Allianz Aktie kaufen Österreich: Aktienkurs, Prognose & Entwicklung 2021

Allianz Aktie LogoMit der Allianz Aktie konnte im Verlauf der letzten zwölf Monate eine Rendite von 71,2 % erzielt werden.

Obwohl das Unternehmen auch unter den COVID-19 Pandemie gelitten hat, konnte sich der Aktienkurs der Allianz in den letzten Monaten wieder erholen.

Anscheinend hat das Unternehmen alle Probleme hinter sich gelassen und konzentriert sich darauf in Zukunft wieder gute Ergebnisse zu erzielen.

Wenn Sie die Allianz Aktie kaufen möchten, sollten Sie sich genau mit den finanziellen und historischen Informationen des Unternehmens beschäftigen. Wir stellen Ihnen hier alle Informationen zur Verfügung, die Sie benötigen um eine gute Entscheidung zu treffen.

Ihr Kapital ist im Risiko

Allianz Aktie

Die Allianz SE ist eines der größten Versicherungskonzern der Welt. Das Unternehmen wurde 1980 in München gegründet und konnte im letzten Jahr einen Umsatz von mehr als 140 Milliarden € erzielen. Die börsennotierte Aktiengesellschaft konnte ein Jahresüberschuss von 7,1 Milliarden € im letzten Jahr erzielen.

Allianz Aktie kaufen – die besten Broker für Allianz Aktien in Österreich

Wenn Sie die Allianz Aktie kaufen möchten, müssen Sie ein Konto bei einem Online-Broker eröffnen. Da die Auswahl an Anbietern in den letzten Jahren stark gestiegen ist, ist es besonders für Neueinsteiger schwierig den passenden Online-Broker zu finden.

Aus diesem Grund haben wir die wichtigsten und sichersten Online-Broker eingehend geprüft und stellen Ihnen die Ergebnisse zur Verfügung.

6pro Jahr
6pro Jahr
Sortieren nach

13 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Zahlungsmöglichkeiten

Funktionen

Support

Bewertung

1 oder besser

Mobile App

1 oder besser

Kosten pro Trade

20 €

Kontogebühren

20 € pro Monat
Empfohlener Broker
null Neue User Heute

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
0.90 €
Was uns gefällt
  • 0% Gebühren auf alle Aktien
  • Benutzerfreundliche Plattform
  • Viele weitere Assets neben Aktien
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
CFDsCopyPortfolioETFsFondsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
50€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
150
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
€25
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
€5

Gebühren pro Trade

Anleihen
ab 0,09%
CFDs
ab 0,09%
CopyPortfolio
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
Robo Advisor
-
Sparpläne
-
Aktien
0€
null Neue User Heute
Gesamtgebühren (12 Monate)
0.90 €

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren.

Konto Informationen

Konto Ab
50€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
150
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
€25
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
€5

Gebühren pro Trade

Anleihen
ab 0,09%
CFDs
ab 0,09%
CopyPortfolio
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
Robo Advisor
-
Sparpläne
-
Aktien
0€

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
6.00 €
Was uns gefällt
  • Niedrige Gebühren
  • Extrem viele Aktien und weitere Assets verfügbar
  • Umfangreiche Handelsausbildung
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
7/10
Funktionen
AnleihenCFDsETFsFondsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
10€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
100
Inaktivitätsgebühren
nach 1 Jahr Inaktivität
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
1€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€ - 1€/0.1%

Gebühren pro Trade

Anleihen
-
CFDs
0,01% - 8%
CopyPortfolio
-
Krypto
0,4% - 8%
DAX
0,01% - 0,5%
ETFs
0,01% - 0,5%
Fonds
-
-
Sparpläne
-
Aktien
0% - 0.58%
Gesamtgebühren (12 Monate)
6.00 €

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 83% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Konto Informationen

Konto Ab
10€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
100
Inaktivitätsgebühren
nach 1 Jahr Inaktivität
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
1€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€ - 1€/0.1%

