Daimler Aktie kaufen Österreich : Aktienkurs, Prognose & Entwicklung 2021

daimler Aktie logo Der Aktienkurs der Daimler AG ist in den letzten zwölf Monaten um 118,6 % gestiegen.

Obwohl das Unternehmen auch unter der COVID-19 Pandemie leiden musste, konnten die Verluste in kurzer Zeit wieder ausgeglichen werden. Der Aktienwert hat sich als sehr sicher ausgezeichnet und kann ein guter Kandidat für ein langfristig ausgelegtes Portfolio sein.

Wenn Sie die Daimler Aktie kaufen möchten, sollten Sie sich genau mit der Geschichte und den finanziellen Daten des Unternehmens auseinandersetzen. Wir wollen ihn alle diese Informationen zur Verfügung stellen, damit Sie sich ein genaues Bild über das Unternehmen machen können. Dadurch erhalten Sie die Möglichkeit die Daimler AG genau bewerten zu können und eine gute Entscheidung zu treffen, ob Sie den Aktienwert in Ihrem Portfolio aufnehmen sollten.

Ihr Kapital ist im Risiko

Daimler Aktie kaufen – die besten Broker für Daimler Aktien in Österreich

Wen Sie die Daimler Aktie kaufen möchten, sollten Sie einen guten Online-Broker wählen, der nicht nur günstige Gebühren anbietet, sondern auch einen guten Sicherheitsstandard gewährleistet.

Um Ihnen die Auswahl einfacher zu machen, haben wir die besten Online-Broker einem Test unterzogen und stellen Ihnen die Resultate zur Verfügung.

6pro Jahr
6pro Jahr
Sortieren nach

13 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Zahlungsmöglichkeiten

Funktionen

Support

Bewertung

1 oder besser

Mobile App

1 oder besser

Kosten pro Trade

20 €

Kontogebühren

20 € pro Monat
Empfohlener Broker
null Neue User Heute

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
0.90 €
Was uns gefällt
  • 0% Gebühren auf alle Aktien
  • Benutzerfreundliche Plattform
  • Viele weitere Assets neben Aktien
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
CFDsCopyPortfolioETFsFondsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
50€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
150
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
€25
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
€5

Gebühren pro Trade

Anleihen
ab 0,09%
CFDs
ab 0,09%
CopyPortfolio
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
Robo Advisor
-
Sparpläne
-
Aktien
0€
null Neue User Heute
Gesamtgebühren (12 Monate)
0.90 €

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren.

Konto Informationen

Konto Ab
50€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
150
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
€25
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
€5

Gebühren pro Trade

Anleihen
ab 0,09%
CFDs
ab 0,09%
CopyPortfolio
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
Robo Advisor
-
Sparpläne
-
Aktien
0€

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
6.00 €
Was uns gefällt
  • Niedrige Gebühren
  • Extrem viele Aktien und weitere Assets verfügbar
  • Umfangreiche Handelsausbildung
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
7/10
Funktionen
AnleihenCFDsETFsFondsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
10€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
100
Inaktivitätsgebühren
nach 1 Jahr Inaktivität
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
1€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€ - 1€/0.1%

Gebühren pro Trade

Anleihen
-
CFDs
0,01% - 8%
CopyPortfolio
-
Krypto
0,4% - 8%
DAX
0,01% - 0,5%
ETFs
0,01% - 0,5%
Fonds
-
-
Sparpläne
-
Aktien
0% - 0.58%
Gesamtgebühren (12 Monate)
6.00 €

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 83% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Konto Informationen

Konto Ab
10€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
100
Inaktivitätsgebühren
nach 1 Jahr Inaktivität
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
1€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€ - 1€/0.1%

Gebühren pro Trade

Anleihen
-
CFDs
0,01% - 8%
CopyPortfolio
-
Krypto
0,4% - 8%
DAX
0,01% - 0,5%
ETFs
0,01% - 0,5%
Fonds
-
-
Sparpläne
-
Aktien
0% - 0.58%

