Paypal Aktie kaufen oder nicht: Aktienkurs, Prognose & Entwicklung 2021 für Österreich

Paypal LogoPayPal gilt als einer der größten elektronischen Zahlungsanbieter der Welt. Investoren konnten mit dem Aktienwert des Unternehmens in den letzten fünf Jahren fast 600 % Rendite erzielen.

Das Unternehmen investiert auch weiterhin in neue Technologien, mit den Kunden sogar in Zukunft Kryptowährungen für ihre täglichen Bezahlungen nutzen können. Dies ermöglicht vielen Kunden einen leichten Zugang zu Kryptowährungen, der bis jetzt von noch keinem Unternehmen angeboten werden konnte.

Wenn Sie die PayPal Aktie kaufen möchten, sollten Sie sich vorher genau über das Unternehmen informieren. Erst wenn Sie genau über die finanziellen und historischen Hintergründe des Unternehmens Bescheid wissen, sollten Sie in den Aktienwert investieren. In diesem Artikel wollen wir Ihnen alle Informationen zur Verfügung stellen, die Sie benötigen, um die PayPal Aktie kaufen zu können.

Ihr Kapital ist im Risiko

Paypal Aktie kaufen

PayPal gehört zu den weltweit größten Online-Bezahldiensten. Das börsennotierte Unternehmen verfügt nach eigenen Angaben über mehr als 277 Millionen aktive Nutzer und ermöglicht Zahlungen in über 100 verschiedenen Währungen. Ende 2020 stellte das Unternehmen 377 Millionen Kundenkonto zur Verfügung und erzielte damit einen Nettogewinn von 4,2 Milliarden $.

Paypal Aktie kaufen – die besten Broker für Paypal Aktien in Österreich

Die Auswahl von Online-Brokern wird von Jahr zu Jahr größer. Aus diesem Grund wird es besonders für Neueinsteiger, die die PayPal Aktie kaufen wollen, immer schwerer den geeigneten Anbieter zu finden. Wir haben einen eingehenden Online-Broker-Test durchgeführt, um Ihnen die Wahl des geeigneten Online-Broker einfacher zu machen.

6pro Jahr
6pro Jahr
Sortieren nach

13 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Zahlungsmöglichkeiten

Funktionen

Support

Bewertung

1 oder besser

Mobile App

1 oder besser

Kosten pro Trade

20 €

Kontogebühren

20 € pro Monat
Empfohlener Broker
null Neue User Heute

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
0.90 €
Was uns gefällt
  • 0% Gebühren auf alle Aktien
  • Benutzerfreundliche Plattform
  • Viele weitere Assets neben Aktien
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
CFDsCopyPortfolioETFsFondsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
50€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
150
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
€25
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
€5

Gebühren pro Trade

Anleihen
ab 0,09%
CFDs
ab 0,09%
CopyPortfolio
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
Robo Advisor
-
Sparpläne
-
Aktien
0€
null Neue User Heute
Gesamtgebühren (12 Monate)
0.90 €

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren.

Konto Informationen

Konto Ab
50€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
150
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
€25
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
€5

Gebühren pro Trade

Anleihen
ab 0,09%
CFDs
ab 0,09%
CopyPortfolio
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
Robo Advisor
-
Sparpläne
-
Aktien
0€

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
6.00 €
Was uns gefällt
  • Niedrige Gebühren
  • Extrem viele Aktien und weitere Assets verfügbar
  • Umfangreiche Handelsausbildung
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
7/10
Funktionen
AnleihenCFDsETFsFondsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
10€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
100
Inaktivitätsgebühren
nach 1 Jahr Inaktivität
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
1€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€ - 1€/0.1%

Gebühren pro Trade

Anleihen
-
CFDs
0,01% - 8%
CopyPortfolio
-
Krypto
0,4% - 8%
DAX
0,01% - 0,5%
ETFs
0,01% - 0,5%
Fonds
-
-
Sparpläne
-
Aktien
0% - 0.58%
Gesamtgebühren (12 Monate)
6.00 €

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 83% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Konto Informationen

Konto Ab
10€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
100
Inaktivitätsgebühren
nach 1 Jahr Inaktivität
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
1€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€ - 1€/0.1%

