CMOSIS, Cambridge CMOS Sensors Ltd., Mazet GmbH, Optical Packaging Heptagon, Princeton Optronics, Incus Labratories und die OSRAM Licht AG. Der vollständige Zusammenschluss mit der Osram Licht AG wurde im März 2021 vollzogen.

AMS Aktie Wien – Börsengang

Die Aktien der AMS AG wurden das erste Mal 1993 an der Wiener Börse angeboten. Austriamicrosystems ging im Mai 2014 an die Züricher SWX Swiss Exchange Börse.

Aktuell befindet sich die Mehrheit der Aktienwerte der AMS AG in Streubesitz. Die Temasek Holdings Private Limited ist im Besitz von 4,40% und Black Rock im Besitz von 4,67% der Aktien.

Tätigkeitsbereiche

Die AMS AG ist einer der führenden Unternehmen für Hochleistungssensoren. Die meisten Produkte werden für andere Unternehmen hergestellt und teilen sich wie folgt auf:

  • 48 % des Umsatz werden für Verbraucherprodukte hergestellt, wie zum Beispiel für Smartphones Tablets oder andere tragbare Geräte.
  • 52 % des Umsatzes wird mit Produkten für die Automobil Industrie, medizinische Geräte oder Industriegeräten erzielt. Das Unternehmen ist bekannt dafür 3-D LIDAR Sensoren zu entwickeln, die in verschiedenen industriellen Anwendungen und der Automobilindustrie genutzt werden.

Unter anderem werden die Technologien von AMS auch dafür verwendet, um COVID-19 Testgeräte zu entwickeln. Außerdem werden Sensoren für selbstfahrende Fahrzeuge wurden Sensoren entwickelt.

AMS AG Aktie kaufen in 4 Schritten

libertex online-brokerWenn Sie die AMS AG Aktie kaufen möchten, müssen Sie über ein Aktiendepot verfügen. Die einfachste und bequemste Möglichkeit dazu bieten Online-Broker an. Die Auswahl an Anbietern ist in den letzten Jahren stark angestiegen, so dass es besonders für Neueinsteiger sehr schwer ist, einen geeigneten Online-Broker zu finden.

In unserem Online-Broker-Test hat sich der Anbieter Libertex als äußerst zuversichtlich und sehr preisgünstig herausgestellt. Wir können den Anbieter für Einsteiger und auch fortgeschrittenen Investoren empfehlen, da der Online-Broker auch über ein sehr großes Angebot von Finanzinstrumenten verfügt.

Schritt 1: Broker auswählen

Libertex LogoWenn Sie sich dazu entschlossen haben ein Konto bei unserem Testsieger Libertex zu eröffnen, können Sie das innerhalb weniger Minuten machen. Die Öffnung eines neuen Kontos verläuft in zwei verschiedenen Phasen.

Schritt 2: Anmeldung

Libertex AnmeldungIm ersten Schritt müssen Sie die Webseite von Libertex besuchen und in das dazugehörige Anmeldeformular Ihren Namen, Ihre E-Mail Adresse und ein neues Passwort eingeben. Der Online-Broker stellt Ihnen dann sofort ein Demokonto zur Verfügung, mit dem Sie Ihre ersten Schritte mit den Finanzinstrumenten machen können.

Sie sollten diese Möglichkeit nutzen, um sich mit allen Angeboten und den verschiedenen Funktionen der Benutzeroberfläche bekannt zu machen.

Wenn Sie dann dazu bereit sind Ihre ersten Investitionen zu machen, können Sie bei dem Online-Broker ein Echtgeldkonto eröffnen. Dazu brauchen Sie nur eine Kopie Ihrer Identifikation und einen Adressnachweis einzuschicken. Libertex wird dann Ihre Informationen überprüfen und in kürzester Zeit erhalten Sie Zugang zu Ihrem neuen Konto.

Schritt 3: Einzahlung

Libertex EinzahlungSobald Sie auf Ihr Konto zugreifen können, können Sie Ihre erste Einzahlung machen. Libertex stellt Ihnen dazu viele verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung.

Suchen Sie sich die aus, die am besten Ihren Anforderungen entspricht. Bitte beachten Sie nur, dass es mit einigen Überweisungsmethoden einige Tage dauern kann, bis Ihre erste Einzahlung auf Ihrem Konto gutgeschrieben wurde.

Schritt 4: AMS Aktie kaufen

ams aktie kaufenSobald Ihre erste Einzahlung gutgeschrieben wurde, können Sie die AMS Aktie kaufen. Dazu können Sie das Suchfeld auf der Webseite von Libertex benutzen.