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
23.70 €
Was uns gefällt
  • Ausführliches FAQ
  • Großes Angebot
  • Niedrige Gebühren
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
AnleihenCFDsETFsFondsAktien
Zahlungsmöglichkeiten
Sepa Überweisung

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
600+
Hebel
1:30
Margenhandel
Aktien
10.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

Anleihen
3,90€
CFDs
4,90€
DAX
3,90€
ETFs
3,90€
Fonds
9,90€
Aktien
3,90€
Gesamtgebühren (12 Monate)
23.70 €

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 78% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
600+
Hebel
1:30
Margenhandel
Aktien
10.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

Anleihen
3,90€
CFDs
4,90€
DAX
3,90€
ETFs
3,90€
Fonds
9,90€
Aktien
3,90€

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
2.00 €
Was uns gefällt
  • Geringe Gebühren
  • Einfach & Übersichtlich
  • Riesige Auswahl an CFDs
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
CFDs
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkartePaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
100€
Einzahlungsgebühren
0€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
0€
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01% - 2%
Gesamtgebühren (12 Monate)
2.00 €

72% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können

Konto Informationen

Konto Ab
100€
Einzahlungsgebühren
0€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
0€
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01% - 2%

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
35.40 €
Was uns gefällt
  • Sehr guter Allrounder
  • Günstige Konditionen bei der Wiener Börse
  • Steuereinfaches Depot
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
7/10
Funktionen
AnleihenCFDsETFsFondsSparpläneAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
1000
Hebel
1:30
Margenhandel
Aktien
35.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

Anleihen
5,90€
CFDs
5,00€
DAX
5,90€
ETFs
5,90€
Fonds
5,90€
Sparpläne
1,50€
Aktien
5,90€
Gesamtgebühren (12 Monate)
35.40 €

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 77,90% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
1000
Hebel
1:30
Margenhandel
Aktien
35.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

Anleihen
5,90€
CFDs
5,00€
DAX
5,90€
ETFs
5,90€
Fonds
5,90€
Sparpläne
1,50€
Aktien
5,90€

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
10.00 €
Was uns gefällt
  • Keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen
  • Support über 20 Lokale Nummern
  • Mindesteinzahlung nur 20€
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
6/10
Funktionen
CFDsETFsFondsAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:200
Margenhandel
Aktien
2425
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%
Gesamtgebühren (12 Monate)
10.00 €

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 71,2% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Konto Informationen

Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:200
Margenhandel
Aktien
2425
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%

Daimler Aktie Österreich kaufen in 4 Schritten

Wenn Sie die Daimler Aktie kaufen möchten, müssen Sie über ein Aktienportfolio verfügen. Die Auswahl an Anbietern ist in den letzten Jahren sehr stark angestiegen, so dass Neueinsteiger oft Probleme haben den passenden Online-Broker zu finden.

Es gibt einige Faktoren, auf die Sie achten müssen, wenn Sie einen passenden Online-Broker auswählen. Wir können den Online-Broker eToro empfehlen, der die besten Resultate in unserem Online-Broker-Test erzielt hat.

Schritt 1: Broker auswählen

eToro LogoIm Internet bieten viele Online-Broker ihre Dienstleistungen an. Wenn Sie die Daimler Aktie kaufen möchten, sollten Sie aber auf ein paar bestimmte Merkmale achten. Der Anbieter sollte ein möglichst großes Angebot an Finanzinstrumenten zur Verfügung stellen und eine übersichtliche und intuitive Benutzeroberfläche besitzen.

Achten Sie aber auch auf die angebotenen Überweisungsmöglichkeiten, die sich an Ihre Anforderungen anpassen müssen. Einer der wichtigsten Punkte ist die Sicherheit, die der Online-Broker gewährleisten muss. Er muss über die Lizenzen verfügen, die vom Gesetzgeber entwickelt wurden, um den Schutz der Kunden zu gewährleisten.

In unserem Online-Broker-Test hat sich der Anbieter eToro bestens geschlagen. Aus diesem Grund können wir Ihnen für Neueinsteiger und erfahrene Investoren empfehlen.