Gebühren pro Trade

Anleihen
-
CFDs
0,01% - 8%
CopyPortfolio
-
Krypto
0,4% - 8%
DAX
0,01% - 0,5%
ETFs
0,01% - 0,5%
Fonds
-
-
Sparpläne
-
Aktien
0% - 0.58%

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
23.70 €
Was uns gefällt
  • Ausführliches FAQ
  • Großes Angebot
  • Niedrige Gebühren
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
AnleihenCFDsETFsFondsAktien
Zahlungsmöglichkeiten
Sepa Überweisung

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
600+
Hebel
1:30
Margenhandel
Aktien
10.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

Anleihen
3,90€
CFDs
4,90€
DAX
3,90€
ETFs
3,90€
Fonds
9,90€
Aktien
3,90€
Gesamtgebühren (12 Monate)
23.70 €

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 78% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
600+
Hebel
1:30
Margenhandel
Aktien
10.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

Anleihen
3,90€
CFDs
4,90€
DAX
3,90€
ETFs
3,90€
Fonds
9,90€
Aktien
3,90€

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
2.00 €
Was uns gefällt
  • Geringe Gebühren
  • Einfach & Übersichtlich
  • Riesige Auswahl an CFDs
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
CFDs
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkartePaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
100€
Einzahlungsgebühren
0€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
0€
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01% - 2%
Gesamtgebühren (12 Monate)
2.00 €

72% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können

Konto Informationen

Konto Ab
100€
Einzahlungsgebühren
0€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
0€
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01% - 2%

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
35.40 €
Was uns gefällt
  • Sehr guter Allrounder
  • Günstige Konditionen bei der Wiener Börse
  • Steuereinfaches Depot
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
7/10
Funktionen
AnleihenCFDsETFsFondsSparpläneAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
1000
Hebel
1:30
Margenhandel
Aktien
35.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

Anleihen
5,90€
CFDs
5,00€
DAX
5,90€
ETFs
5,90€
Fonds
5,90€
Sparpläne
1,50€
Aktien
5,90€
Gesamtgebühren (12 Monate)
35.40 €

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 77,90% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
1000
Hebel
1:30
Margenhandel
Aktien
35.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

Anleihen
5,90€
CFDs
5,00€
DAX
5,90€
ETFs
5,90€
Fonds
5,90€
Sparpläne
1,50€
Aktien
5,90€

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
10.00 €
Was uns gefällt
  • Keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen
  • Support über 20 Lokale Nummern
  • Mindesteinzahlung nur 20€
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
6/10
Funktionen
CFDsETFsFondsAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:200
Margenhandel
Aktien
2425
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%
Gesamtgebühren (12 Monate)
10.00 €

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 71,2% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Konto Informationen

Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:200
Margenhandel
Aktien
2425
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%

Paypal Aktie Österreich kaufen in 4 Schritten

In unserem Online-Broker-Test hat sich eToro als eine ausgezeichnete Wahl herausgestellt. Wenn Sie die PayPal Aktien kaufen möchten, kann eToro Ihnen sehr günstige Preise und eine übersichtliche und organisierte Benutzeroberfläche zur Verfügung stellen. Der Anbieter berechnet keine Kontoführungskosten, was besonders für Kleinanleger sehr wichtig sein kann, um gute Renditen zu erzielen.

Wenn Sie eine sichere und gute Investmentplattform suchen, können wir Ihnen eToro sehr empfehlen. Der Anbieter stellt seinen Kunden ein großes Angebot an Weiterbildungsmöglichkeiten zur Verfügung und gehört zu den wenigen Anbietern, die alle Sicherheitsmaßnahmen eingeleitet haben, damit die Kunden ohne jegliche Sorgen in Finanzinstrumente investieren können.

Schritt 1: Broker auswählen

eToro LogoDie Wahl des geeigneten Online-Broker kann eines der wichtigsten Schritte sein, um in die Zukunft investieren zu können. Die Auswahl kann sehr kompliziert werden, da viele verschiedene Faktoren beachtet werden müssen, um den geeigneten Anbieter zu finden. In unserem Online-Broker-Test hat sich eToro als eine sehr gute Alternative herausgestellt.