Gebühren pro Trade

Anleihen
-
CFDs
0,01% - 8%
CopyPortfolio
-
Krypto
0,4% - 8%
DAX
0,01% - 0,5%
ETFs
0,01% - 0,5%
Fonds
-
-
Sparpläne
-
Aktien
0% - 0.58%

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
23.70 €
Was uns gefällt
  • Ausführliches FAQ
  • Großes Angebot
  • Niedrige Gebühren
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
AnleihenCFDsETFsFondsAktien
Zahlungsmöglichkeiten
Sepa Überweisung

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
600+
Hebel
1:30
Margenhandel
Aktien
10.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

Anleihen
3,90€
CFDs
4,90€
DAX
3,90€
ETFs
3,90€
Fonds
9,90€
Aktien
3,90€
Gesamtgebühren (12 Monate)
23.70 €

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 78% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
600+
Hebel
1:30
Margenhandel
Aktien
10.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

Anleihen
3,90€
CFDs
4,90€
DAX
3,90€
ETFs
3,90€
Fonds
9,90€
Aktien
3,90€

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
2.00 €
Was uns gefällt
  • Geringe Gebühren
  • Einfach & Übersichtlich
  • Riesige Auswahl an CFDs
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
CFDs
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkartePaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
100€
Einzahlungsgebühren
0€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
0€
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01% - 2%
Gesamtgebühren (12 Monate)
2.00 €

72% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können

Konto Informationen

Konto Ab
100€
Einzahlungsgebühren
0€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
0€
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01% - 2%

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
35.40 €
Was uns gefällt
  • Sehr guter Allrounder
  • Günstige Konditionen bei der Wiener Börse
  • Steuereinfaches Depot
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
7/10
Funktionen
AnleihenCFDsETFsFondsSparpläneAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
1000
Hebel
1:30
Margenhandel
Aktien
35.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

Anleihen
5,90€
CFDs
5,00€
DAX
5,90€
ETFs
5,90€
Fonds
5,90€
Sparpläne
1,50€
Aktien
5,90€
Gesamtgebühren (12 Monate)
35.40 €

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 77,90% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
1000
Hebel
1:30
Margenhandel
Aktien
35.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

Anleihen
5,90€
CFDs
5,00€
DAX
5,90€
ETFs
5,90€
Fonds
5,90€
Sparpläne
1,50€
Aktien
5,90€

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
10.00 €
Was uns gefällt
  • Keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen
  • Support über 20 Lokale Nummern
  • Mindesteinzahlung nur 20€
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
6/10
Funktionen
CFDsETFsFondsAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:200
Margenhandel
Aktien
2425
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%
Gesamtgebühren (12 Monate)
10.00 €

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 71,2% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Konto Informationen

Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:200
Margenhandel
Aktien
2425
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%

Allianz Aktie Österreich kaufen in 4 Schritten

Wenn Sie die Allianz Aktie kaufen möchten, müssten Sie sich auf einen gutenOnline-Broker verlassen können. In unserem Online Broker Test gab es nur einen Anbieter, der alle Anforderungen mit exzellenten Ergebnissen erfüllen konnte.

Aus diesem Grund können wir Ihnen eToro empfehlen, der nicht nur die Erwartungen der Neueinsteiger komplett erfüllen kann.

Schritt 1: Broker auswählen

eToro LogoBei der Auswahl eines geeigneten Online-Brokers müssen Sie viele verschiedene Faktoren beachten.

Der Anbieter muss nicht nur alle Sicherheitsvorkehrungen getroffen haben, damit Sie ohne Befürchtungen in Aktienwerte investieren können, sondern auch eine umfangreiche Auswahl an Finanzinstrumenten zur Verfügung stellen. I

n unserem Online-Broker-Test konnten nur wenige Online-Broker die Anforderung alle Tester erfüllen. Aus diesem Grund können wir Ihnen besonders unseren Testsieger eToro empfehlen, der sich durch seine vorzüglichen Testergebnisse auch für fortgeschrittene Investoren eignet.