Schritt 2: eToro Anmeldung

eToro RegistrierungWenn Sie die Daimler Aktie kaufen möchten und dazu den Anbieter eToro benutzen möchten, können Sie ein Konto bei dem Anbieter innerhalb weniger Minuten eröffnen. Sie brauchen dazu nur ein kurzes Anmeldeformular auf der Webseite von eToro auszufüllen. Sie müssen nur Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und ein Passwort eingeben und der Online-Broker stellt ihn ein kostenloses Demo-Konto zur Verfügung.

Wir raten nicht nur Neueinsteigern das Demo-Konto zu nutzen. Es ist eine sichere Möglichkeit sich mit der Benutzeroberfläche und den Werkzeugen vertraut zu machen, die der Online-Broker anbietet. Sie können alle Funktionen ausprobieren und Ihre Anlagestrategien auf Herz und Nieren prüfen, ohne dass Sie Ihr eigenes Kapital einem Risiko aussetzen. Erst wenn Sie sich mit der Bedienung und den verschiedenen Funktionen bekannt gemacht haben, sollten Sie Ihr eigenes Kapital investieren.

Um in Aktien investieren zu können, müssen Sie jetzt nur noch Ihre Daten bei dem Anbieter verifizieren lassen. Dazu können Sie eine Kopie Ihres Personalausweises und eine Adressbestätigung einschicken. Innerhalb von wenigen Tagen wird eToro Ihre Daten überprüfen lassen und Sie können mit dem Aktienhandel starten.

Ihr Kapital ist im Risiko! Zusätzliche Gebühren können anfallen.

Schritt 3: Einzahlung

eToro EinzahlungSobald Ihre Daten bestätigt wurden und das Konto freigeschaltet wurde, können Sie ihre erste Einzahlung bei dem Online-Broker machen. eToro stellt Ihnen dafür eine große Auswahl an Einzahlungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Sie können die wählen, die sie schon öfters benutzt haben. Beachten Sie nur, dass die traditionellen Einzahlungsmöglichkeiten einige Werktage benötigen, bis der Betrag auf ihrem Konto gutgeschrieben wird.

Schritt 4: Daimler-Benz Aktie kaufen Österreich

Daimler AG eToro Sobald Ihre Ersteinzahlung auf dem Konto gutgeschrieben wurde, können Sie die Daimler Aktie kaufen. Dazu brauchen Sie nur den Namen des Unternehmen in das Suchfeld einzugeben und der Online-Broker bietet Ihnen eine Auswahl an Finanzinstrumenten an, die zu dem Namen passen. Sie brauchen nur die Daimler Aktie auszuwählen und es öffnet sich ein Fenster, indem sie die Anzahl der Aktien eingeben können, die Sie in Ihrem Aktienportfolio aufnehmen möchten. eToro bietet Ihnen beim Kauf von Aktien auch einige Automatisierungsmöglichkeiten an, mit denen Sie das Risiko bei dem Aktieninvestment einschränken können.

Ihr Kapital ist im Risiko

Daimler Aktie im Detail: Preis, Kennzahlen, Kursziel und Dividende

Bevor Sie in die Daimler Aktie investieren, sollten Sie sich genau mit den finanziellen Informationen des Unternehmens auseinandersetzen. Diese Daten bieten Ihnen einen guten Überblick über die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens und welche Möglichkeiten der Aktienwert bietet.

Daimler Aktie Kurs


Investoren konnten mit der Daimler Aktie innerhalb der letzten zwölf Monate eine Rendite von 118,7 % erzielen. Auch innerhalb der letzten drei Jahre war der Aktienwert trotz COVID-19 Pandemie mit einer Rendite von 27,1 % sehr erfolgreich.

Der Aktienkurs der Daimler AG hat sich in den letzten Jahren als sehr stabil erwiesen und weißt fast keine großen Kursschwankungen auf. Aufgrund der Kursentwicklung der Daimler Aktie kann behauptet werden, dass der Aktienwert sich ausgezeichnet für langfristige Anlageziele eignet.

