Bitcoin Aktien Österreich kaufen – welches sind die besten Unternehmen für 2021?

Bitcoin aktien Als der Bitcoin ins Leben gerufen wurde, war die Kryptowährung spottbillig zu haben. Im 2017 folgte ein Hoch und danach ging es wieder abwärts. Wer die Nerven nicht verloren hat, kann sich heute über riesige Gewinne freuen und ist reich.

Zu Beginn des Jahres 2021 erreichte der Bitcoin Aktien Kurs neue Höchstwerte von über 58’000 US-Dollar. Auch Bitcoin Aktien sind für Anleger deshalb interessant.

Wir vergleichen die besten Broker und Bitcoin Aktien 2021, erklären wie man beste Bitcoin Aktien kaufen kann und gehen auf alles Wissenswerte zum Thema Bitcoin Aktien ein.

Die besten Bitcoin Aktien 2021

In der nachfolgenden Bitcoin Aktien Liste listen wir die zehn besten Bitcoin- und Blockchain Aktien auf:

AktieISINSymbolWährung
AMDUS0079031078AMDUSD
Bank of AmericaUS0605051046BACUSD
Bitcoin GroupDE000A1TNV91ADEEUR
FacebookUS30303M1027FBUSD
FujitsuJP38180000066702JPY
IBMUS4592001014IBMUSD
MicrosoftUS5949181045MSFTUSD
NvidiaUS67066G1040NVDAUSD
Riot BlockchainUS7672921050RIOTUSD
SquareUS8522341036SQUSD

Die besten Broker für Bitcoin Aktien 

Bitcoin Aktien kaufen mit unserem Testsieger eToro

Bitcoin Aktien kaufen können Trader in drei einfachen Schritten, auf die wir hier eingehen. Wir empfehlen den regulierten Broker eToro, unseren Testsieger in der Broker-Analyse. eToro überzeugt mit niedrigen Gebühren und vielen Features wie dem Social Trading.

Schritt 1: Die Registrierung

Beim Broker eToro sind zur Erstellung eines Kontos ein Benutzername plus ein sicheres Passwort, eine E-Mail-Adresse, Telefonnummer und der Vor- und Nachname erforderlich. Besonders schnell geht die Registrierung über Facebook oder einen Google-Account.

Bevor man zu Schritt 2 übergehen kann, muss man noch die Nutzungsbedingungen akzeptieren und den Datenschutz bestätigen. Die gemachten Angaben werden verifiziert. Es muss ein Identitäts- und Adressnachweis erbracht werden.

eToro Anmeldung

Schritt 2: Die Einzahlung

Nachdem Trader ein Konto bei eToro eröffnet haben, können diese per Klick auf den blauen Button «Geld einzahlen» eine Einzahlung vornehmen. Danach erscheint eine Übersicht mit allen verfügbaren Zahlungsmöglichkeiten.

Der Händler muss nun den Betrag und die Währung auswählen und auf «Senden» klicken, wo er die Überweisung abschliessen kann. Danach wird das Geld auf eToro angezeigt.

Zu beachten ist, dass es eine Mindesteinzahlung von 200 USD gibt. Bei Banküberweisungen beläuft sich die Mindesteinlage auf $ 500 und Firmenkunden müssen eine Mindesteinzahlung von $ 10’000 tätigen.

eToro Einzahlung

Schritt 3: Bitcoin Aktien Österreich kaufen

Nachdem das Geld bei eToro eingegangen ist, kann der Handel über die Suchleiste oben oder über das Menu links (Märkte > Aktien) gestartet werden. Gleich darauf erscheint eine Übersicht, auf der man sofort Aktien kaufen kann. Dazu genügt ein Klick oben rechts auf «Traden».

Trader können neben Aktien auch mit Kryptos, CFDs und einigen weiteren Assets handeln. eToro listet die Gebühren transparent auf, gleich nach der Eingabe der Menge des gewählten Finanzinstruments. Bis der Orderauftrag im Kundenkonto erscheint, vergehen nur wenige Sekunden.

Blockchain Aktien eToro RIOT

Vor- und Nachteile von Bitcoin Aktien

Auch Bitcoin Aktien haben Vor- und Nachteile. Hier sind alle auf einen Blick:

Vorteile

  • Steigt der Bitcoin, so wachst auch die Bitcoin Aktie
  • Hohe Gewinnchancen
  • Auch unabhängig vom Bitcoin gibt es enge Verknüpfungen mit Blockchain Projekten
  • Viele junge Unternehmen, wo man noch günstig einsteigen kann

Nachteile

  • Volatiler Markt – starke Schwankungen nicht auszuschliessen
  • Unberechenbare Aktie
  • Enge Kopplung an den Bitcoinkurs

Bitcoin Aktien oder echte Bitcoins kaufen?