Sie brauchen nur den Namen des Unternehmens einzugeben, dessen Aktienwerte Sie kaufen möchten. Sie können dazu aber auch die ISIN Nummer AT0000A18XM4 benutzen, mit der die AMS AG Aktie an der Wiener Börse gelistet ist. Sobald Sie den Aktienwert ausgewählt haben, den Sie in Ihrem Aktiendepot aufnehmen möchten, erscheint ein Fenster, indem Sie die weiteren Einstellungen für ihre Transaktion vornehmen können.

AMS Aktie im Detail

Wenn Sie die AMS Aktien kaufen möchten, oder irgendwelchen anderen Aktienwert in ihrem Portfolio aufnehmen möchten, sollten Sie sich vorher immer zuerst eingehend mit den finanziellen Informationen des Unternehmens beschäftigen. Diese Werte geben Ihnen die Möglichkeit mehr über die Aktiengesellschaft und ihren Aktienwert zu erfahren und ob sich dieser für Ihre Anlagestrategie eignet.

AMS Aktie Kurs


Einer der wichtigsten Faktoren, der bei der Entscheidung berücksichtigt werden muss, ob eine Aktie sich für eher Aktienportfolio eignet, ist der Verlauf des Aktienkurs in der Vergangenheit. Investoren konnten mit der AMS Aktie innerhalb der letzten zwölf Monate einen Gewinn von 22,4 % erzielen. Allerdings muss erwähnt werden, dass der Aktienwert innerhalb der letzten drei Jahre 71,3 % seines Wertes verloren hat. Auch der Kursverlauf der letzten fünf Jahre war mit einer Rendite von 2,3 % nicht überragend.

Es scheint, dass die AMS AG von der höheren Nachfrage an elektronischen Geräten seit dem Beginn der COVID-19 Pandemie profitiert hat. In dieser Zeit wurden überdurchschnittlich viele elektronische Unterhaltungsgeräte gekauft, da die Menschen über mehr Zeit verfügten.

AMS Aktie Kennzahlen

Die finanziellen Informationen geben uns Auskunft darüber, welche Schwerpunkte sich ein Unternehmen für die Zukunft gesetzt hat. Das Ergebnis je Aktie der AMS AG musste im letzten Jahr einen Verlust von -0,44 Euro. verzeichnen. Im Vorjahr wurde noch ein Ergebnis je Aktie von 2,81 Euro. erzielt. Dies obwohl in dem vergangenen Jahr Umsatzerlöse in Höhe von 3749,27 Euro. erzielt wurden. Im Jahre 2019 waren es nur 2096,96 Millionen Euro.

AMS Aktie Kursziel 2021

Um die AMS Aktie richtig bewerten zu können, müssen wir uns auch mit den Aktienkursen der Vergangenheit beschäftigen. Investoren konnten mit dem Aktienwert innerhalb der letzten zwölf Monate eine Rendite von 16,5 % erzielen. Allerdings muss dazu gesagt werden, dass der Aktienkurs sich sehr instabil verhalten hat. Innerhalb eines Jahres wurde ein Höchstpreis von über 23 € erzielt und ein minimaler Preis von fast 13 €. Diese Kurssprünge in einem Jahr können Investoren unsicher machen.

Dass die Aktie risikoreich ist, zeigt auch die Bewertung des Aktienkurses über die letzten drei Jahre hinaus. In diesem Zeitraum wurde mit der AMS Aktie ein Verlust von 71,2 % erzielt. Die Aktie konnte aber im Verlauf der letzten fünf Jahre einen Gewinn von 1,9 % erreichen.

AMS Aktie Dividende

Die Dividendenauszahlung ist eine Möglichkeit für Aktiengesellschaften die Investoren an den Gewinn des vergangenen Jahres zu beteiligen. Die Höhe und der Auszahlungstermin werden normalerweise auf der Aktionärsversammlung beschlossen. Unternehmen haben aber auch die Möglichkeit die erzielten Gewinne wieder in das Unternehmen zu investieren, um andere Unternehmen aufzukaufen oder in neue Technologien zu investieren.

Die AMS AG hat in den vergangenen Jahren stark auf den Ausbau des Unternehmens gesetzt und hat den Investoren keine Dividenden ausbezahlt.

JahrRenditeDividendeWährung
2020CHF
20190,000,00CHF
20180,000,00CHF
20170,430,26CHF
20161,130,22CHF
20151,670,51EUR
20141,090,33EUR
20131,190,21EUR
20121,700,29EUR
20112,010,13EUR
20101,450,10EUR

AMS Aktien kaufen oder nicht ?

Bevor Sie die AMS Aktie kaufen, sollten Sie sich über die Vorteile und Nachteile des Aktienwertes im Klaren sein. Sie sollten jeden Aktienwert eingehend darauf prüfen, ob er auch die Ansprüche Ihrer Anlagestrategie erfüllt.