Daimler Aktie Kennzahlen

Die Daimler AG ist eines der Unternehmen, die die COVID-19 Pandemie sehr schnell überwunden hat. Dies zeigt sich auch bei dem Ergebnis je Aktie, der 2018 bei 6,78 € lag. Während der Coronavirus Pandemie viel der Wert auf 2,22 € ab und im letzten Jahr konnte wieder ein Ergebnis je Aktie von 3,39 € erzielt werden.

Dies drückt sich auch in den Umsatzerlösen aus. Im Jahre 2020 wurden 154.309,00 Millionen € erzielt. Im Jahre 2019 betrugen die Umsatzerlöse noch 172.745,00 Millionen €.

Daimler Aktie Kursziel

Wenn Sie die Daimler Aktie kaufen möchten, sollten Sie sich auch über die Prognosen der Aktienanalysten und Finanzinstitute informieren. Sie geben in unregelmäßigen Abständen Prognosen für ihre Kunden heraus, die Ihnen bei der Entscheidung zum Kauf der Daimler Aktie behilflich sein können.

Für die Bewertung des Kursziels stehen uns aktuell 19 Prognosen von Finanzinstituten zur Verfügung. 14 Finanzinstitute raten ihren Kunden zum Kauf der Daimler Aktie. Nur zwei von Ihnen Raten ihren Kunden den Aktienwert im Portfolio zu halten und ein Aktienanalyst rät seinen Kunden den Aktienwert von Daimler zu verkaufen.

Dadurch zeichnet sich ein durchaus positives Ergebnis bei der Analyse der Prognosen der Finanzinstitute ab. Das mittlere Kursziel liegt bei 86,63 €.

Daimler Aktie Dividende

Die meisten Aktiengesellschaften versuchen ihre Aktionäre mit der Dividendenauszahlung an dem Gewinn des Unternehmens des vergangen Jahrs zu beteiligen. Die Daimler AG hat in den letzten Jahren sehr gute Dividendenauszahlungen geleistet. Auch für die folgenden Jahre werden gute Dividentenrenditen prognostiziert.

In den letzten Jahren konnten Renditen bis zu 7 % mit den Dividenden der Daimler Aktie erzielt werden. Wenn dies ein wichtiger Bestandteil ihrer Anlagestrategie ist, ist die Daimler Aktie ein hervorragender Wert für Ihr Aktienportfolio.

JahrRendite in %DividendeWährung
2025e** 5,86** 4,64EUR
2024e** 5,89** 4,67EUR
2023e** 5,41** 4,28EUR
2022e** 4,99** 3,95EUR
2021e** 4,66** 3,69EUR
20202,341,35EUR
20191,820,90EUR
20187,083,25EUR
20175,163,65EUR
20164,603,25EUR
20154,193,25EUR
20143,552,45EUR
20133,582,25EUR
20125,322,20EUR
20116,492,20EUR
** = Prognose

Ihr Kapital ist im Risiko

Daimler Aktie Österreich – “Das Beste oder nichts”

Die Daimler AG ist ein deutscher Hersteller von PKWs und LKWs. Das Unternehmen stellt Fahrzeuge unter dem Markennamen Mercedes-Benz her.

Die Aktiengesellschaft leitet die drei rechtlich selbstständigen Tochtergesellschaften Daimler Mobility AG, Daimler Truck AG und die Mercedes-Benz AG.

Mercedes Aktie News & Geschichte

Mercedes Benz Aktie

Wenn Sie die Daimler Aktie kaufen möchten, sollten Sie sich eingehend mit der Geschichte des Unternehmens beschäftigen. Sie kann Ihnen wertvolle Informationen bereitstellen, über die Zukunft des Unternehmens und deren wichtigsten Standbeine.

Daimler Benz Gründung

Die Daimler-Benz AG entstand 1926 durch die Fusion der beiden Unternehmen Benz & Cie. und die Rheinische Gasmotorenfabrik. Carl Friedrich Benz konnte schon 1886 das erste Automobil patentieren lassen. Das Unternehmen musste aber in den 1920-Jahren ums Überleben kämpfen, so dass die Deutsche Bank den Zusammenschluss von Benz und Daimler anregte. Die beiden Gesellschaften fusionierten am 28. Juni 1926 zur Daimler-Benz AG.