Schritt 2: eToro Anmeldung

eToro RegistrierungWenn Sie sich in kurzer Zeit bei den Testsieger eToro anmelden wollen, um die Allianz Aktie kaufen zu können, stellt Ihnen der Anbieter auf seiner Webseite ein kurzes Anmeldeformular zur Verfügung.

Sie brauchen nur Ihren Namen, Ihre E-Mail Adresse und ein Passwort einzutragen und eToro stellt Ihnen sofort ein Demokonto zur Verfügung.

Wir raten Ihnen dazu die Möglichkeiten des Demo-Kontos eingehend zu nutzen, um sich mit allen Funktionen der Benutzeroberfläche vertraut zu machen. Das kostenlose Demo-Konto gibt Ihnen die Möglichkeit Ihre Anlagestrategien eingehend auszuprobieren, ohne dass Sie Ihr Kapital einem Risiko aussetzen.

Sobald Sie alle Funktionen beherrschen, können Sie Ihre Daten bei dem Anbieter überprüfen lassen. Dazu brauchen Sie nur eine Kopie Ihres Personalausweises und eine Adressbestätigung einzuschicken. Innerhalb kurzer Zeit werden Ihre Daten überprüft und Ihr Echtgeldkonto freigeschaltet.

Ihr Kapital ist im Risiko! Zusätzliche Gebühren können anfallen.

Schritt 3: Einzahlung

eToro Einzahlung

Sobald Ihre Daten bestätigt wurden, können Sie Ihre erste Einzahlung machen, um die Allianz Aktie zu kaufen. Dafür stellt in der Online-Broker eToro mehrere Einzahlungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Wenn Sie die elektronischen Überweisungsmöglichkeiten nutzen, werden Ihre Überweisungen in sehr kurzer Zeit gutgeschrieben und Sie können anfangen Ihr Aktienportfolio zusammenzustellen.

Schritt 4: Allianz Aktie kaufen

Allianz Aktie kaufen bei eToro

Sobald Ihre erste Einzahlung gutgeschrieben wurde, können Sie die Allianz Aktie kaufen.

Dafür brauchen Sie nur den Namen des Unternehmens in das Suchfeld eingeben und der Online-Broker stellt ihn eine Liste von Finanzinstrumenten zur Verfügung, die er unter diesem Namen anbietet.

Sie brauchen dann nur die Allianz Aktie auszuwählen und es öffnet sich ein Fenster, indem Sie die Anzahl der Aktien angeben können, die Sie in Ihrem Portfolio aufnehmen möchten.

Ihr Kapital ist im Risiko

Allianz Aktie im Detail: Preis, Kennzahlen, Kursziel und Dividende

Wenn Sie die Allianz Aktie kaufen möchten, raten wir ihn dazu sich eingehender mit den finanziellen Informationen der Aktiengesellschaft auseinanderzusetzen.

Börsengehandelte Aktiengesellschaften müssen mindestens einmal im Jahr ihre finanziellen Informationen veröffentlichen. Sie geben Investoren die Möglichkeit mehr über die Wirtschaftlichkeit eines Unternehmens zu erfahren.

Allianz Aktie Kurs


Einer der einfachsten und wichtigsten Möglichkeiten um eine Aktie bewerten zu können, ist der Verlauf des Aktienkurses. Wenn Sie die Allianz Aktie kaufen möchten, sollten Sie also dem Verlauf des Aktienpreises der letzten Jahre besondere Aufmerksamkeit schenken.

Mit dem Aktienwert der Allianz SE konnte Investoren innerhalb der letzten zwölf Monate eine Rendite von 18,9 % erzielen.

Das Unternehmen hat unter den Folgen der COVID-19 Pandemie leiden müssen, sich aber den letzten Monaten wieder erholt.

Dies zeigt auch der Aktienverlauf der letzten drei Jahre. Investoren konnten in dem Zeitraum einen Gewinn von 24, 1 % mit der Allianz Aktie erzielen.