Manch ein Bitcoin-interessierter Trader fragt sich, ob er direkt in Bitcoins oder doch lieber in Bitcoin Aktien investieren sollte.

Dabei lohnt sich ein Blick auf den Bitcoin Kurs, der sehr hoch, aber auch äußerst tief sein kann. Die Kryptowährung Bitcoin ist und bleibt volatil. Bitcoin Aktien sind da eine etwas weniger riskantere Form, obwohl Bitcoin Aktien Firmen ein Business-Modell haben, das sich am Bitcoin, der Blockchain und Kryptos an sich orientiert. Bitcoin Aktien Unternehmen haben vielversprechende Ansätze.

Wem die Kryptowährung Bitcoin zu volatil ist, sprich der Kurs zu starken Schwankungen ausgesetzt ist, der kann vom Aufschwung des Bitcoins profitieren, ohne dabei ein zu grosses Risiko einzugehen und in eine Bitcoin Aktie investieren, beispielsweise in die Bitcoin Group.

Bitcoin Aktien kaufen

Zukunftsmarkt Bitcoin – wie Aktien vom Bitcoin Hype profitieren

Bitcoin Aktien Firmen wie Nvidia profitieren vom Bitcoin Hype. Nvidia entwickelt Grafikprozessoren (GPUs) und Chipsätze für Spielkonsolen und PCs. Zunächst war die Idee, diese für Spieler zu entwickelt, doch heute kommen die GPUs sogar in Robotern von selbstfahrenden Autos zum Einsatz.

Auch bei Kryptos sind spezielle GPUs notwendig, um die Transaktionen in der Blockchain zu verarbeiten. Weil dies aber nicht die Haupteinnahmequelle von Nvidia ist, profitiert die Firma zwar von einem Bitcoin Hype, leidet aber nicht enorm, wenn der Bitcoin wieder einmal einen Einbruch erlebt. Es verwundert daher nicht, dass die Nvidia Aktie in der zweiten Hälfte des Jahres 2020 Rekorde gebrochen hat und der Aktienkurs derzeit bei rund 450 Euro notiert.

Bitcoin Aktien als langfristige Anlage

Trader, die am Kryptowährungsmarkt teilnehmen möchten, müssen nicht zwingend echte Coins kaufen, sondern können auch Bitcoin Aktien kaufen, sprich Aktien von Firmen, die in der Blockchain-Technologie tätig sind. Das Potential der Blockchain geht nämlich weit über den Hype von Bitcoin hinaus.

Im Jahre 1848 und den folgenden Jahren suchten tausende von Goldgräber in der Region San Francisco Gold. Nur wenige machten jedoch den Fund ihres Lebens und verspekulierten sich. Die wahren Gewinner waren die Händler, welche den euphorischen Goldgräbern die Ausstattung verkaufen konnten.

Der Bitcoin-Hype ist insofern mit dem Goldrausch vergleichbar, als dass die Gewinner des Krypto-Hypes nicht jene sind, die das schnelle Glück suchen, sondern Firmen, die ein fundiertes Geschäftsmodell rund um die neue Blockchain-Technologie entwickeln.

Bitcoin Aktien PrognoseFachleute rechnen damit, dass sich die Blockchain-Technologie in den kommenden Jahren zu einem Milliardenmarkt entwickeln werden. Die Analysten von Jupiter Research gehen beispielsweise davon aus, dass gewisse Blockchain-Apps bis im Jahr 2023 alleine im Einzelhandel Umsätze von mehr als vier Milliarden generieren dürften.

Weil Handelsketten wie Walmart oder Carrefour in ihrer Lieferkette bereits jetzt auf diese Technologie setzen, ist diese Einschätzung wahrscheinlich eher zu konservativ. Auch der chinesische E-Commerce-Gigant Alibaba führt Tests mit Blockchain-Applikationen durch, um den täglichen Geschäftsbetrieb vereinfachen zu können. Die Bitcoin Aktie China ist deshalb auch spannend. Besonders interessant ist der Einsatz in der Supply Chain, denn dank der Blockchain lassen sich weltweite Supply Chains besser kontrollieren.

Bitcoin und Lithium sind zwei Paar Schuhe und trotzdem ein dynamisches Duo für dieses Jahr. Sowohl der Bitcoin als auch Lithium erlebte im Jahre 2017 einen Hype. Dem Höhenflug folgte für Bitcoin und Lithium ein Absturz. Grund dafür war, dass die Preissteigerungen zu früh kamen und nicht realer und nachhaltiger Nachfrage entsprangen, sondern lediglich die Folge von den Spekulanten im Rausch waren.