Vor dem zweiten Weltkrieg war die Daimler AG einer der wichtigsten Hersteller von Militärfahrzeugen, Panzern, Schiffs- und Flugmotoren. Schon 1932 war das Unternehmen zu einem der größten Automobilhersteller herangewachsen, nach der Adam Opel AG und der Auto Union. Die Belegschaft wuchs bis 1944 auf 47.198 Mitarbeiter an.

Mercedes Benz Logo Nach dem zweiten Weltkrieg entwickelte sich das Unternehmen zu einem der modernsten Automobilhersteller der Welt. Im Januar 1998 fusionierte das Unternehmen mit dem amerikanischen Autohersteller Chrysler. Die Fusion wurde durch einen Aktientausch in die DaimlerChrysler AG finanziert.

Im November 1998 nahm das neue Unternehmen das operative Geschäft auf und die neuen Aktien wurden an den Börsen gehandelt. Auch wenn die beiden Unternehmen gleich im Vorstand vertreten waren, blieb der Firmensitz rechtlich und juristisch in Frankfurt.

Das Unternehmen musste 2006 durch finanzielle Probleme einen Stellenabbau von mehr als 6.000 Mitarbeitern ankündigen. Die Sanierung sollte wie später bekannt wurde zwischen 2005 von 2008 durchgeführt werden und es sollten 14.000 Mitarbeiter das Unternehmen verlassen. Dies wurde durch Abfindungsangebote, Versetzungen und Vorruhestand Regelungen ermöglicht.

Im gleichen Jahr wurde ein Joint Venture mit Hyundai und Mitsubishi Motors gegründet, um eine gemeinsame Motorproduktion zu ermöglichen. Die Daimler AG verkauft schon Ende 2005 ihre 12,4 % der Anteile an Mitsubishi Motors und investierte im folgenden Jahr in den chinesischen Autohersteller Chery Automobile. Die preisgünstigen Fahrzeuge des chinesischen Herstellers sollten in den USA unter dem Markennamen Dodge angeboten werden.

2007 wurden die ersten Gerüchte über den Verkauf der Chrysler Gruppe bekannt. Der Wert des Unternehmens war seit der Fusion um 35 Milliarden € gesunken. Auf Druck durch die Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger wurde 2007 die Chrysler Gruppe an den Investor Cerberus veräußert. Die Daimler AG hielt aber 19,9 % der Anteile an der neu geschaffenen Chrysler Holding LLC.

Im gleichen Jahr gab DaimlerChrysler bekannt, mit dem italienischen Automobilhersteller Fiat zu kooperieren. Im gleichen Jahr konnte die Trennung von Chrysler abgeschlossen werden und das Unternehmen wurde wieder in Daimler AG umbenannt.

2019 spaltete das Unternehmen seine Tätigkeit in drei verschiedene Unternehmen auf. Dazu gehören die Mercedes-Benz AG, die Daimler Truck AG und die Daimler Mobility AG. 2021 wurden die Pläne des Unternehmens bekannt, die drei Konzernsparten komplett abzuspalten. Die Daimler Truck AG, die für die Herstellung von LKWs und Busse zuständig ist, soll Ende 2021 an die Börse gebracht werden. Die Daimler AG soll im Laufe des nächsten Jahres in die Mercedes-Benz AG umbenannt werden.

Daimler Börsengang

Die Aktien der Daimler AG werden seit 2007 an den Börsen gehandelt. Auch an der Wiener Börse kann das Papier unter dem Kurzzeichen DAI gehandelt werden.