Beim Verlauf des Aktienkurs der letzten fünf Jahre kann erkannt werden, warum sich die Allianz Aktie besonders für Investoren eignet, die langfristige Anlagestrategien verfolgen. Innerhalb der letzten fünf Jahre konnte mit der Allianz Aktie eine Rendite von 71,2 % erzielt werden.

Allianz Aktie Kennzahlen


Die Folgen der COVID-19 Pandemie können besonders bei den finanziellen Informationen der Allianz SE erkannt werden. Während im Jahr 2019 noch ein Ergebnis je Aktie von 18,90 € erzielt wurde, wurde im vergangenen Jahr nur ein Ergebnis je Aktie von 16,48 € erwirtschaftet.

Bei den Umsatzerlösen zeigt sich ein anderes Bild. Im vergangenen Jahr konnten Umsatzerlöse von 118.896,00 Millionen € erzielt werden. Gegenüber dem Vorjahr wurde eine Umsatzveränderung von +8,72 % erzielt.

Allianz Aktie Kursziel

Wenn Sie die Allianz Aktie kaufen wollen, raten wir Ihnen auch die Prognosen der Finanzinstitute und Aktienanalysten in Ihre Entscheidung einzubeziehen. Wir haben 13 Prognosen der Finanzinstitute ausgewertet und ein mittleres Kursziel von 228,17 € ermittelt. Dies entspricht einer Kurssteigerung von 6,67 %.

Von den 13 Bankinstituten raten 8 ihren Kunden zum Kauf der Allianz Aktie. Nur vier raten ihren Kunden die Aktie in ihrem Portfolio zu halten und ein Aktienanalyst rät seinen Kunden zum Verkauf des Aktienwerts.

Allianz Aktie Dividende

Wenn Sie die Allianz Aktie kaufen möchten, sollten Sie auch den Verlauf der Dividendenauszahlung der Aktiengesellschaften beobachten. Damit wollen die Unternehmen die Investoren an den Gewinn des Unternehmens aus dem letzten Jahr beteiligen.

Die Allianz SE hat in den vergangenen Jahren außerordentlich gute Dividendenauszahlungen geleistet. Auch wenn im letzten Jahr die Rendite der Dividendenauszahlung unter 5 % lag, lag sie höher, als branchenübliche Unternehmen in diesem Jahr ausgezahlt haben.

Auch die Prognosen der Aktienanalysten zeigen hohe Erwartungen an die Dividendenauszahlung von der Allianz SE in den nächsten Jahren.

JahrRendite in %DividendeWährung
2022e** 5,02** 10,80EUR
2021e** 4,79** 10,31EUR
20204,789,60EUR
20194,409,60EUR
20185,149,00EUR
20174,188,00EUR
20164,847,60EUR
20154,467,30EUR
20144,996,85EUR
20134,075,30EUR
20124,294,50EUR
20116,094,50EUR
20105,064,50EUR
Prognosen sind mit ** gekennzeichnet

Ihr Kapital ist im Risiko

Allianz Aktie News & Geschichte

Österreichische Aktien kaufen - Allianz Arena

Wenn Sie die Allianz Aktie kaufen wollen, sollte sich vorher eingehend mit der Geschichte des Unternehmens beschäftigen. Sie kann Ihnen wertvolle Informationen über die Geschäftsführung des Unternehmens bieten, mit denen Sie überprüfen können, ob sich das Unternehmen für Ihre Investitionsziele eignet.

Allianz Gründung & News

Die Allianz Versicherungs AG wurde 1890 in München gegründet. Das Unternehmen nahm seine Geschäftsfähigkeit im gleichen Jahr in Berlin auf. Mitbegründer der Versicherungsgesellschaften waren die Deutsche Bank und das Bankhaus Merk Finck & Co.