Der Online-Broker eToro verfügt über alle Lizenzen, die zum Schutz der Verbraucher entwickelt wurden. Die Datenübertragung wird durch aktuelle Sicherheitsprotokolle geschützt und der Anbieter kann seinen Kunden ein sehr großes Angebot an Finanzinstrumenten zur Verfügung stellen. Aus diesem Grund können wir Neueinsteigern und professionellen Investoren eToro empfehlen.

Schritt 2: eToro Anmeldung

eToro Registrierung

Wenn Sie ein Konto bei eToro eröffnen möchten, brauchen Sie nur die Webseite des Anbieters zu besuchen. Dort wird Ihnen ein Anmeldeformular zur Verfügung gestellt, in dem Sie nur Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und ein Passwort eingeben müssen. Sobald Sie Ihre Angaben bestätigt haben, stellt Ihnen der Anbieter ein kostenloses Demo-Konto zur Verfügung.

Wir raten Ihnen das kostenlose Demo-Konto eingehen zu nutzen, damit Sie sich mit allen Funktionen und Werkzeugen der Benutzeroberfläche bekannt machen können. Das Demo-Konto bietet Ihnen außerdem die Möglichkeit Ihre Anlagestrategien eingehend zu überprüfen, ohne Ihr Kapital einem Risiko auszusetzen. Erst wenn Sie sich mit allen Funktionen der Investmentplattform auskennen, sollten Sie ein Echtgeldkonto eröffnen.

Um ein Echtgeldkonto zu beantragen, brauchen Sie nur eine Kopie Ihres Personalausweises und eine Kopie einer Adressbestätigung einzuschicken. Der Anbieter wird Ihre Daten in einem sehr kurzen Zeitraum verifizieren lassen und Ihnen dann ein Echtgeldkonto zur Verfügung stellen. Diese Maßnahmen sind erforderlich, weil die Gesetzgeber in Europa verschiedene Anforderungen an die Online-Broker stellen.

67 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Schritt 3: Einzahlung

eToro Einzahlung

Sobald Sie Ihre Zugangsdaten für Ihr Echtgeldkonto erhalten haben, können Sie Ihre erste Einzahlung machen, um die PayPal Aktie kaufen zu können.

Dazu stellt in der Anbieter eToro viele verschiedene Einzahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Sie sollten nur bedenken, dass die traditionellen Überweisungsmethoden einige Werktage benötigen, bis Ihr Geld auf Ihrem neuen Konto gutgeschrieben wird. Wenn Sie sofort investieren wollen, sollten Sie die elektronischen Überweisungsmöglichkeiten nutzen, deren Gutschrift fast zeitgleich erfolgt.

Schritt 4: Paypal Aktie kaufen

Paypal Aktie kaufen etoro

Sobald Ihre erste Einzahlung auf Ihrem Konto gutgeschrieben wurde, können Sie die PayPal Aktie kaufen. Dafür brauchen Sie nur den Namen des Unternehmens in die Suchleiste einzugeben und der Anbieter stellt Ihnen eine Liste von Finanzinstrumenten zur Verfügung, die den gleichen Namen tragen. Sobald Sie die PayPal Aktie ausgewählt haben, öffnet sich ein Fenster, indem Sie nur noch die Anzahl der Aktien eingeben müssen, die Sie in Ihrem Aktienportfolio aufnehmen möchten.

Ihr Kapital ist im Risiko

Paypal Aktie im Detail: Preis, Kennzahlen, Kursziel und Dividende

Bevor Sie die PayPal Aktie kaufen, sollten Sie sich eingehend mit den finanziellen Informationen des Unternehmens auseinandersetzen. Sie können Ihnen Informationen über das Unternehmen bieten und welche Renditen mit dem Wertpapier erzielt werden können.

Paypal Aktie Kurs


Einer der wichtigsten Faktoren um eine Aktie zu bewerten, sind die historischen Aktienkurse. Wenn Sie die PayPal Aktie kaufen möchten, sollten Sie sich eingehend mit den Renditen beschäftigen, die das Wertpapier in den letzten Jahren erzielt hat.