Vorteile

  • International aufgestellt
  • Wichtige Kooperationspartner
  • Führend bei optischen Sensoren
  • Gute Möglichkeiten in der Automobilindustrie
  • Gute Möglichkeiten in der medizinischen Industrie

Nachteile

  • Volatiler Aktienpreis
  • Keine Dividendenauszahlung

AMS Aktien Kaufen – Hidden Champion im Sensor Bereich

Die AMS AG konnte in den letzten Jahren durch aktive Produkte im Bereich der Sensoren überzeugen. Das Unternehmen verfügt über viele Patente, die in dem Bereich der medizinischen Industrie und der Kraftfahrzeugindustrie genutzt werden können. Wie fast alle Unternehmen musste auch die AMS AG unter den Folgen der COVID-19 Pandemie leiden.

Trotzdem hat sich das Unternehmen einen wichtigen Absatzmarkt gesichert, der in den nächsten Jahren für einen großen Wachstum sorgen kann. Mit den vielen internationalen Entwicklungsabteilungen kann das Unternehmen den technologischen Fortschritt in den Bereich der optischen Sensoren weiter ausbauen und hat die Möglichkeit internationale Kunden mit den benötigten Service zu versorgen.

Aus diesem Grund könnte die AMS AG eines der wichtigsten Aktienwerte in einem Portfolio sein, wenn langfristige Anlagestrategien verfolgt werden.

Gebühren beim AMS Aktien Kauf in Österreich

Besonders Kleinanleger sind auf die günstigen Preise ihrer Online-Broker angewiesen. Falls sie zu hoch ausfallen, können mit den Investitionen nicht die gewünschten Renditen erzielt werden.

eToroFlatexLibertexHellobankDadat
Kontogebührenkostenlos0,1%Kostenlos12,50€ pro Depot0,75%
Einzahlungkostenloskostenloskostenloskostenloskostenlos
Orderkostenkostenlos5,90€je. 2,20€ + spreadab 4,95€3,90€ zzgl. 0,25%
Auszahlung5$0€0€ab 4,95€3,90€ zzgl. 0,25%
Gesamt5€6,90€ ~6,60€ ~ 22,50€ ~17,50€

Mit Online Brokern wie Libertex kann man schon ab 0% Gebühren in ausgewählte Aktien investieren. Hier geht’s zum Angebot.

AMS Aktien Prognose 2021

Es ist nicht leicht eine eindeutige Prognose für die AMS AG zu erstellen. Obwohl das Unternehmen innerhalb eines Jahres eine relativ gute Rendite erzielt hat, kann der volatile Aktienpreis ein Indikator für einen unsicheren Aktienwert sein.

Dagegen spricht aber die gute Marktposition und das konstante Wachstum, das das Unternehmen auszeichnet. Die AMS AG hat sich in einem sehr interessanten Nischenmarkt etabliert und kann innovative Produkte anbieten, die in nächster Zeit eine wichtige Rolle auf verschiedenen Märkten spielen können.

AMS Aktie Analyse – lohnt sich ein Einstieg noch?

gebühren investment appsWenn Sie die AMS Aktie kaufen wollen, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass durch den volatilen Aktienpreis ein höheres Risikopotenzial besteht. Das Unternehmen ist in einem sehr interessanten Marktbereich tätig und hat sich einige technische Vorteile in den letzten Jahren verschafft. Ein Zeichen für den Erfolg sind Kooperationen mit den größten und wichtigsten Halbleiterhersteller auf der Welt.

Wenn Sie in diesen Aktienwert investieren wollen, sollten Sie sich über die Risiken im Klaren sein, vor allen Dingen wenn Sie langfristige Investitionsziele verfolgen. Der volatile Aktienpreis bietet momentan kurzfristig nur hochspekulative Gewinnmöglichkeiten.

Wenn Sie also die AMS Aktie kaufen wollen, sollten Sie auf ein breit aufgestelltes Aktienportfolio Wert legen, damit die Verluste aus einigen Branchen oder von einigen Unternehmen aufgefangen werden können und Sie mit ihrem Aktiendepot keine Verluste erzielen.

Häufig gestellte Fragen zu der AMS Aktie in Österreich

Wann sollte ich die AMS AG Aktie kaufen?

Wieviel sollte ich in die AMS Aktie investieren?

Ist eine Investion in die AMS AG sicher?

Wann bekomme ich die Dividenauszahlung der AMS AG ausbezahlt?

Website | + posts

Ich bin Aktienenthusiastin seit 2009 und Chefredakteurin bei aktienkauf.at. In meiner Freizeit gehe ich gerne in die Berge rund um meine Heimatstadt Wien.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.