Drei Jahre nach der Entstehung konnte schon die erste Auslandsfiliale in London eröffnet werden. Die erste Belastungsprobe musste das Unternehmen schon im Jahre 1906 nach dem Erdbeben in San Francisco und 1912, als die Titanic sank, durchstehen.

Bei beiden Unglücken musste die Versicherungsgesellschaft große Teile der Entschädigungen auszahlen.

1920-1960

1922 wurde die Tochtergesellschaft Allianz Lebensversicherungs AG gegründet und in den folgenden Jahren wurden mehrere Unternehmen von der Versicherungsanstalt aufgekauft.

Dazu gehören unter anderem die Feuerversicherungsgesellschaft Deutscher Phoenix, die Frankfurter Allgemeine Versicherungs-AG und die bayerische Versicherungsbank. Alle aufgekauften Unternehmen konnten bis weit ins 21. Jahrhundert hinein unter ihrem Namen weiterarbeiten.

In der Zeit des Nationalsozialismus versicherte die Allianz auch Unterorganisationen der NSDAP und profitierte durch die Ausbreitung des Deutschen Reiches. Die Alianz versicherte auch Konzentrationslager und Rüstungsbetriebe.

Nach dem zweiten Weltkrieg wurde der Hauptsitz des Unternehmens nach München verlegt. Das Unternehmen führte die erste elektronische Datenverarbeitung ein, um den Versichertenbestand zu kontrollieren. Die ersten Daten wurden noch auf Lochkarten erfasst.

1970-2000

Von 1970 an konzentrierte sich die Allianz auf den Aufkauf von Versicherungsgesellschaften in der ganzen Welt.

So konnten in Italien die RAS, in den USA der Firemans Fund und in Frankreich die AGF übernommen werden.

In den achtziger Jahren wurden die ersten Werbespots im Fernsehen geschaltet. Zur gleichen Zeit beteiligte sich die Allianz an der Italienischen Riunione Adriatica di Sicurtà und nach dem Mauerfall die staatliche Versicherung der DDR.

In Ungarn konnte die Versicherung Hungaria Biztosíto übernommen werden, um die Präsenzin Osteuropa zu verstärken.

Mittlerweile ist Allianz zu einem der größten Versicherungsgesellschaften aufgestiegen, durch Zukäufe in China und anderen asiatischen Märkten, sowie Tochtergesellschaften in Australien. 1990 wurden 51 % der Aktien des zweitgrößten französischen Versicherungsunternehmens Assurances Générales de France übernommen.

2000-heute

Erst mit der Übernahme der Dresdner Bank im Jahre 2001 wurde ein Verlust mit 1,2 Milliarden € durch eine Übernahme erzielt. Aber schon ein Jahr später wurde die Allianz Auto Welt GmbH gegründet, mit der Fahrzeuge gekauft und verkauft wurden, so wie Bewertungen, Berichte und Routenplaner angeboten wurden.

2005 wurde dann die Marke Allianz 24 gegründet, die aus der Tochtergesellschaft Spezialversicherung AG entstand.

Mit der Marke wurden vier Jahre lang ausschließlich Kraftfahrzeugversicherungen über das Internet angeboten. Sie wurde 2009 durch den Direktversicherungsmakler Allsecur ersetzt.

2006 wurde die Allianz Deutschland AG gegründet, die als Holding für die Allianz Versicherungs Aktiengesellschaft, die Allianz Lebensversicherungs Aktiengesellschaft und die Allianz private Krankenversicherungs Aktiengesellschaft genutzt wird.

Ebenfalls 2006 fusionierte die Allianz mit der italienischen Versicherungsgesellschaft RAS und das Unternehmen wurde in eine europäische Aktiengesellschaft umgewandelt. Seitdem wird der Firmenname Allianz SE geführt.

2008 konnte die Dresdner Bank an die Commerzbank für 9,8 Milliarden € verkauft werden. Die Oldenburgischen Landesbank, die durch den Verkauf als einzige Bank in der Versicherungsgruppe blieb, musste 2013 die Geschäftstätigkeit wegen Verlusten beenden. Die Anteile an der Bank übernahmen die Bremer Kreditbank für 300 Millionen €.