Aktionäre konnten mit der PayPal Aktie in den letzten zwölf Monaten eine Rendite von 44,8 % erzielen.Innerhalb der letzten drei Jahre konnte mit der PayPal Aktie sogar ein Gewinn von 206 % erzielt werden. In den letzten fünf Jahren wurden die Aktionäre von PayPal sogar mit einem Gewinn von 588,8 % belohnt.

Paypal Aktie Kennzahlen


Aktiengesellschaften müssen ihre finanziellen Daten mindestens einmal im Jahr veröffentlichen. Dies gibt Aktionären die Möglichkeit sich eingehender mit den Finanzdaten des Unternehmens zu beschäftigen.

Die PayPal Aktie hat im letzten Jahr einen Umsatz je Aktie von 18,06 $ erzielt. Mit der Aktie konnte im vergangenen Jahr ein Ergebnis von 3,58 $ erzielt werden. Das Unternehmen erzielte im Jahre 2020 Umsatzerlöse in Höhe von 21.434,00 Millionen $. Dadurch konnte eine Umsatzverbesserung in Höhe von 22,24 % erzielt werden. Damit hat PayPal ein Ergebnis nach Steuern von 4.202,00 Millionen $ erzielt, was einer Umsatzveränderung von 70,88 % zum Vorjahr im entspricht.

Paypal Aktie Kursziel

Wenn Sie die PayPal Aktien kaufen möchten, sollten Sie auch die Prognosen der Aktienanalysen in Ihre Entscheidung mit einbeziehen. Um die PayPal Aktie richtig bewerten zu können, haben wir die Analysen der 47 wichtigsten Finanzinstitute in unsere Bewertung mit einbezogen.

Dabei konnte ein mittleres Kursziel von 327,6 $ ermittelt werden. Zum aktuellen Stand (August 2021), entspricht dies einem durchschnittlichen Kursziel von 17,8 %.

Aus diesem Grund raten auch 29 Finanzinstitute Ihren Kunden zum Kauf der PayPal Aktie. Nur zwölf Unternehmen raten Ihren Kunden Ihren Bestand an PayPal Aktien im Portfolio aufzustocken. Nur ein Finanzinstitut rät seinem Kunden die PayPal Aktie zu verkaufen.

Paypal Aktie Dividende

Mit der Aktiendividende wollen Aktiengesellschaften Ihre Aktionäre einmal im Jahr an den Gewinn des Unternehmens beteiligen. Der Vorstand des Unternehmens schlägt die Dividendenhöhe vor, über die die Aktionäre auf der Hauptversammlung abstimmen können. Wird die Höhe und der Zeitpunkt der Dividendenauszahlung von den Aktionären akzeptiert, erfolgt die Ausschüttung zum festgelegten Zeitpunkt.

PayPal hat seit 2015 noch keine Dividendenauszahlungen geleistet. Warum das Unternehmen darauf verzichtet hat seine Aktionäre an den Gewinn zu beteiligen, wurde von dem Unternehmen bis jetzt noch nicht bekannt gegeben.

Ihr Kapital ist im Risiko

Paypal Aktie News & Geschichte

Paypal Broker

Wenn Sie die PayPal Aktie kaufen möchten, sollten Sie sich vorher eingehend über die Geschichte des Unternehmens informieren. Sie kann Ihnen wertvolle Informationen bereitstellen, mit denen Sie eine gute Entscheidung treffen können.

Paypal Gründung

PayPal entstand im März 2000 durch den Zusammenschluss der beiden Unternehmen Confiniti und X.com. Beide Unternehmen wurden in Palo Alto in Kalifornien gegründet und stellten elektronische Bezahlmethoden für Kunden zur Verfügung.

Mit dem Zusammenschluss der Unternehmen sollte ein globaler Dienstleister entstehen, durch den Zahlungen über das Internet angeboten werden können. Zur gleichen Zeit arbeitete der Online-Auktionsanbieter eBay schon an einem eigenen Online-Bezahldienst, von dem sich das Unternehmen Geschäftsvorteile versprach. Schon 2000 stellte sich heraus, dass die meisten Kunden bei den Auktionen den Zahldienst von PayPal bevorzugen.