Lithium Aktien 2021 sind wie Bitcoins wieder gefragt. Nun sind es aber die «richtigen» Anleger, welche dauerhaft an Bitcoins und Lithium interessiert sind, die investieren wollen. Bitcoin ist inzwischen auch von namhaften Finanzadressen als Assetklasse akzeptiert und hat sich als Goldersatz zu den Fiatwährungen etabliert.

Bitcoin Kursverlauf 2020 / 2021

Der Bitcoin Kurs explodierte am Ende des Vorjahres. Wegen der Corona-Pandemie stürzte der Kurs in die Tiefe und notierte bei unter 5’000 US-Dollar. Allein am 12.3.2020 sank der Bitcoin Preis an einem einzigen Tag um 37%. Gegen Ende 2020 schoss der Bitcoin nach der Wahl des neuen US-Präsidenten jedoch wieder in die Höhe und beträgt aktuell wieder rund 35’000 USD. Im Januar 2021 notierte der Bitcoin Kurs sogar bei 40’000 US-Dollar.


Gebühren beim Kauf von Bitcoin Aktien in Österreich

Nachfolgend listen wir ein Beispiel der Gebühren bei verschiedenen Plattformen auf, die beim Kauf von Aktien im Wert von 1’000 € anfallen, welche ein Trader für einen Monat hält und sie dann wieder verkauft. Der Kurs verändert sich während dieser Zeit nicht.

eToroFlatexLibertexHellobankDadat
Kontogebührenkostenlos0,1%Kostenlos12,50€ pro Depot0,75%
Einzahlungkostenloskostenloskostenloskostenloskostenlos
Orderkostenkostenlos5,90€je. 2,20€ + spreadab 4,95€3,90€ zzgl. 0,25%
Auszahlung5$0€0€ab 4,95€3,90€ zzgl. 0,25%
Gesamt5€6,90€ ~6,60€ ~ 22,50€ ~17,50€

Mit Online Brokern wie eToro kann man schon ab 0% Gebühren in ausgewählte Aktien investieren. Hier geht’s zum Angebot:

Bitcoin Aktien kaufen – unser Fazit

Nach dem Hype des Bitcoins im Jahre 2017 erschienen mehrere Bitcoin Aktien, bei denen sich alles um die Blockchain-Technologie dreht.

Bitcoin Aktien handelnIm 2018 hatten es Bitcoin Aktien Firmen jedoch schwer, weil der Bitcoin Kurs einstürzte. Die Preissteigerungen kamen zu früh und waren nicht realer und nachhaltiger Nachfrage entsprungen, sondern lediglich die Folge von Spekulanten, die sich im Rausch befanden.

Nun sind es aber die «richtigen» Anleger, welche dauerhaft an Bitcoins interessiert sind, die investieren wollen. Bitcoin ist inzwischen auch von namhaften Finanzadressen als Assetklasse akzeptiert und hat sich als Goldersatz zu den Fiatwährungen etabliert. Einen Einsturz wie im Jahre 2018 und zu Beginn der Coronakrise dürfte nicht mehr passieren.

Eine Bitcoin Aktie dürfte sich auf lange Sicht also lohnen, denn die Blockchain-Technologie bietet ein riesiges Potential.

Häufige Fragen zu Bitcoin Aktien

Was sind Bitcoin Aktien?

Bitcoin Aktien sind Aktien, welche direkt oder indirekt an den Bitcoin Kurs gekoppelt sind. Oft sind dies Aktien von Firmen, deren Geschäftsbereich jenen des Bitcoins betrifft. Es gibt jedoch auch Aktien, welche direkt vom Bitcoin Kurs abhängen, wie etwa Bitcoin Mining Firmen.

Ist es sicherer, in echte Bitcoins zu investieren oder in Bitcoin Aktien?

Während der Bitcoin volatiler ist als die Bitcoin Aktie, so ist auch die Bitcoin Aktie vom Bitcoin Kurs abhängig. Es dauert aber länger, bis diese fällt oder steigt, wenn es beim Bitcoin Kurs Schwankungen gegeben hat. Insofern ist die Bitcoin Aktie sicherer oder zumindest weniger volatil.

Sind Bitcoin Aktien nur für einen kurzen Anlagehorizont geeignet?

Nein. Dank der Blockchain-Technologie kann sich das Investment auch auf lange Sicht lohnen.

Welche Bitcoin Aktien sind besonders interessant?

In diesem Artikel haben wir spannende Bitcoin Aktien vorgestellt, wie etwa die Nvidia. Ob die Kurse dieser Aktien allerdings in die Höhe schnellen werden, ist primär vom Bitcoin Kurs abhängig.

Ich bin Aktienenthusiastin seit 2009 und Chefredakteurin bei aktienkauf.at. In meiner Freizeit gehe ich gerne in die Berge rund um meine Heimatstadt Wien.