Allianz Börsengang

Die Aktie der Allianz Versicherungsgesellschaft wurden das erste Mal 1895 an der Berliner Börse gehandelt. Auch an der Wiener Börse kann die Allianz Aktie gehandelt werden.

Allianz Sparten und Unternehmen

Die Allianz Gruppe erzielte im letzten Jahr durch Lebens- und Krankenversicherungenbeiträge einen Umsatz von 74,0 Milliarden € und erzielte damit ein Jahresüberschuss von 3,8 Milliarden €.

Im Segment Schaden- und Unfallversicherungen wurde ein Umsatz von 59,4 Milliarden erzielt und ein Jahresüberschuss von 2,6 Milliarden €.

Der Geschäftszweig Asset Management, verwaltet ein Vermögen von 2,4 Millionen € von Privatpersonen, institutionellen Anlegern und den eigenen Tochtergesellschaften. Das Segment erwirtschaftete ein Jahresüberschuss von 2 Milliarden € im vergangenen Jahr.

Investieren in Allianz Aktien – Lohnt sich eine Investition für Österreicher?

Die Allianz SE ist einer der größten Versicherungen der Welt und ist in mehr als 70 Ländern vertreten.

Das Angebot ist breit aufgestellt und diversifiziert. Auch wenn das Versicherungsgeschäft in den letzten Jahren mit stagnierenden Umsätzen rechnen musste, konnte die Allianz SE gute Ergebnisse erzielen. Das Unternehmen hat höchste Priorität auf die Kundenloyalität gesetzt und wurde dafür belohnt.

Laut einer Interbrand Studie ist die Allianz die bekannteste Versicherungsmarke auf der Welt. Außerdem konnte das Unternehmen durch den Sponsoren Vertrag von Olympia 2022 die Präsenz in China verbessern.

Wenn Sie die Allianz Aktie kaufen möchten, investieren Sie in ein modernes fortschrittliches Unternehmen, dass weltweit vertreten ist und gute Zukunftsaussichten für Ihre Investitionen bietet.

Allianz Aktie Österreich kaufen oder nicht

Wenn Sie die Allianz Aktie in Österreich kaufen wollen, müssen Sie sich auch eingehend über die Vorteile und Nachteile des Aktienwertes informieren.

Vorteile der Allianz Aktie

  • Unter den 25 größten Unternehmen weltweit
  • Bekannteste weltweite Versicherung
  • Weltweit vertreten
  • Existiert schon seit 1890

Nachteile der Allianz Aktie

  • Von Naturkatastrophen negativ betroffen
  • Großen politischen Einflüssen ausgesetzt
  • Stark gefährdet durch Terrorismus

Weiteres Wachstum vorprogrammiert?

Mit dem Ausbau von Versicherungsleistungen auf dem asiatischen Markt hat das Unternehmen gezeigt, dass weiterhin nach potentiellen Wachstumsmärkten gesucht wird.

Die Allianz SE investiert konstant und nachhaltig in lokale Unternehmen, mit denen die Marktpräsenz auf asiatischen und Lateinamerikanischen Märkten weiter ausgebaut werden kann.

Ihr Kapital ist im Risiko

Allianz Aktie vs Uniqa Österreich

Allianz Aktie vgl Uniqa Aktie

Wenn Sie die Allianz Aktie kaufen möchten, raten wir Ihnen auch dazu sie mit Unternehmen aus der gleichenBranche zu vergleichen.

Bei der Allianz SE liegt es nahe, sie mit dem Österreichischen Versicherungsunternehmen Uniqa zu vergleichen. Dafür nutzen wir die Aktienkurse der letzten Jahre, die uns Auskunft über die Renditen der Unternehmen geben können.

Während mit der Uniqa Aktie ein Gewinn von 26,9 % im Laufe der letzten zwölf Monate erzielt werden konnte, sorgte der Kursverlauf der Allianz Aktie nur für ein Gewinn für 18,9 %.