Das fantastische Wachstum der Anbieter lässt sich durch eine Eigenschaft des Zahlungsverkehrs in den USA erklären. Bis die elektronischen Bezahldienste eingeführt wurden, nutzten die meisten Amerikaner noch Schecks um Ihre Schulden zu begleichen. Im internationalen Zahlungsverkehr waren die Kosten in den USA so hoch, dass PayPal eine günstige Alternative darstellt.

Im Jahre 2002 erwarb eBay PayPal und machte es zu der beliebtesten Bezahlmethode für die meisten Kunden. Auch wenn der Service mit dem hauseigenen Zahlungsdienst Billpoint konkurrierte, zogen die meisten Kunden PayPal vor. Durch den großen Erfolg zogen sich viele Konkurrenten aus dem Geschäft zurück. Dazu gehörten die City Bank, Yahoo und Western Union.

Schon 2018 hat Ebay bekannt gegeben, dass die Zusammenarbeit mit PayPal in der damaligen Form nur bis 2020 bestehen wird. Auch wenn die Zahlung mit PayPal bei eBay noch bis 2023 möglich sein soll, soll ab 2021 Adyen als primärer Zahlungsdienstleister bei eBay etabliert werden.

2020 gab PayPal bekannt, dass in Zukunft auch Kryptowährungen über die PayPal Plattform gehandelt und aufbewahrt werden können. Ab Anfang 2021 wurde es in den USA ermöglicht, dass Kryptowährungen für verschiedene Zahlungen eingesetzt werden können. Ab Anfang 2021 soll diese Möglichkeit auch für andere Länder bereitgestellt werden. Mittlerweile können bei PayPal die Kryptowährungen Bitcoin, Ethereum, Light Coin und Bitcoin Cash genutzt werden.

Paypal Börsengang

Im September 2014 gab eBay bekannt, dass PayPal als Geschäftsbereich ausgegliedert werden sollte und ein eigenständiges und unabhängiges börsennotiertes Unternehmen werden sollte. Die Trennung wurde endgültig am 17. Juli 2015 vollzogen.

Seit 2015 werden die Aktien des Unternehmens an der NASDAQ gehandelt und sind ein Bestandteil des S&P 500.Als PayPal in den Index aufgenommen wurde, ersetzte es dem damaligen Mutterkonzern eBay.

Paypal Aktie News

bitcoin mit paypal kaufenIm März 2021 gab PayPal bekannt, dass die technischen Voraussetzungen geschaffen worden sind, um auch Zahlungen mit digitalen Währungen bei PayPal zu nutzen. Allerdings müssen die Kunden dafür ein entsprechendes Guthaben in der Kryptowährung bei PayPal haben. Im gleichen Monat wurde das Angebot für Kunden in den USA bereitgestellt.

Kunden, die über Kryptowährungen in einer digitalen Geldbörse verfügen, können dies bei dem Bezahldienst in Zukunft in Dollar umtauschen. Noch in diesem Jahr soll es möglich sein, bei allen 29 Millionen Händlern, die den Bezahldienst nutzen, mit Kryptowährungen zu bezahlen. PayPal wird mit diesem Dienst den Kunden einen nahtlosen Zahlungsverkehr mit Kryptowährungen ermöglichen, so wie es sonst nur mit Kreditkarte oder Debitkarte möglich ist.

Kurz nach der Veröffentlichung stiegen die Aktienkurse von PayPal und der Umtauschkurs von Bitcoin bis zu 3 % an.

Investieren in Paypal Aktien – Lohnt sich eine Investition für Österreicher?

Wenn Sie die PayPal Aktie kaufen möchten, sollten Sie viele verschiedene Faktoren berücksichtigen. Das Unternehmen hat zweifellos von der COVID-19 Pandemie profitiert, in der die Anzahl der Verkäufe über das Internet angestiegen sind. Ein sehr guter Grund für den Kauf der Aktie ist die Möglichkeit bald auch Kryptowährungen als Zahlungsmethode nutzen zu können. Dies wird den Kundenkreis des Unternehmens zweifellos erweitern.