Das Grundkapital der Gesellschaft ist in rund 1,07 Milliarden Namensaktien aufgeteilt. Die Aktien sind Bestandteil des DAX und des DivDax. 9,69 % der Aktien sind im Besitz des chinesischen Autokonzerns Geely und 6,80 im Besitz der Kuwait Investment Authority. Die Bank of America Corporation hält 5,13 % der Aktienanteile und die Beijing Auto Motiv Group besitzt 5 % der Aktienanteile. Rund 75,41 % der Aktien befinden sich im Streubesitz.

Global führender Automobilbauer aus Stuttgart

Der Autohersteller Daimler AG hat sich erfolgreich im Luxussegment weltweit etabliert. Die Fahrzeuge, die unter dem Markennamen Mercedes Benz angeboten werden, stehen weltweit für gehobene Fahrzeuge mit ausgezeichneten Qualitätsmerkmalen.

Investieren in Daimler Aktien – Transformation zum e-Autobauer möglich?

Daimler NachhaltigkeitViele Experten werfen den europäischen Automobilherstellern vor, dass sie zu spät in die Elektromobilität investiert haben.

Besonders die Daimler AG konnte bis vor kurzem noch keine Fahrzeuge mit Elektroantrieb anbieten.

Erst vor kurzem hatte Automobilhersteller auch Fahrzeuge im Programm, die mit alternativen Antrieben ausgerüstet sind, auch in der Truck und Bus Sparte möchte man bei Mercedes Benz zukünftig vermehrt auf green mobility setzen.

Chancen und Risiken beim Kauf der Daimler Aktie

Die Umrüstung auf die Elektromobilität wird den europäischen und internationalen Automobilherstellern schwer fallen. Elektrofahrzeuge verfügen über viel weniger Teile, als die konventionellen Fahrzeuge mit Benzinmotoren. Es muss Fachpersonal eingestellt oder ausgebildet werden, damit die neue Technologie erfolgreich umgesetzt werden kann. Dadurch stehen die Automobilhersteller vor milliardenschweren Investitionen, die sie in relativ kurzer Zeit machen müssen.

Daimler Aktie Chancen

Die Daimler AG hat mit dem Markennamen Daimler Benz in den letzten Jahrzehnten einen sehr guten Ruf aufgebaut. Die Fahrzeuge gelten als sehr luxuriös und qualitativ hochwertig.

Wenn das Unternehmen es schafft diesen Ruf auch bei den Elektrofahrzeugen umzusetzen, können die Fahrzeuge der Daimler AG auch in den nächsten Jahren sehr erfolgreich sein.

Daimler Aktie Risiken

Die neue Technologie muss innerhalb von kürzester Zeit umgesetzt werden, damit die Automobilhersteller nicht den Anschluss verlieren. Das Risiko dabei ist, dass viele Kunden sich noch nicht mit der neuen Technologie anfreunden können und weiterhin Kraftfahrzeuge mit Verbrennungsmotoren kaufen. Die Automobilhersteller sind aber auf den Absatz angewiesen, um die Investitionen in die Elektromobilität finanzieren zu können.

Sie werden also dazu gezwungen weiterhin Kraftfahrzeugen mit Verbrennungsmotor zu bauen, um die Abfrage abzudecken und werden trotzdem von den Gesetzgebern dazu gezwungen in die Elektromobilität zu investieren, die bis jetzt noch nicht über einen großen Absatzmarkt verfügt.

Daimler Benz Aktie im Vergleich zur VW Aktie, Tesla Aktie oder BMW Aktie

Wenn Sie die Daimler Aktie kaufen möchten, sollten Sie sich auch mit den Alternativen des Aktienwertes beschäftigen. Wenn wir die Daimler Aktie mit den direkten Konkurrenten BMW und Tesla vergleichen, können wir das am besten mithilfe der Aktienkurse machen.

Daimler AG Vergleich

Die Tesla Aktie hat innerhalb der letztens zwölf Monate eine Rendite von 184,2 % erzielt. Auch die BMW Aktie war mit einem Kursanstieg von 65,7 % erfolgreich. Wenn wir aber den Verlauf der beiden Aktienwerte mit dem von Mercedes vergleichen, fallen die vielen Kursschwankungen der Aktienwerte von BMW und Tesla auf.