Ein sehr differenziertes Bild zeigt sich aber bei dem Vergleich des Aktienkurses über die letzten drei Jahre.

Dort erzielte die Allianz Aktie einen Kursgewinn von 24,1 % und die Uniqa Aktie einen Verlust von -5,9 %.

Über die letzten fünf Jahre hinaus konnten Investoren mit der Uniqa Aktie eine Rendite von 37,4 % erzielen. Im Vergleich dazu konnte die Allianz Aktie ein Gewinn von 71,2 % erzielen.

Dies zeigt, dass die Allianz SE ein alteingesessenes Unternehmen ist, dass durch langfristige Anlageziele gute Renditen erzielen kann.

Gebühren beim Kauf von Allianz Aktien

Besonders Kleinanleger sollten darauf achten, dass Sie mit einem günstigen Online-Broker zusammenarbeiten. Wenn die Gebühren zu hoch ausfallen, müssen die Renditen darunter leiden.

eToroFlatexLibertexHellobankDadat
Kontogebührenkostenlos0,1%Kostenlos12,50€ pro Depot0,75%
Einzahlungkostenloskostenloskostenloskostenloskostenlos
Orderkostenkostenlos5,90€je. 2,20€ + spreadab 4,95€3,90€ zzgl. 0,25%
Auszahlung5$0€0€ab 4,95€3,90€ zzgl. 0,25%
Gesamt5€6,90€ ~6,60€ ~ 22,50€ ~17,50€

Mit Online Brokern wie eToro kann man schon ab 0% Gebühren in ausgewählte Aktien investieren. Hier geht’s zum Angebot.

Ihr Kapital ist im Risiko! Zusätzliche Gebühren können anfallen.

Allianz Aktien Prognose 2021 für Österreich

Allianz Aktien Prognose

Die Allianz SE hat im letzten Jahr gezeigt, dass sie sich von Krisen schnell wieder erholen kann und flexibel auf kritische Situation reagiert.

Schon in diesem Jahr hat es das Unternehmen geschafft alle negativen Probleme durch die COVID-19 Pandemie zu beseitigen. Es wurde ein relativ gutes operatives Ergebnis vorgelegt, dass nach Expertenmeinungen im nächsten Jahr weiter verbessert werden kann.

Auch die Finanzinstitute und die Aktienanalysten sind davon überzeugt, dass der Kursverlauf der Allianz Aktie in den nächsten Monaten positiv verlaufen wird. Sie rechnen mit einem Wachstum von über 7 %, was für langfristige Investoren sehr positiv ist.

Allianz Aktie kaufen: Unsere Bewertung

Die Allianz SE ist eine alteingesessene deutsche Aktiengesellschaft, die seit Jahren auf den Ausbau der Finanzdienstleistungen gesetzt hat. Das Unternehmen ist heutzutage weltweit vertreten und konnte selbst im letzten Jahr, als viele Unternehmen unter der COVID-19 Pandemie leiden mussten, positive Ergebnisse erzielen.

Aus diesem Grund können wir tendenziell Investoren dazu raten, die Allianz Aktie in einem Depot bei eToro aufzunehmen.

Dieser Aktienwert wird sicher eine der effektivsten in einem diversifizierten Aktienportfolio über einen längeren Zeitraum sein.

Ihr Kapital ist im Risiko

Häufig gestellte Fragen zum Allianz Aktien Kauf Österreich

Wie kann ich die Allianz Aktie kaufen?

Wie sicher ist die Investition in die Allianz Aktie?

Wieviel Rendite kann mit der Allianz Aktie erzielt werden?

Wieviel Geld sollte ich in die Allianz Aktie investieren?

Dax Aktien
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ#
Website | + posts

Ich bin Aktienenthusiastin seit 2009 und Chefredakteurin bei aktienkauf.at. In meiner Freizeit gehe ich gerne in die Berge rund um meine Heimatstadt Wien.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.