Vorteile:

  • Gute Geschäftszahlen in den vergangenen Jahren
  • Innovatives Unternehmen
  • Ermöglicht Zahlungen mit Kryptowährungen
  • Viele Aktienanalysten raten zum Kauf der Aktie

Nachteile:

  • Keine Dividendenauszahlungen

Ihr Kapital ist im Risiko

Gebühren beim Kauf von Paypal Aktien

Besonders Kleinanleger müssen darauf achten, mit einem günstigen Online-Broker zusammenzuarbeiten, wenn sie die PayPal Aktie kaufen wollen. Nur so kann gewährleistet werden, dass die höchsten Renditen erzielt werden können.

eToroFlatexLibertexHellobankDadat
Kontogebührenkostenlos0,1%Kostenlos12,50€ pro Depot0,75%
Einzahlungkostenloskostenloskostenloskostenloskostenlos
Orderkostenkostenlos5,90€je. 2,20€ + spreadab 4,95€3,90€ zzgl. 0,25%
Auszahlung5$0€0€ab 4,95€3,90€ zzgl. 0,25%
Gesamt5€6,90€ ~6,60€ ~ 22,50€ ~17,50€

Mit Online Brokern wie eToro kann man schon ab 0% Gebühren in ausgewählte Aktien investieren. Hier geht’s zum Angebot.

Ihr Kapital ist im Risiko! Zusätzliche Gebühren können anfallen.

Paypal Aktien Prognose 2021 für Österreich

Paypal Aktie prognose

Die PayPal Aktie konnte die Investoren in den letzten Jahren mit guten Renditen belohnen. Das Unternehmen hat sich an die Spitze der elektronischen Zahlungsanbieter gesetzt und behauptet seinen Platz seit Jahren. PayPal hat mit seinem Angebot Kryptowährungen auf der Plattform für Zahlungen zu nutzen, einen der aktuellsten Trends für sich genutzt.

Durch die Nutzung von Kryptowährungen in Verbindung mit dem PayPal Konto, bietet das Unternehmen einen Service an, der bis jetzt einzigartig ist. Dadurch wird es für eine große Anzahl von Privatanlegern möglich, in Kryptowährungen zu investieren und sie für ihre täglichen Zahlungen zu nutzen. Diese Möglichkeit bietet ein sehr interessantes Potenzial für das Unternehmen, um noch mehr Kunden anwerben zu können.

Es kann also ohne Probleme behauptet werden, dass die Zukunft von PayPal sehr erfolgreich sein kann, wenn das Unternehmen weiterhin technische Innovationen und neue Möglichkeiten für seine Kunden anbietet.

Paypal Aktie kaufen: Unsere Bewertung

PayPal hat sich in den letzten Jahren sehr gut auf dem Markt positioniert und bietet mit seinem Angebot Kryptowährungen auf dem PayPal Konto zu verwalten eine einzigartige Möglichkeit neue Märkte zu erschließen. Das Unternehmen arbeitet konstant daran seinen Kunden neue Produkte anbieten zu können und sich weltweit als größte elektronische Zahlungsanbieter zu positionieren.

Wir können Ihnen dazu raten die PayPal Aktie in Ihrem Depot bei eToro aufzunehmen. Der Online-Broker bietet Ihnen die Möglichkeit ein Konto ohne Kontoführungsgebühren zu eröffnen und Aktienwerte ohne Kommission in Ihrem Portfolio aufzunehmen. Wenn Sie die PayPal Aktie kaufen, investieren Sie in ein erfolgreiches Unternehmen, dem viele Aktienanalysten eine sehr gute Zukunft prognostizieren.

Ihr Kapital ist im Risiko

Häufig gestellte Fragen zum Paypal Aktien Kauf Österreich

Wie kann ich die PayPal Aktie kaufen?

Wie sicher ist eine Investitionen in PayPal Aktien?

Wie viel Geld sollte ich in PayPal Aktien investieren?

Welche Renditen können mit der PayPal Aktie verdient werden?

Website | + posts

Ich bin Aktienenthusiastin seit 2009 und Chefredakteurin bei aktienkauf.at. In meiner Freizeit gehe ich gerne in die Berge rund um meine Heimatstadt Wien.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.