Die Aktienkurse der beiden Unternehmen waren viel volatiler, als der Aktienwert der Daimler AG. Besonders Tesla zeichnet sich durch hohe Kursschwankungen aus. Das 52 Wochen Hoch des Unternehmens lag bei 740,5 € und das 52 Wochen Tief bei 158,02 €. Diese Volatilität stellt ein hohes Risiko für Investoren da. Auch wenn der Kurs der BMW Aktie nicht ganz so unberechenbar war wie der Kurs der Tesla Aktie, hat das Unternehmen einen geringeren Kursgewinn im Vergleich mit der Daimler Aktie erzielt.

Auch wenn mit der Daimler Aktie nicht der größte Kursgewinn erzielt werden konnte, eignet sich der Aktienwert aber hervorragend für langfristige Investitionsstrategien. Der Aktienkurs der Daimler AG hat sich sehr kontinuierlich verbessert, ohne hohe Kurssprünge hervorzurufen.

Ihr Kapital ist im Risiko

Gebühren beim Kauf von Daimler Aktien

Besonders Kleinanleger sollten darauf achten, dass sie Online-Broker auswählen, die günstige Gebühren anbieten. Ansonsten kann es sein, dass die Renditen durch die hohen Gebühren nicht genutzt werden können.

eToroFlatexLibertexHellobankDadat
Kontogebührenkostenlos0,1%Kostenlos12,50€ pro Depot0,75%
Einzahlungkostenloskostenloskostenloskostenloskostenlos
Orderkostenkostenlos5,90€je. 2,20€ + spreadab 4,95€3,90€ zzgl. 0,25%
Auszahlung5$0€0€ab 4,95€3,90€ zzgl. 0,25%
Gesamt5€6,90€ ~6,60€ ~ 22,50€ ~17,50€

Mit Online Brokern wie eToro kann man schon ab 0% Gebühren in ausgewählte Aktien investieren. Hier geht’s zum Angebot.

Ihr Kapital ist im Risiko

Daimler Aktien Prognose 2021 für Österreich

Daimler Aktie verlauf

Die Daimler AG hat sich erfolgreich in dem Luxussegment der Kraftfahrzeugindustrie etabliert. Das Unternehmen investiert sehr stark in die Elektromobilität und hat auch schon die ersten Fahrzeuge vorgestellt, die mit alternativen Antrieben ausgerüstet sind.

Es kann also davon ausgegangen werden, dass das Unternehmen auch in den nächsten Jahren weiterhin gute Umsätze erwirtschaften kann und der Aktienwert seinen Kurs stetig verbessern kann.

Daimler Aktie kaufen: Unsere Bewertung

Die Daimler AG gehört zu den etablierten Aktiengesellschaften, die sich hervorragend für langfristige Investitionen eignen. Die finanziellen Daten des Unternehmens weisen auf eine konstant gute Leistung hin und geben Investoren die Sicherheit, dass das Unternehmen auch weiterhin wirtschaftlich operieren kann.

Auch die Dividendenauszahlung sind sehr gut, so dass Investoren nicht nur von den steigenden Kurs profitieren können. Wir empfehlen die Daimler Aktie in dem Aktienportfolio von eTore aufzunehmen, wenn sie durch ein breites Sortiment von anderen Aktienwerten unterstützt wird.

Dadurch können Investoren ihr Risiko vermindern, wenn ein Aktienwert Verluste erzielen sollte.

Ihr Kapital ist im Risiko

Häufig gestellte Fragen zum Daimler Aktien Kauf Österreich

Wie bekommen Investoren die Dividendenauszahlung der Daimler Aktie?

Wie können Investoren die Daimler Aktie in Österreich kaufen?

Ist eine Investition in die Daimler Aktie sicher?

Wie hoch sind die Renditen der Daimler Aktie?

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ#
Website | + posts

Ich bin Aktienenthusiastin seit 2009 und Chefredakteurin bei aktienkauf.at. In meiner Freizeit gehe ich gerne in die Berge rund um meine Heimatstadt Wien.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.